Wahl Am 14. Mai:
Wer wird Varels neue Mühlenkönigin?

Janina amtiert noch bis Pfingstsonnabend. Zum siebten Mal rufen die Nordwest-Zeitung und das Stadtmarketing zur Wahl auf. Kandidatinnen können sich ab sofort melden.

Varel Wer wird die neue Vareler Mühlenkönigin? Ab sofort können sich Kandidatinnen für dieses majestätische Amt bewerben. Die neue Würdenträgerin sowie ihre Stellvertreterin, die Mühlenprinzessin, sollen am Pfingstsonnabend, 14. Mai, beim Mühlenfest in Varel gewählt werden.

Zum siebten Mal rufen die Nordwest-Zeitung und das Stadtmarketing Varel zur Wahl auf. Der Hauptpreis steht schon bereit. Die neue Mühlenkönigin darf ein Auto ein Jahr lang fahren. Es wird zur Verfügung gestellt vom Autohaus Tönjes, das Filialen in Varel und Neuenburg besitzt.

Die neue Mühlenkönigin soll Varel bei touristischen Veranstaltungen vertreten und für Veranstaltungen in Varel und im Nordseebad Dangast werben. Als Lohn bekommt sie das Auto ein Jahr lang zur Verfügung gestellt. Auch die Kfz-Steuern und die Versicherung übernimmt das Ford-Autohaus Tönjes. Zu Pfingsten wird auch die Mühlenprinzessin gewählt und erhält einen attraktiven Preis. Die Mühlenprinzessin geht der Mühlenkönigin zur Hand und vertritt sie bei einigen Veranstaltungen.

Zurzeit bereiten Insa Jung und Monika Warnken vom Stadtmarketing die Veranstaltung vor. Sie wird mit kleinen Änderungen so ablaufen, wie die erfolgreichen Wahlen in den Jahren zuvor. Die Wahl der Mühlenkönigin ist Bestandteil des dreitägigen Mühlenfestes, mit dem der Heimatverein Varel als Nutzer der Mühle an die alte Müllertradition erinnern will.

Zum Auftakt ab 13.30 Uhr wird der Shantychor Varel auftreten. Dann wird auch Bürgermeister Gerd-Christian Wagner gefordert sein. Er muss Birkengrün an einem Flügel der Mühle anbringen, das Mühlenwart Peter Fleckenstein und seine Helfer bereithalten. Anschließend wird die neue Mühlenkönigin gewählt. Moderiert wird die siebte Wahl vom Plattdeutsch-Beauftragten Wolfgang Busch. Er wird die Kandidatinnen vorstellen und befragen.

Anschließend zieht sich die Jury zur Beratung zurück. Ihr gehören an: Bürgermeister Gerd-Christian Wagner, der zugleich Schirmherr ist, die Ratsvorsitzende Hannelore Schneider, Autohaus-Geschäftsführer Werner Tönjes, Heimatvereinsvorsitzender Hans-Georg Buchtmann und die noch amtierende Mühlenkönigin Janina, die danach ihr Amt abgeben wird.

Leserkommentare

Kommentieren Sie diesen Artikel

Über den Autor

Olaf Ulbrich

Redaktionsleitung Varel
Redaktion Friesland
Tel.: 04451 9988 2501
Fax: 04451 9988 2509

Artikel

Mehr zu diesem Thema

Mehr zu ...

Newsletter

Das Team vom NWZonline Newsletter

MONTAGS BIS FREITAGS

die wichtigsten Nachrichten vom Tage in Ihrem Postfach.
article
60db0670-eaa3-11e5-9bba-43ac6c08e1ab
Wahl Am 14. Mai
Wer wird Varels neue Mühlenkönigin?
Janina amtiert noch bis Pfingstsonnabend. Zum siebten Mal rufen die Nordwest-Zeitung und das Stadtmarketing zur Wahl auf. Kandidatinnen können sich ab sofort melden.
http://www.nwzonline.de/varel/wer-wird-neue-muehlenkoenigin_a_6,1,1129153938.html
16.03.2016
http://www.nwzonline.de/rf/image_online/NWZ_CMS/NWZ/2014-2016/Produktion/2016/03/16/VAREL/1/Bilder/VAREL_1_f60d035c-9298-40c9-9f9f-278d635e86ca--240x337.jpg
Varel,Wahl Am 14. Mai
Varel

Friesland

Schulstandort

Wie ein Elfmeter in der Nachspielzeit

Sande/Neustadtgödens Unverhofft meldet sich Montessori-Pädagogin Meike Kreutzburg und will neue Schulleiterin werden. Was sie sich vorstellt, verrät sie der NWZ