• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Region Vechta

Hallendach geht in Flammen auf

NWZonline {{SHARING.setTitle("Hallendach im Kreis Vechta geht in Flammen auf")}}

Suche Nach Brandursache:
Hallendach im Kreis Vechta geht in Flammen auf

Kreis Vechta Mit massiven Wasserangriffen von drei Seiten ergänzt durch mehrere Innenangriffe, haben etwa 60 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren Goldenstedt, Rechterfeld, Vechta und Visbek am Freitag, 1. Januar ein Feuer in einer Halle im Bereich Bahnhofstraße/Heiderosenweg (Goldenstedt) gelöscht. Erste Schätzungen zur Höhe des entstandenen Sachschadens an dem Gebäude, an dem zum Teil auch Mauerwerk in Mitleidenschaft gezogen wurde, belaufen sich auf etwa 100.000 Euro. Personen kamen glücklicherweise nicht zu Schaden.

Anschließend sicherten die gegen 6.30 Uhr alarmierten Kameraden das etwa 20 mal 40 Meter große Gebäude, dessen Dach samt einer dort installierten Photovoltaikanlage ein Raub der Flammen geworden war, bevor es Spezialisten der Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta für ihre weiteren Maßnahmen zu Ermittlung der Brandursache beschlagnahmten.

In der Halle waren unter anderem Maschinen aus Lebensmittelindustrie sowie Anhänger eines Schaustellerbetriebes untergestellt. Das eingelagerte Material konnte nach NWZ -Informationen ohne Schaden zu nehmen geborgen und anschließend anderweitig untergestellt werden.

Kurz nach 1.30 Uhr war die Feuerwehr Lohne zu einem Garagenbrand am Vulhopsweg ausgerückt. Weil die Ausbruchsstelle des Feuers direkt an ein Wohnhaus in einem eng bebauten Gebiet angrenzte, war ein Großaufgebot an Einsatzkräften mit zahlreiche Fahrzeugen vor Ort. Sie konnten ein Übergreifen der Flammen verhindern; Sachschaden: etwa 25.000 Euro.

Nachdem ein 19-jähriger Lohner, der am Mittwoch, 31. Dezember, kurz vor 13 Uhr, ein Grundstück an der Brauerstraße nicht freiwillig verlassen wollte, attackierte er zwei Streifenbeamte. Dabei wurden die Polizisten leicht verletzt. Daraufhin erhielt der junge Mann Zeit zum Nachdenken in einer Zelle.

Nachdem es bei einer Feier an der Straße Beim Alten Flugplatz in Vechta am Freitag, 1. Januar, gegen 1.40 Uhr zu Streit gekommen war, erteilten Sicherheitsdienstmitarbeiter einem stark betrunkenen 21-Jährigen einen Platzverweis. Beim Eintreffen der Polizei zeigte sich der Mann uneinsichtig. Daraufhin durfte er den Rest der Nacht in einer Zelle des Vechtaer Kommissariats verbringen.

Ahlhorn
Müllwagen brennt aus – Hoher Sachschaden

Auf Autobahnparkplatz Ahlhorn
Müllwagen brennt aus – Hoher Sachschaden

Die Papierladung eines Müllwagens geriet auf der Autobahn 29 in Brand. Der Fahrer steuerte den nächstgelegenen Parkplatz an und verhinderte so, dass die Strecke für die Löscharbeiten möglicherweise hätte gesperrt werden müssen.

Altmoorhausen
Nebel und Dämpfe  lösen erneut Alarm aus

BÜfa In Altmoorhausen
Nebel und Dämpfe lösen erneut Alarm aus

Zum zweiten Mal innerhalb von zwei Wochen musste die Feuerwehr zu einen Einsatz im Büfa-Werk in der Gemeinde Hude ausrücken. Betroffen war wieder der Bereich im Lager, in dem am 9. Januar rund 900 Liter Salzsäure ausgelaufen waren.

Fedderwardersiel
500 Euro Entschädigung für umstrittene Baumfällaktion angeboten

Ärger In Fedderwardersiel
500 Euro Entschädigung für umstrittene Baumfällaktion angeboten

Rentner Wilhelm Speichert ist verärgert. Der Deichband fällte ohne Rücksprache neun seiner Bäume. Nun bietet der Verband eine Entschädigung an, die auf den Kosten der Fällaktion beruhen. Speichert habe schließlich bares Geld gespart, argumentiert der Deichband.

Varel
Varelerin erklärt Wissenschaft mit Sexappeal

Youtube-Star Kati Rausch
Varelerin erklärt Wissenschaft mit Sexappeal

Die 28-Jährige erläutert als Nageldesignerin Kitty Cocksmith wissenschaftliche Phänomene aufreizend und im knappen Oberteil. Und das mit Erfolg: Auf mehr als eine Million Klicks bringt es ihr abgedrehtes Comedy-YouTube-Format in nur einer Woche.

Saterland/Cloppenburg/Oldenburg
Hundehalter will nicht für Biss von Zusteller auf Abwegen zahlen

Vorfall Im Saterland
Hundehalter will nicht für Biss von Zusteller auf Abwegen zahlen

Das Navi führte den Paketboten zu einer falschen Hausnummer. Dort soll er unbefugt eine Halle betreten haben, in der ein Hund sein Revier hat. Nun soll der Hundehalter 10.000 Euro Schmerzensgeld zahlen.

Oldenburg
VfL-Frauen sehnen sich nach Erfolgserlebnis

Handball-Bundesliga
VfL-Frauen sehnen sich nach Erfolgserlebnis

Oldenburgs Bundesligist will wieder mit Siegen in der Öffentlichkeit punkten. Das Krowicki-Team empfängt an diesem Mittwoch die Neckarsulmer Sport-Union. Vier Spielerinnen drohen auszufallen.

Oldenburg
Landesmuseum  in Oldenburg will wachsen

Neue Ausstellungen Geplant
Landesmuseum in Oldenburg will wachsen

Geplant ist die Übernahme des Laves-Gebäudes. Falls die Erweiterung gelingt, könnte es eine neue Dauerausstellung geben.

Horst
Welcher Horst hat das Schild geklaut?

Diebstahl In Schönemoor
Welcher Horst hat das Schild geklaut?

Einfach abgeschraubt: Das hölzerne Ortsschild von Horst ist plötzlich verschwunden. Die Bestohlenen appellieren an das Gewissen der Diebe.

Oldenburg/Saloniki
Baskets-Fans im Hexenkessel von PAOK Saloniki

Champions League
Baskets-Fans im Hexenkessel von PAOK Saloniki

35 Fans aus Oldenburg werden es heute mit mehreren Tausend heißblütigen griechischen Fans aufnehmen. Ihr Ziel: Die EWE Baskets bei PAOK Saloniki zu Höchstleistungen anzufeuern.