• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Region Vechta Gemeinden Vechta

Autoknacker legen schnelle Serie hin

28.01.2016
NWZonline.de NWZonline 2016-01-28T08:35:05Z 280 158

Diebstähle In Vechta:
Autoknacker legen schnelle Serie hin

Vechta Autoknacker haben zwischen Montag und Dienstag sechsmal im Vechtaer Stadtgebiet zugeschlagen. Sie hatten es auf hochwertige Elektronik angesehen und insbesondere BMW der 5er-Reihe im Visier. Nur einmal ist ein Mercedes geknackt worden.

Die Polizei geht von einem Zusammenhang der Taten aus und ermittelt mit Hochdruck. Hinweise werden unter Tel. 04441/9430 entgegengenommen.

Zwischen Montag, 9.30 Uhr, und Dienstag, 6.05 Uhr, schlugen die Täter die Beifahrerfensterscheibe eines BMW in der Von-Merveldt-Straße ein und klauten das Faltdisplay, das Touch-Bedienelement und das Lenkrad.

Zwischen Montag, 20 Uhr, und Dienstag, 7.20 Uhr, suchten sie die Hermannstraße heim. Mit einem unbekannten Gegenstand schlugen sie ein Dreiecksfenster eines BMW ein. Anschließend wurde das Navigationssystem sowie die Bedieneinheit entwendet.

Der Kringelkamp war zwischen Montag, 21.15 Uhr, und Dienstag, 7.15 Uhr, an der Reihe. Hier schlugen die Täter die hintere Seitenscheibe eines BMW ein und stahlen ein Radio-Navigationssystem, ein Touchpad und das Lenkrad.

Das gleiche Bild auch in der Albertus-Magnus-Straße: Hier schlugen die Täter zwischen Montag, 17 Uhr, und Dienstag, 8 Uhr, zu und mit-tels eines unbekannten Gegenstands das hintere Eckfenster eines BMW, ein. Gestohlen wurden ein Navigationssystem, ein Lenkrad sowie die Tachoeinheit.

Zwischen Montag, 19.45 Uhr, und Dienstag, 9.45 Uhr, war schließlich die Clemens­straße an der Reihe. Auch hier das gleiche Bild: Die Täter schlugen das hintere rechte Dreiecksfenster ein und stahlen das Navigationssystem sowie das Bedienelement.

Im sechsten Fall haben sich die Täter „verstohlen“ und gingen Dienstag zwischen 7.40 Uhr und 15.15 Uhr einen Mercedes an, der in der Von-Elmendorff-Straße stand. Auf unbekannte Weise überwanden sie die Zentralverriegelung und entwendeten anschließend das Navigationsgerät sowie das Bedienelement.