NWZonline {{SHARING.setTitle("Ehrenamtliche erforschen Zugvögel")}}

Naturschutz:
Ehrenamtliche erforschen Zugvögel

Langförden Auf einer Brachfläche in Langförden sollen künftig wichtige Daten für den Vogelzug erhoben werden. Ehrenamtliche Mitarbeiter der Vogelwarte Helgoland haben dafür ein Projekt gestartet.

Auf einer verbuschten Holunderfläche spannen die Mitarbeiter zur Zugzeit Netze auf, um Kleinvögel zu fangen, mit Ringen zu markieren und wieder fliegen zu lassen. „Diese Holunderfläche eignet sich hervorragend für Zugvogeluntersuchungen, da die reifen Früchte als Nahrung wie ein Magnet auf überfliegende Singvögel wirken“, weiß Frank Rieken als Projektinitiator zu berichten.

„Wir hoffen dann, dass möglichst viele unserer markierten Vögel in anderen Gebieten wiedergefangen oder gefunden werden, um den Zugverlauf untersuchen zu können“, ergänzt Vogelberingerin Imme Wichelmann.

Die Fläche ist eine Kompensationsfläche der Stadt Vechta und wird von den Jägern Helmut Schlotmann und Hubert Wördemann gepachtet und gepflegt: „Diese Brachfläche ist wie eine Naturinsel in unserer ausgeräumten Agrarwüste. Als wir von dem Projekt gehört haben, waren wir sofort damit einverstanden und wir werden uns sehr gern an dem Projekt der Vogelwarte Helgoland ehrenamtlich beteiligen“, betont Wördemann.

Als Jäger sehen sie den Schutz der Singvögel und natürlich auch den der „Krummschnäbel“, zu denen Weihen, Habichte und Falken gehören, als ihre Aufgabe im Jagdbezirk Spreda an. „Wir sind den Naturschützern um Frank Rieken, die uns in ihr Projekt einbinden, sehr dankbar“, sagt Hubert Wördemann weiter. Das Projekt wird von der Bingo-Umweltstiftung mit 3800 Euro€, dem Stiftungsfonds für Umweltökonomie und Nachhaltigkeit mit 500 Euro und der Stadt Vechta mit ebenfalls 500 Euro unterstützt.

Von diesem Geld wollen die Projektinitiatoren Maschinen für Gehölzarbeiten, Netze für den Vogelfang und Nisthilfen beschaffen. „Die umfangreichen Stunden, die wir an diesem Projekt arbeiten, werden ehrenamtlich und somit unentgeltlich erbracht“, berichtet Projektleiter Frank Rieken.

Im Februar führten sie den ersten Arbeitseinsatz durch: In die Holunderfläche wurde eine Schneise gesägt, in die zur Zugzeit die sogenannten Japannetze für den Singvogelfang aufgestellt werden. Dabei wurden die Vogelberinger vom Landschaftsgärtner Steffen Kock sowie den Mitgliedern der örtlichen Naturschutzbund-Gruppe unterstützt.

Ahlhorn
Bild zur News: Feuer in   Imbiss  absichtlich gelegt

Brandstiftung In Ahlhorn
Feuer in Imbiss absichtlich gelegt

Mehr als sieben Monate sind seit dem Feuer in dem Ahlhorner Imbiss vergangen. Das Gebäude an der Wildeshauser Straße wird jetzt renoviert und saniert.

Barßel/Oldenburg
Bild zur News: Vergewaltigungsvorwurf nur eine Verschwörung?

Barßeler Flüchtlingsunterkunft
Vergewaltigungsvorwurf nur eine Verschwörung?

Laut Anklage soll der 36-Jährige aus Barßel die 41-Jährige beim Vergewaltigungsversuch gewürgt haben. Dies habe er auch getan, allerdings in einem anderen Zusammenhang.

Oldenburg
Bild zur News: Darum haben die Privaten eine Abfuhr kassiert

Stadtbusverkehr In Oldenburg
Darum haben die Privaten eine Abfuhr kassiert

Der ÖPNV wird weiter von der städtischen VWG geführt, die jährlich mit Millionen unterstützt wird. Jetzt hat sich jetzt die Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen (LNVG) zu den Gründen geäußert.

Brake
Bild zur News: Polizei birgt Auto mit Leichnam aus der  Weser

Unglück In Brake
Polizei birgt Auto mit Leichnam aus der Weser

Die Rettungskräfte holten das Fahrzeug aus dem Wasser. Bei dem Toten handelt es sich um einen 18-Jährigen aus Wilhelmshaven.

Dinklage
Bild zur News: 62-Jährige schlägt Täter in die Flucht

Überfall In Dinklage
62-Jährige schlägt Täter in die Flucht

Der Mann hatte am Donnerstagmorgen eine Spielothek überfallen wollen. Doch da hatte er die Rechnung ohne die energische Angestellte gemacht. Wer hat etwas beobachtet?

Oldenburg
Bild zur News: Baskets holen Freese zurück

Verstärkung Für Ewe Baskets
Baskets holen Freese zurück

Die EWE Baskets Oldenburg haben Center Jannik Freese bis zum Saisonende verpflichtet. Freese spielte bereits von 2011 bis 2014 bei den Baskets, mit ihm will der Bundesligist verletzungsbedingte Ausfälle besser als in der Vergangenheit kompensieren können.

Oldenburg
Bild zur News: 1,2 Milliarden Euro für den Glasfaser-Ausbau

Ewe Investiert Im Nordwesten
1,2 Milliarden Euro für den Glasfaser-Ausbau

Es ist eines der größten Investitionsprojekte in der Unternehmensgeschichte. Ziel sei es, in den kommenden zehn Jahren rund einer Million Haushalten in der Region einen direkten Glasfaser-Internetanschluss zu bieten.

Oldenburg
Bild zur News: Polizei warnt vor falschen Bewerbungsmails

Cyber-Kriminalität
Polizei warnt vor falschen Bewerbungsmails

Schadsoftware im Anhang: Die vermeintlichen Bewerbungsschreiben enthalten den Verschlüsselungstrojaner „Goldeneye“. Sechs Fälle aus Oldenburg und dem Ammerland wurden gemeldet. Die Anwender sahen einen Totenkopf.

Oldenburg
Bild zur News: Neuer Partner – Ex muss keinen Unterhalt  zahlen

Urteil In Oldenburg
Neuer Partner – Ex muss keinen Unterhalt zahlen

Die Frau war nach der Trennung bei ihrem neuen Lebenspartner eingezogen. Und es gab noch mehr Hinweise, dass die neue Partnerschaft „verfestigt“ ist, so dass der Zahlungsanspruch entfällt.