• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

Letztes Bild mit Abendkleid und Fliege

NWZonline {{SHARING.setTitle("Letztes Bild mit Abendkleid und Fliege")}}

Oberschule I:
Letztes Bild mit Abendkleid und Fliege

Nordenham Sie hatten einen Grund zum Feiern und das taten sie auch – und zwar ausgiebig. Bevor sie weiter an ihrer beruflichen Zukunft basteln, ließen es die Absolventen der Oberschule I noch einmal krachen. Beim Abschlussball in der Stadthalle Friedeburg kam Stimmung auf. Kein Wunder. Der Prüfungsstress liegt hinter den 71 jungen Männern und Frauen und ihre Zeugnisse habe sie in der Tasche

Bevor es losging in der Friedeburg, versammelten sich die Schüler zu einem Gruppenfoto. Anschließend füllte sich der Festsaal mit mehr als 500 Besuchern, die trotz der großen Hitze im Saal eifrig tanzten. Die Band NX5 sorgte dafür, dass das Stimmungsbarometer im Verlaufe des Abends immer weiter anstieg. Die Abschlussschülerinnen, inzwischen zu jungen Damen herangewachsen, zeigten sich in schicken Abendkleidern. Nicht weniger adrett angezogen waren ihre männlichen Begleiter. Kein Wunder, dass ein Blitzlichtgewitter über die jungen Leute hereinbrach.

Viele zog es angesichts der saunaähnlichen Temperaturen im Festsaal nach draußen vor die Tür, um ein wenig frische Luft zu schnappen. Dort bestand allerdings die Gefahr, die Vorführungen zu verpassen. Den Anfang machten Mitglieder der Stepptanz- und HipHop-Arbeitsgemeinschaft unter der Leitung von Olga Deutsch. Nach ein paar Tanzrunden sorgte die Klasse 10a für Aufmerksamkeit. Angeleitet von Lehrerin Jessica Haack stellten die Schüler tänzerisch ihren Lebenslauf dar – vom Kleinkind über die Pubertät bis zum Erwachsenenalter.

Schulleiterin Heidrun Beck hatte mit ihren Schülern der Klasse 10b einen Ausflug in die Vergangenheit einstudiert. Die jungen Leute schwangen ausgestattet mit einem Cowboyhüten unter den Klängen „YMCA“ von der Band Village People (1978) Arme, Beine und Hüften.

Der Klassenlehrer der 10c, Lasse Korb, hatte mit seinen Schützlingen eine Vorführung zu dem Lied „Don’t Stop Me Now“ von der Gruppe Queen einstudiert. Und zu guter Letzt trat die Schulband unter der Leitung von Peter Lenzschau auf.

Der Abschlussball wird den Oberschülern, die sich nun in alle Winde zerstreuen, lange in guter Erinnerung bleiben. Von den 71 Absolventen schafften allein 44 den erweiterten Sekundarabschluss. Die jungen Leute werden weiterführende Schulen besuchen oder eine Berufsausbildung beginnen.

Oldenburg/Tange
Wir suchen das Brautpaar des Jahres

Traut Euch!
Wir suchen das Brautpaar des Jahres

Alle Paare wünschen sich, dass ihre Hochzeit der schönste Tag wird. Die NWZ -Aktion „Traut euch“ möchte einem Paar aus der Region dabei besonders helfen.

Bremen
BVB entführt drei Punkte aus Bremen

Fußball-Bundesliga
BVB entführt drei Punkte aus Bremen

Ohne den beim Afrika-Cup weilenden Starstürmer Pierre-Emerick Aubameyang stotterte der Motor gehörig. Werder-Keeper Drobny sah noch vor dem Pausenpfiff Rot.

Oldenburg
Deutsche Bahn kalkuliert mit falschen Zahlen

Gleishalle In Oldenburg
Deutsche Bahn kalkuliert mit falschen Zahlen

Dilettantische Arbeiten, falsche Maßnahmen, schlecht gerechnet: Ein neues städtisches Gutachten zum Zustand der Oldenburger Gleishalle lässt die Deutsche Bahn nicht gut aussehen.

Varel/Neuenwege
Auf Straße liegender Mann überfahren

Tödlicher Unfall In Varel
Auf Straße liegender Mann überfahren

Die Rettungskräfte konnten ihm nicht mehr helfen. Der 27-Jährige aus Rastede verstarb noch an Unfallstelle. Die Rosenberger Straße wurde stundenlang gesperrt.

Barnstorf/Goldenstedt
Die Angst vorm Wolfsrudel

Bauern In Sorge
Die Angst vorm Wolfsrudel

Es gibt kaum noch Zweifel: Im Nordwesten ist ein Wolfspaar unterwegs. Experten rechnen bereits für den Mai mit Nachwuchs. Vier bis sechs Welpen könnten dann dazukommen.

Nadorst
„Porzellan Voss“ ist nicht mehr

Nach 150 Jahren An Der Nadorster Straße
„Porzellan Voss“ ist nicht mehr

„Mit viel Wehmut“: Am Freitagabend schloss lnhaber Rainer Plänitz zum letzten mal die Eingangstür seines Geschäfts ab. Oldenburg ist damit um ein traditionsreiches Unternehmen ärmer. Das Internet erwies sich als zu große Konkurrenz.

Ritterhude
Taxifahrer stirbt nach Kollision mit Lkw

Unfall In Ritterhude
Taxifahrer stirbt nach Kollision mit Lkw

Mit brutaler Wucht rammt in der Nacht zu Samstag ein Laster ein Taxi in Ritterhude. Der Fahrer des Pkw kam dabei ums Leben. Sein Fahrgast wurde leicht verletzt.

Ammerland/Bad Zwischenahn
Unbekannte zerstören Auto von Zwischenahner Ratsherrn

Anschlag Im Ammerland
Unbekannte zerstören Auto von Zwischenahner Ratsherrn

Wer hat es auf den UWG-Vertreter aus Bad Zwischenahn abgesehen? Die Polizei sucht nacht den Tätern, die Buttersäure in die Lüftung des Autos eingeleitet haben.

Oldenburg
3,4 Millionen Euro für neues Medizinzentrum „MediTech“

Ehemaliges Aeg-Gelände In Oldenburg
3,4 Millionen Euro für neues Medizinzentrum „MediTech“

Die Tage der Industriebrache im Stadtteil Kreyenbrück sind gezählt. Die Stadt lässt das sechs Hektar große Areal abräumen. Das Land schießt 75 Prozent der Kosten für Abriss und Erschließung hinzu. 2019 soll die Vermarktung beginnen.