Oberschule I:
Letztes Bild mit Abendkleid und Fliege

Mehr als 500 Besucher beim Abschlussball in Friedeburg – Vorführungen kommen an

Die Gruppe NX5 sorgte mit ihrer Musik, für eine gut besuchte Tanzfläche. Auch die Musik-AF von Peter Lenzschau trat auf.

Nordenham Sie hatten einen Grund zum Feiern und das taten sie auch – und zwar ausgiebig. Bevor sie weiter an ihrer beruflichen Zukunft basteln, ließen es die Absolventen der Oberschule I noch einmal krachen. Beim Abschlussball in der Stadthalle Friedeburg kam Stimmung auf. Kein Wunder. Der Prüfungsstress liegt hinter den 71 jungen Männern und Frauen und ihre Zeugnisse habe sie in der Tasche

Bevor es losging in der Friedeburg, versammelten sich die Schüler zu einem Gruppenfoto. Anschließend füllte sich der Festsaal mit mehr als 500 Besuchern, die trotz der großen Hitze im Saal eifrig tanzten. Die Band NX5 sorgte dafür, dass das Stimmungsbarometer im Verlaufe des Abends immer weiter anstieg. Die Abschlussschülerinnen, inzwischen zu jungen Damen herangewachsen, zeigten sich in schicken Abendkleidern. Nicht weniger adrett angezogen waren ihre männlichen Begleiter. Kein Wunder, dass ein Blitzlichtgewitter über die jungen Leute hereinbrach.

Viele zog es angesichts der saunaähnlichen Temperaturen im Festsaal nach draußen vor die Tür, um ein wenig frische Luft zu schnappen. Dort bestand allerdings die Gefahr, die Vorführungen zu verpassen. Den Anfang machten Mitglieder der Stepptanz- und HipHop-Arbeitsgemeinschaft unter der Leitung von Olga Deutsch. Nach ein paar Tanzrunden sorgte die Klasse 10a für Aufmerksamkeit. Angeleitet von Lehrerin Jessica Haack stellten die Schüler tänzerisch ihren Lebenslauf dar – vom Kleinkind über die Pubertät bis zum Erwachsenenalter.

Schulleiterin Heidrun Beck hatte mit ihren Schülern der Klasse 10b einen Ausflug in die Vergangenheit einstudiert. Die jungen Leute schwangen ausgestattet mit einem Cowboyhüten unter den Klängen „YMCA“ von der Band Village People (1978) Arme, Beine und Hüften.

Der Klassenlehrer der 10c, Lasse Korb, hatte mit seinen Schützlingen eine Vorführung zu dem Lied „Don’t Stop Me Now“ von der Gruppe Queen einstudiert. Und zu guter Letzt trat die Schulband unter der Leitung von Peter Lenzschau auf.

Der Abschlussball wird den Oberschülern, die sich nun in alle Winde zerstreuen, lange in guter Erinnerung bleiben. Von den 71 Absolventen schafften allein 44 den erweiterten Sekundarabschluss. Die jungen Leute werden weiterführende Schulen besuchen oder eine Berufsausbildung beginnen.

Leserkommentare

Kommentieren Sie diesen Artikel

Mehr zu ...

Newsletter

Das Team vom NWZonline Newsletter

MONTAGS BIS FREITAGS

die wichtigsten Nachrichten vom Tage in Ihrem Postfach.
article
8d0efa5c-2ee8-11e5-826e-5694040ba156
Oberschule I
Letztes Bild mit Abendkleid und Fliege
Die Gruppe NX5 sorgte mit ihrer Musik, für eine gut besuchte Tanzfläche. Auch die Musik-AF von Peter Lenzschau trat auf.
http://www.nwzonline.de/wesermarsch/bildung/letztes-bild-mit-abendkleid-und-fliege_a_30,0,1079206461.html
21.07.2015
http://www.nwzonline.de/rf/image_online/NWZ_CMS/NWZ/2014-2016/Produktion/2015/07/21/NORDENHAM/2/Bilder/NORDENHAM_2_51d34347-11e1-4c96-9800-dac0a78e966f--600x218.jpg
Bildung,Oberschule I
Bildung

Wesermarsch

Theater

Schauspieler machen jede Menge Theater

Brake Die Vorbereitungen sind fast beendet. Mit Wasfi Ibrahim hat ein Syrer am Bühnenbild mitgewirkt.