• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

1000-mal Platt von Afkaat bis Zebrastriep

NWZonline {{SHARING.setTitle("1000-mal Platt von Afkaat bis Zebrastriep")}}

Sprache:
1000-mal Platt von Afkaat bis Zebrastriep

Nordenham/Brake Der „Zebrastriep“ lässt sich noch leicht erschließen. Beim „Afkaat“ wird’s etwas schwieriger: Wer wissen will, wie der Zebrastreifen und der Anwalt ins Plattdeutsche übersetzt werden, der sollte in der nächsten Woche aufmerksam durch die Stadt gehen. An vielen Stellen hängen Zettel mit plattdeutschen Wörtern und ihren Übersetzungen.  Insgesamt 1000 dieser Zettel wollen die Organisatoren in Brake und Nordenham aufhängen. Nicht wahllos, sondern dort, wo sie thematisch hinpassen: an Straßen und Gebäuden, in Geschäften, beim Arzt, im Museum, in Restaurants und auf den Wochenmärkten.

Anlass für diese Aktion ist die Plattdeutsche Woche, die die Touristik-Vereine in Brake und Nordenham und der Plattdeutsch-Beauftragte des Landkreises Wesermarsch, Hans Meinen, auf die Beine gestellt haben.

Von Montag, 12. Oktober, bis Sonntag, 18. Oktober, steht Plattdeutsch im Fokus. Ausgedacht hat sich das Ganze Hans Meinen. Er möchte dazu beitragen, dass Plattdeutsch einen festen Platz im Alltag bekommt. „Es geht nicht darum, die Sprache zu pflegen; schließlich ist sie nicht krank. Es geht darum, platt zu schnacken.“

Programm in Nordenham

Montag, 12. Oktober: 10 Uhr, Jahnhalle: De Schkandolmokers, Punkrock-Konzert; 19 Uhr, Gemeindehaus Werrastraße 20: Plattdeutsch-Kurs für Anfänger.

Dienstag, 13. Oktober: 9.30 Uhr und 11 Uhr, Jahnhalle: „De dösige, fileinige Voss“, Puppentheater mit Annes Bühne; 10 Uhr, Wochenmarkt: Offizielle Eröffnung.

Mittwoch, 14. Oktober: 9.30 Uhr und 11 Uhr, Jahnhalle: „De dösige, fileinige Voss“, Puppentheater mit Annes Bühne; 19 Uhr, Güterschuppen: „Vun Vadder un mi“, Lesung von und mit Matthias Stührwoldt

Donnerstag, 15. Oktober: 19 Uhr, Güterschuppen: „Büttenwarder op Platt“, Filmabend

Freitag, 16. Oktober: 9 bis 12 Uhr, Wochenmarkt: Plattdeutscher Lese-Marathon; 19.30 Uhr, Museum Nordenham: „1200 Jahre Niederdeutsch – ein Streifzug durch die Geschichte der plattdeutschen Sprache“, Vortrag von Heddo Peters.

Sonntag, 18. Oktober: 15 Uhr, Hollys Spiel- und Babywelt: Hans Meinen erzählt plattdeutsche Märchen.

Anmeldungen für die Veranstaltungen in Nordenham nimmt die NMT-Geschäftsstelle unter Telefon   93640 entgegen.

Für die Plattdeutsche Woche haben die Organisatoren ein umfangreiches Programm zusammengebastelt. Es beginnt am Montag um 10 Uhr mit einem Konzert in der Jahnhalle. De Schkandolmokers aus Augustfehn spielen Punkrock auf Plattdeutsch. Die Veranstaltung richtet sich an Jugendliche ab 14 Jahren. De Schkandolmokers haben sich schon als Vorgruppe der Band Torfrock einen Namen gemacht.

Der Autor Matthias Stührwoldt ist am Mittwoch, 14. Oktober, ab 19 Uhr im Güterschuppen zu Gast. Er erzählt unter anderem über Generationenkonflikte auf dem Bauernhof und seine Jugend auf dem Land.

„Kumm ünner mien Schirm“ heißt es am Dienstag und am Freitag jeweils von 10 bis 12 Uhr auf dem Nordenhamer Wochenmarkt. Unter dem NWZ-Schirm laden Plattschnacker wie Nordenhams Bürgermeister Hans Francksen, Butjadingens Bürgermeisterin Ina Korter und Landrat Thomas Brückmann zum Gespräch ein – natürlich op Platt.

Oldenburg/Tange
Wir suchen das Brautpaar des Jahres

Traut Euch!
Wir suchen das Brautpaar des Jahres

Alle Paare wünschen sich, dass ihre Hochzeit der schönste Tag wird. Die NWZ -Aktion „Traut euch“ möchte einem Paar aus der Region dabei besonders helfen.

Bremen
BVB entführt drei Punkte aus Bremen

Fußball-Bundesliga
BVB entführt drei Punkte aus Bremen

Ohne den beim Afrika-Cup weilenden Starstürmer Pierre-Emerick Aubameyang stotterte der Motor gehörig. Werder-Keeper Drobny sah noch vor dem Pausenpfiff Rot.

Oldenburg
Deutsche Bahn kalkuliert mit falschen Zahlen

Gleishalle In Oldenburg
Deutsche Bahn kalkuliert mit falschen Zahlen

Dilettantische Arbeiten, falsche Maßnahmen, schlecht gerechnet: Ein neues städtisches Gutachten zum Zustand der Oldenburger Gleishalle lässt die Deutsche Bahn nicht gut aussehen.

Varel/Neuenwege
Auf Straße liegender Mann überfahren

Tödlicher Unfall In Varel
Auf Straße liegender Mann überfahren

Die Rettungskräfte konnten ihm nicht mehr helfen. Der 27-Jährige aus Rastede verstarb noch an Unfallstelle. Die Rosenberger Straße wurde stundenlang gesperrt.

Barnstorf/Goldenstedt
Die Angst vorm Wolfsrudel

Bauern In Sorge
Die Angst vorm Wolfsrudel

Es gibt kaum noch Zweifel: Im Nordwesten ist ein Wolfspaar unterwegs. Experten rechnen bereits für den Mai mit Nachwuchs. Vier bis sechs Welpen könnten dann dazukommen.

Nadorst
„Porzellan Voss“ ist nicht mehr

Nach 150 Jahren An Der Nadorster Straße
„Porzellan Voss“ ist nicht mehr

„Mit viel Wehmut“: Am Freitagabend schloss lnhaber Rainer Plänitz zum letzten mal die Eingangstür seines Geschäfts ab. Oldenburg ist damit um ein traditionsreiches Unternehmen ärmer. Das Internet erwies sich als zu große Konkurrenz.

Ritterhude
Taxifahrer stirbt nach Kollision mit Lkw

Unfall In Ritterhude
Taxifahrer stirbt nach Kollision mit Lkw

Mit brutaler Wucht rammt in der Nacht zu Samstag ein Laster ein Taxi in Ritterhude. Der Fahrer des Pkw kam dabei ums Leben. Sein Fahrgast wurde leicht verletzt.

Ammerland/Bad Zwischenahn
Unbekannte zerstören Auto von Zwischenahner Ratsherrn

Anschlag Im Ammerland
Unbekannte zerstören Auto von Zwischenahner Ratsherrn

Wer hat es auf den UWG-Vertreter aus Bad Zwischenahn abgesehen? Die Polizei sucht nacht den Tätern, die Buttersäure in die Lüftung des Autos eingeleitet haben.

Oldenburg
3,4 Millionen Euro für neues Medizinzentrum „MediTech“

Ehemaliges Aeg-Gelände In Oldenburg
3,4 Millionen Euro für neues Medizinzentrum „MediTech“

Die Tage der Industriebrache im Stadtteil Kreyenbrück sind gezählt. Die Stadt lässt das sechs Hektar große Areal abräumen. Das Land schießt 75 Prozent der Kosten für Abriss und Erschließung hinzu. 2019 soll die Vermarktung beginnen.