Musik:
1000 Schüler singen auf dem Marktplatz

Kinder freuen sich auf gemeinsames Konzert an diesem Donnerstag

Um 9.30 Uhr beginnt das Programm auf dem Marktplatz. Zum Schluss singt der Chor das Nordenham-Lied der Gruppe Jasch.

Nordenham Ein so großer Chor hat in Nordenham erst einmal gesungen – und zwar vor ziemlich genau vier Jahren. Damals hatten sich alle Jungen und Mädchen der Nordenhamer Grundschulen zur Aktion „Klasse! Wir singen“ auf dem Nordenhamer Marktplatz getroffen. Das wollen sie jetzt wieder tun. Und wer dabei sein möchte, wie rund 1000 Kinder den Marktplatz bevölkern und gemeinsam ein Chorkonzert geben, sollte sich am Donnerstagvormittag ab 9.30 Uhr nichts anderes vornehmen.

Alle neun Nordenhamer Grundschulen sind dabei. Wie schon im Jahre 2011 hat die Leiterin der Südschule, Gesine Skupin, die Initiative ergriffen. Gemeinsam mit ihrem Mann Bernhard Skupin, der Kassenwartin des Fördervereins der Südschule, Christina Engels, sowie den Nordenhamer Musikern Alfred Ferenz und Stefan Jaedtke hat sie das Musik-Projekt auf die Beine gestellt.

Für jede Grundschule sind mit Hilfe von Sponsoren T-Shirts in einer jeweils eigenen Farbe bedruckt worden. „Das ergibt ein buntes Bild auf dem Marktplatz“, freut sich Gesine Skupin, „und es erleichtert die Zuordnung der Schüler.“ Außerdem können die Kinder ein schönes Erinnerungsstück mit nach Hause nehmen.

Unterstützt werden die Kinder von einer Lehrerband, die aus Alfred Ferenz, Norbert Broer und Michael Ehré besteht. Die Lieder haben die Kinder im Musikunterricht einstudiert. Auf dem Programm stehen „Wir werden immer größer“, „Alle Vögel sind schon da“, „Das Lied über mich“, „If You’re Happy“, „Der Papagei ein Vogel ist“ und der Nordenham-Song, mit dem die Gruppe Jasch im vergangenen Jahr den Song-Wettbewerb von Nordenham Marketing & Touristik gewonnen hatte.

Auch eine Mädchengruppe der Grundschule Süd wird bei dem Konzert dabei sein. Unter der Leitung von Gesine Skupin singen Hannah Torkel, Evelin Lorenz, Michèle Heinemann, Mathea Eich, Johanna Irmer, Marleen Heien und Alena Rademacher. Sie kommen alle aus den beiden vierten Klassen der Südschule.

Begleitet und unterstützt werden die Schüler von den Fördervereinen und Eltervertretern der jeweiligen Schulen. Sie bieten an kleinen Ständen rund um den Marktplatz Erfrischungen an. Ziel der Aktion „Klasse! Wir singen in Nordenham“ ist es, das Singen von Kindern in der Schule, in der Freizeit und in der Familie nachhaltig zu fördern. „Das Singen in einem großen Chor kann den Kindern viel Selbstvertrauen geben, das ihnen in anderen Lebenssituationen zugute kommt.“ Das Erlebnis des gemeinsamen Singens ungeachtet der unterschiedlichen Herkunft und Lebensumstände der Kinder trage außerdem zur Verständigung von Völkern und Kulturen bei, sagt Gesine Skupin.

Leserkommentare

Kommentieren Sie diesen Artikel
Liebe Leserin, lieber Leser,

momentan steht Ihnen die Kommentarfunktion auf NWZonline.de nicht zur Verfügung. Bitte haben Sie hierfür Verständnis.

- Das Team von NWZonline

Über den Autor

Jens Milde

Nordenham
Redaktion Nordenham
Tel.: 04731 9988 2205
Fax: 04731 9988 2209

Artikel

Mehr zu ...

Newsletter

Das Team vom NWZonline Newsletter

MONTAGS BIS FREITAGS

die wichtigsten Nachrichten vom Tage in Ihrem Postfach.
article
9ce8bf46-18e3-11e5-b5a4-c3ca73cece1e
Musik
1000 Schüler singen auf dem Marktplatz
Um 9.30 Uhr beginnt das Programm auf dem Marktplatz. Zum Schluss singt der Chor das Nordenham-Lied der Gruppe Jasch.
http://www.nwzonline.de/wesermarsch/kultur/1000-schueler-singen-auf-dem-marktplatz_a_29,0,2242112082.html
23.06.2015
http://www.nwzonline.de/rf/image_online/NWZ_CMS/NWZ/2014-2016/Produktion/2015/06/23/NORDENHAM/1/Bilder/NORDENHAM_1_cd0147c2-5eb5-425a-85f7-007539df8870--600x325.jpg
Kultur,Musik
Kultur

Wesermarsch

Motzener Straße

Aus Abbiegespur wird Radweg

Berne/Lemwerder Durch Freigabe der B 212 neu wird der Verkehr auf der L 875 zunehmen. Um lange Wartezeiten zu vermeiden, muss gefahrlos abgebogen werden können.