• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Im Moorriemer Landcafé erblühen die Rosen

NWZonline {{SHARING.setTitle("Im Moorriemer Landcafé erblühen die Rosen")}}

Ausstellung:
Im Moorriemer Landcafé erblühen die Rosen

Bardenfleth In der Natur bilden die Rosen in diesen kühlen Tagen gerade mal die ersten Knospen – im Moorriemer Landcafé sind sie bereits voll erblüht. Gemalt mit Acrylfarben auf Leinwand sind sie viel länger haltbar als ihre Vorbilder im Garten.

Rosen sind die Lieblingsmotive der Nordenhamer Malerin Helga Regina Bauer. Eine Auswahl ihrer schönsten Rosenbilder können die Cafégäste in den nächsten Wochen bestaunen und auch käuflich erwerben.

Die Liebe zur Malerei begleitet die Nordenhamerin seit ihrer frühesten Jugend, ein Onkel der Künstlerin – er war ausgebildeter Maler – erkannte das Talent seiner Nichte schon früh und förderte Helga Regina Bauer nach Kräften. Ihre „rosigen“ Motive findet die Künstlerin im eigenen großen Garten, dort blühen die Rosen zur Sommerzeit in Hülle und Fülle, Es gibt nach ihren Worten viele unterschiedliche Arten und mannigfaltige Farben.

Ihre großformatigen Rosenbilder kreiiert die Künstlerin gern auch auf Wunsch ihrer Kunden, stets farblich fein abgestimmt mit dem jeweiligen Interieur der Wohnungen. Auf den großen Landpartien, wie in Gödens oder Bückeburg, ist die Malerin seit vielen Jahren mit ihren Werken zu Gast, auch auf der Nordenhamer Ausstellung „Garten und Ambiente“ – die zehnte Auflage der Landpartie findet am Sonnabend und Sonntag, 1. und 2. Juni, im idyllischen Friedeburgpark statt – hat sie schon ihre Bilder vorgestellt.

Varel/Neuenwege
Auf Straße liegender Mann überfahren

Tödlicher Unfall In Varel
Auf Straße liegender Mann überfahren

Die Rettungskräfte konnten ihm nicht mehr helfen. Der 27-Jährige aus Rastede verstarb noch an Unfallstelle. Die Rosenberger Straße wurde stundenlang gesperrt.

Barnstorf/Goldenstedt
Die Angst vorm Wolfsrudel

Bauern In Sorge
Die Angst vorm Wolfsrudel

Es gibt kaum noch Zweifel: Im Nordwesten ist ein Wolfspaar unterwegs. Experten rechnen bereits für den Mai mit Nachwuchs. Vier bis sechs Welpen könnten dann dazukommen.

Nadorst
„Porzellan Voss“ ist nicht mehr

Nach 150 Jahren An Der Nadorster Straße
„Porzellan Voss“ ist nicht mehr

„Mit viel Wehmut“: Am Freitagabend schloss lnhaber Rainer Plänitz zum letzten mal die Eingangstür seines Geschäfts ab. Oldenburg ist damit um ein traditionsreiches Unternehmen ärmer. Das Internet erwies sich als zu große Konkurrenz.

Ritterhude
Taxifahrer stirbt nach Kollision mit Lkw

Unfall In Ritterhude
Taxifahrer stirbt nach Kollision mit Lkw

Mit brutaler Wucht rammt in der Nacht zu Samstag ein Laster ein Taxi in Ritterhude. Der Fahrer des Pkw kam dabei ums Leben. Sein Fahrgast wurde leicht verletzt.

Bremen
Der Dauerrenner

Fin Bartels Bei Werder Bremen
Der Dauerrenner

Fin Bartels trifft mit Bremen auf Borussia Dortmund. Der 29-Jährige spult viele Kilometer auf Werders rechter Seite ab. Mit einer Serie im Rücken hat er „Spaß am Fußball“.

Ammerland/Bad Zwischenahn
Unbekannte zerstören Auto von Zwischenahner Ratsherrn

Anschlag Im Ammerland
Unbekannte zerstören Auto von Zwischenahner Ratsherrn

Wer hat es auf den UWG-Vertreter aus Bad Zwischenahn abgesehen? Die Polizei sucht nacht den Tätern, die Buttersäure in die Lüftung des Autos eingeleitet haben.

Oldenburg
3,4 Millionen Euro für neues Medizinzentrum „MediTech“

Ehemaliges Aeg-Gelände In Oldenburg
3,4 Millionen Euro für neues Medizinzentrum „MediTech“

Die Tage der Industriebrache im Stadtteil Kreyenbrück sind gezählt. Die Stadt lässt das sechs Hektar große Areal abräumen. Das Land schießt 75 Prozent der Kosten für Abriss und Erschließung hinzu. 2019 soll die Vermarktung beginnen.

Cloppenburg
Polizei klärt Abschiebung im Kreis Cloppenburg

Vorermittlungen Zum Fall „luniku“
Polizei klärt Abschiebung im Kreis Cloppenburg

Amtsmissbrauch, Amtsanmaßung und vorsätzliche Falschaussage – das sind die Vorwürfe, die gegen Angehörige der Kreisverwaltung erhoben wurden. Hat der Landkreis sich strafbar gemacht, als er die 18-jährige Luniku alleine nach Albanien abschieben ließ?

Goldenstedt
Goldenstedter feiern Goldhochzeit mit „Elphi“

Elbphilarmonie In Hamburg
Goldenstedter feiern Goldhochzeit mit „Elphi“

Die Lipperts kommen aus dem Schwärmen gar nicht mehr raus, wenn sie an ihren sensationellen 50. Hochzeitstag zurückdenken. Ihre Erwartungen an das neue Hamburger Konzerthaus wurden übertroffen.