Kegeln:
Fritz Wieting schafft Leistungsabzeichen zum 100. Mal

Nordenhamer in Niedersachsen an zweiter Stelle – Auch Hobbykegler machen mit

Nordenham Auch im Jahr 2015 waren die Nordenhamer Sport- und Hobbykegler wieder sehr erfolgreich. Etliche von ihnen haben das Leistungsabzeichen in Gold des Keglerverbandes Niedersachsen geholt. 1995 war diese Auszeichnung vom Nordenhamer Hans-Werner Wolf ins Leben gerufen worden.

Seit 1995 ist das Leistungsabzeichen insgesamt 36 507-mal vergeben worden. In dieser Statistik führt der Verein Quakenbrück mit insgesamt 2889 Goldabzeichen gefolgt vom Verein Nordenham mit 2374 Goldabzeichen. Hinter dem Drittplatzierten aus Salzgitter (2260) belegt mit dem Verein Brake (2144) ein weiterer Verein aus der Wesermarsch einen Platz unter den Top vier im Keglerverband Niedersachsen. Insgesamt 49 Vereine haben bisher mitgemacht.

Im vergangenen Jahr siegte Helmstedt mit 252 Goldabzeichen vor Salzgitter (128), Peine (121), Hannover (77) und Nordenham (73).

Neben den Sportkeglern machen in Nordenham auch zwei Hobbyklubs mit: Der KC Alte Kameraden von 1984 Esenshamm/Nordenham und die Kyffhäuser-Kameradschaft Abbehausen.

Bei der Siegerehrung hat der Referent für Öffentlichkeitsarbeit im Verein Nordenhamer Sportkegler, Rainer Grunst, einen Kegler ganz besonders geehrt: Fritz Wieting. Er erfüllte zum 100. Mal die Bedingungen für das Gold-Abzeichen und erhielt dafür neben der Ehrenurkunde und der Nadel mit Goldkranz einen besonderen Ehrenpreis.

Der Kegelclub Alte Kameraden war mit diesen Keglern erfolgreich: Fritz Wieting (100. Wiederholung), Horst Spindler, Edo Hedemann und Enno Tönjes (je 7), Hans-Gerd Timann und Thomas Bijmann (je 5), Walter Oetjen, Rolf Dirksen und Dieter Oellrich (je 1) und Fritz Huth.

Bei den Abbehauser Kyffhäusern schaffte Rudolf Jahn seine 9. Gold-Wiederholung.

Bei den Sportkeglern waren 2015 diese Kegler erfolgreich: SG Junioren’60/Alle Neun Nordenham: Markus Birkner (8), Jürgen Fehlau (18), Alfred Hahn (26), Wolfgang Krupp (89), Horst Nemeier (56), Stephan Ostendorp (43), Thomas Rudolph (117), Heinz Ostermann (505), Heike Hölscher (26), Rita Richter (17) und Martina Waldschmidt (28).

KSC Weser-Metall / Xstrata Nordenham: Ingo Ostwald (3), Manfred Plagge (4).

KSK Flottweg Nordenham:

Karl-Gustav Barnekow (26), Johann Görlich (19), Peter Grimm (1), Peter Müller (26) und Werner Fortwengel (4).

Jugend des Vereins Nordenhamer Sportkegler: Jan Niklas Röben (1), Svenja Wendland (1).

Rainer Grunst weist darauf hin, dass die Kegler weiterer Hobbyklubs eingeladen sind, das Leistungsabzeichen zu erwerben. Das ist während des normalen Trainingsbetriebs möglich. Für Hobbykegler gelten im Vergleich zu den Sportkeglern entschärfte Bedingungen.

Wer die genauen Bedingungen erfahren oder weitere Informationen bekommen möchte, kann sich bei Hans-Werner Wolf melden: Telefon: 04731/37602 oder E-Mail h-ww@gmx.de.

Leserkommentare

Kommentieren Sie diesen Artikel

Mehr zu ...

Newsletter

Das Team vom NWZonline Newsletter

MONTAGS BIS FREITAGS

die wichtigsten Nachrichten vom Tage in Ihrem Postfach.
article
d179eb24-c8d1-11e5-9c7c-26351741dfc9
Kegeln
Fritz Wieting schafft Leistungsabzeichen zum 100. Mal
http://www.nwzonline.de/wesermarsch/lokalsport/fritz-wieting-schafft-leistungsabzeichen-zum-100-mal_a_6,0,3799249032.html
02.02.2016
http://www.nwzonline.de/rf/image_online/NWZ_CMS/NWZ/2014-2016/Produktion/2016/02/02/NORDENHAM/4/Bilder/NORDENHAM_4_2410b5c0-0434-4e46-abfa-efff68b6ad32-004--600x200.jpg
Lokalsport,Kegeln
Lokalsport

Wesermarsch

Nordenham Und Die Fussball-Em

Wo bleiben die Begeisterungs-Stürme?

Nordenham Keine Hupkonzerte, keine Fanaufmärsche: In Nordenham ist die Fußball-EM noch nicht so richtig angekommen. Warum das so ist, lesen Sie hier.