• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline {{SHARING.setTitle("Fußballer bereiten Jubiläum vor")}}

Fsv Warfleth:
Fußballer bereiten Jubiläum vor

Warfleth In diesem Jahr feiert der FSV Warfleth sein 50-jähriges Jubiläum. Gefeiert wird am 3., 4. und 5. Juni mit Freundschafts- und Jugendspielen sowie einem Empfang. Zu diesem Anlass soll auch noch eine Broschüre herausgegeben werden.

Kassenwart Jürgen Langer appellierte gleich zu Beginn der Jahreshauptversammlung am Freitagabend, dass Sparen angesagt sei. „Unsere Mitgliedsbeiträge reichen nicht einmal aus, um das Vereinsheim zu unterhalten.“ Deshalb werde es keine eigene Schiedsrichterausbildung sowie Beitragserhöhungen geben.

In seinem Jahresrückblick drückte der Vorsitzende Kay-Uwe Hartmann noch einmal seine Freude über die im Haushalt der Gemeinde eingestellte Summe für die Sanierung des Hauptplatzes und der Nebenfläche aus. Wie es mit der Nebenfläche weiter gehe, sei aber noch ungeklärt. „Wir haben noch keine Rückmeldung seitens der Gemeinde erhalten“, sagte Hartmann. Vorrangig seien die Trockenlegung des Hauptplatzes und das Einbringen einer Drainage.

Mit dem Bau der Bande rund um den Hauptplatz sei begonnen worden, berichtete Hartmann weiter.

Ein großes Problem sei der Trainingsbetrieb in der Winterzeit. Die zur Verfügung stehenden Hallenzeiten seien unbefriedigend und die Nutzung des Sportplatzes der Spielvereinigung Berne koste den Verein jedes Mal 137 Euro. Da der Verein sich dies finanziell nicht leisten kann, suche der Vorstand derzeit nach einer soliden Lösung.

Kay-Uwe Hartmann wurde ebenso wiedergewählt wie Kassenwart Jürgen Langer und Schriftführer Ralf Wöbken. Neu im Vorstand sind Norbert Kragel als Koordinator Fußball, Waldemar Mansfeld als Obmann, Franz-Martin Lohmann als Jugendleiter und Referent Damen- und Mädchenfußball sowie der stellvertretende Jugendleiter Kevin Bergmann. Kassenprüfer ist Klaus Offermann.

Geehrt wurden Jürgen Langer, Günter und Rüdiger Komm, Jörg Tausch sowie Klaus Deters für ihre 50-jährige Mitgliedschaft; Michael Köhler, Jörg Kieras und Dieter Hübscher für ihre 40-jährige Mitgliedschaft.

Der Antrag auf Erhöhung der Mitgliedsbeiträge wurde einstimmig angenommen. Der Jahresbeitrag für Passive steigt von 40 auf 45 Euro, der Monatsbeitrag für Aktive erhöht sich von 6,50 auf 8,50 Euro und wird monatlich abgebucht. Der Beitrag für Jugendliche bleibt bei 54 Euro pro Jahr unverändert.

Ratsherr Bernd Bremermann vom Bürgerforum übte mit Blick auf die Platzsituation Kritik an der Gemeinde; diese halte sich bisher zurück. „Jetzt wäre es unbedingt nötig, einen Schritt auf den FSV zuzugehen“, sagte Bremermann.

Westerstede
Grillfest bringt Familienvater ins Gefängnis

Prozess Gegen Westersteder
Grillfest bringt Familienvater ins Gefängnis

Der 55-Jährige hatte für seine etlichen Freunde richtig fett auftischen lassen – und anschließend die Schlachterei nicht bezahlt. Da der Westersteder aber schon einiges auf dem Kerbholz hat, gibt es für ihn statt Steaks erst mal „Wasser und Brot“.

Sinsheim
Bremer Grillitsch wechselt nach Hoffenheim

Zur Saison 2017/18
Bremer Grillitsch wechselt nach Hoffenheim

Der 21-jährige Österreicher unterschreibt im Kraichgau einen bis 2021 geltenden Vertrag. In den nächsten Wochen will sich der Mittelfeldspieler aber ganz auf Werder konzentrieren.

Oldenburg
Wohin soll die Reise gehen?

Caravan Freizeit Reisen
Wohin soll die Reise gehen?

Von Lagerfeuerromantik bis Luxusurlaub: Auf der Messe Caravan - Freizeit - Reisen konnten sich Besucher bei 160 Ausstellern über aktuelle Urlaubstrends informieren.

Strücklingen
Fahrzeug brennt vor Wohnhaus aus

Feuer In Ramsloh
Fahrzeug brennt vor Wohnhaus aus

Die Einsatzkräfte mussten den Wagen unter Einsatz von Atemschutzgeräten löschen. Die Ursache für den Brand ist unklar.

Oldenburg/Bad Zwischenahn
Unfallverursacher geflüchtet – Polizei sucht Zeugen

In Oldenburg Und Bad Zwischenahn
Unfallverursacher geflüchtet – Polizei sucht Zeugen

Am Sonntag krachte es auf einem Supermarkt-Parkplatz in Bad Zwischenahn, bereits am Freitag kam es auf der A29 zu einen schweren Unfall. In beiden Fällen sucht die Polizei nun nach den Unfallverursachern.

Varel
Dieser närrische Abend hatte es in sich

Karneval In Varel
Dieser närrische Abend hatte es in sich

Tanzende Mädchen, viel Musik und kreative Unterhaltung sorgten für beste Stimmung: Die KG Waterkant hat alles aufgefahren, was der Karneval zu bieten hat. Hunderte Zuschauer im Tivoli waren begeistert.

Delmenhorst
Wohnungsbrand im Wollepark – Anwohner warten in Kälte

Feuer In Delmenhorst
Wohnungsbrand im Wollepark – Anwohner warten in Kälte

In der Küche einer Wohnung im sechsten Stock war in der Nacht zu Montag ein Feuer ausgebrochen. Die Anwohner mussten während der Löscharbeiten in eisiger Kälte ausharren.

Nordenham
Zeitungszusteller rettet Nordenhamer  das Leben

Mann Lag Hilflos In Wohnung
Zeitungszusteller rettet Nordenhamer das Leben

Dem Zusteller war aufgefallen, dass der Mann seit Tagen seine Zeitungen nicht hereingeholt hatte. Er verständigte geistesgegenwärtig die Polizei – und rettete damit wohl das Leben des Nordenhamers.

Osnabrück
Fahrer mit   Kokain im Wert von 85.000 Euro erwischt

Erfolg Vom Zoll Osnabrück
Fahrer mit Kokain im Wert von 85.000 Euro erwischt

Ein 31-Jähriger gab bei einer Fahrzeugkontrolle in der Nähe der Autobahn A 311 an, von der Arbeit aus den Niederlanden zu kommen – Sein nervöses Verhalten machte die Beamten vom Zoll Osnabrück aber stutzig.