• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Jürgen Renken ehrt verdiente Jubilare

NWZonline {{SHARING.setTitle("Jürgen Renken ehrt verdiente Jubilare")}}

Vereine:
Jürgen Renken ehrt verdiente Jubilare

Brake/Ovelgönne Neben dem Jahresrückblick gab es auch Ehrungen und Neuwahlen beim Sportfischer-Verein Brake, der sich jetzt in der Gaststätte Zur Rosenburg traf.

Der Vorsitzende Jürgen Renken ehrte Harm Scholtalbers für seine langjährige ehrenamtliche Tätigkeit sowie Diedrich Windels und Jürgen Ulbrich für ihre 50-jährige Mitgliedschaft.

Ralf Brüning, Ewald Rosteck Junior, Doris und Robert Schrepfer wurden für ihre 40-jährige Mitgliedschaft geehrt, sowie Kurt Addicks, Uwe Behrens, Jochen Borries, Hans-Günter Hohn, Benjamin Saathoff, Björn Schmikale und Uwe Sebens für ihre 25-jährige Treue zum Sportfischer-Verein.

Der Vorsitzende berichtete, dass die Sportfischer derzeit 353 Erwachsene und 39 Jugendliche im Verein als Mitglieder haben.

In seinem Jahresrückblick erinnerte der Vorsitzende an den erfolgreichen Vorbereitungskursus zur Fischerprüfung und die Schulung für Fischereiaufseher. 25 Jugendliche konnten beim Schnupperangeln, organisiert vom Bürgerverein Neustadt-Rönnelmoor, an den Fischteichen begrüßt werden. Zum wiederholten Mal lud Gert Rosenbohm Mitglieder und Gäste zu einem Räucherkursus ein.

Die vereinseigenen Veranstaltungen kamen bei den Mitglieder wieder gut an. So waren beim Anangeln im April 44, beim Raubfischangeln im Mai 27, beim Nachtangeln im Hafen im Mai 16, beim Nachtangeln an den Teichen im Juli 15 und beim Abangeln im Oktober 26 Teilnehmer mit dabei.

Der Seniorenkönig 2015 heißt Eckhard Spauschus und wurde für seinen Fang, einen 1,5 Kilogramm schweren Zander, gekürt. Der Angelkönig 2015 wurde Marvin Brand mit einem 4.66 Kilogramm schweren Zander.

Bei der im letzten Jahr ausgerichteten Vereinsmeisterschaft konnte sich Jürgen Varenkamp gegenüber den anderen durchsetzen und kam auf Platz 1, Heinrich Meyer gelangte auf den zweiten Platz und Hansi Chocholowicz auf dem dritten Platz.

Im Rahmen der Statuten erfolgten Ergänzungswahlen. Hierbei wurde Jens-Uwe Ahrens zum Gewässerwart und zum stellvertretenden Angelwart Heiko Haßfurther gewählt.

Jürgen Renken richtete abschließend seinen Dank an alle, die den Verein in vielfältiger Weise unterstützen.

Im Laufe des Abends wurde der Antrag abgelehnt, die Fischerei-Erlaubnisscheine erst nach Abgabe der Fangmeldungen auszugeben. Ebenso abgelehnt wurde der Antrag, in dem es darum ging, die nicht geleisteten Arbeitsstunden künftig mit 15 Euro statt, wie bisher, mit 10 Euro zu belasten.

Bösel/Burglehn
Vogelgrippe-Virus in weiterem Kartzfehn-Betrieb

Kreis Cloppenburg
Vogelgrippe-Virus in weiterem Kartzfehn-Betrieb

In einem Elterntierbetrieb der Böseler Brüterei in Brandenburg wurde der gefährliche H5N8-Virus nachgewiesen. 45 000 Puten müssen nun getötet werden.

Delmenhorst/Bremen
B 75 wird am Wochenende wieder zum Nadelöhr

Staugefahr Im Nordwesten
B 75 wird am Wochenende wieder zum Nadelöhr

Die Sperrung der Bundesstraße 75 zwischen Delmenhorst und Bremen beginnt am Freitag. Umleitungen werden eingerichtet.

Oldenburg
In 2017 noch ungeschlagen

Ewe Baskets Oldenburg
In 2017 noch ungeschlagen

Das Selbstvertrauen bei den Oldenburger Basketballern wächst mit jedem Sieg. Am Samstag kommen die Frankfurt Skyliners in die EWE Arena. Kein leichter Gegner.

Oldenburg
Politik über niedrige Bezahlung am Staatstheater überrascht

Schlechte Gagen In Oldenburg
Politik über niedrige Bezahlung am Staatstheater überrascht

Das Ensemble am Staatstheater ist unterbezahlt. Das gibt selbst Intendant Christian Firmbach zu. Vom schmalen Gehalt könnte man in einer teuren Stadt wie Oldenburg nicht leben, sagt Schauspielerin Lisa Jopt. Und Oldenburgs Kulturpolitiker können nur hilflos zusehen.

Langeoog/Wangerooge
Ärger um Aufräumaktion nach Ü-Eier-Schwemme

Langeoog Und Wangerooge
Ärger um Aufräumaktion nach Ü-Eier-Schwemme

Erst das Vergnügen, dann die Arbeit: Die auf Langeoog angespülten Überraschungseier und Lego-Figuren sorgten international für reichliche Vergnügen. Das finanzielle Nachspiel ist weniger lustig für die Inselbewohner.

Bremen
25-Pfund-Granate auf Werksgelände gesprengt

Bombenalarm Bei Mercedes In Bremen
25-Pfund-Granate auf Werksgelände gesprengt

Der Fund einer 25-Pfund-Granate sorgte in der Hansestadt für Aufregung. Am frühen Abend wurde die Bombe kontrolliert gezündet.

Ofenerdiek/Ohmstede
Widerstand gegen Neubauten in Oldenburg

Ärger Um “verdichtete Bebauung“
Widerstand gegen Neubauten in Oldenburg

In Oldenburg wird es eng: Wer bauen will, der muss kreativ sein und jeden freien Platz nutzen. Doch nicht jeder Nachbar hat Verständnis für die Pläne der Bauherren. Am Neusüdender Weg und am Heisterweg formiert sich Widerstand.

Stadland
Wer hat diese Frau gesehen?

Vermisste Aus Stadland
Wer hat diese Frau gesehen?

Eine 38-Jährige aus Stadland ist verschwunden. Die geistig behinderte Frau ist auf Medikamente angewiesen. Zuletzt wurde sie in Nordenham gesehen.

Oldenburg
Vater getötet – Sohn zu langer Haft verurteilt

Blutige Tragödie In Oldenburg
Vater getötet – Sohn zu langer Haft verurteilt

Viel Alkohol war im Spiel und sehr viel aufgestaute Wut. Vater und Sohn gerieten aneinander. Der Sohn prügelte brutal auf den Vater ein, der an den Verletzungen starb. Nun bekam der junge Mann für seine Tat die Quittung.