• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Rußler fordert aggressive Verteidigung

NWZonline {{SHARING.setTitle("Rußler fordert aggressive Verteidigung")}}

Handball:
Rußler fordert aggressive Verteidigung

Elsfleth Auswärtsspiel beim Vorletzten – da sollte doch was möglich sein. Ist es auch, aber keinesfalls im Vorbeigehen. Am Sonntag treten die Oberliga-Handballer des Elsflether TB um 16.30 Uhr beim SV Grambke Oslebshausen in der Bremer Erwin-Büchler Halle (Sperberstraße) an. Obacht ist geboten, denn die Bremer haben sich noch längst nicht mit dem drohenden Abstieg abgefunden.

Die Hansestädter haben zwar fünf ihrer letzten sechs Spiele verloren, aber die bisher letzten vier Niederlagen fielen äußerst knapp aus. Dreimal gingen die Grambker sogar nur mit einem Tor Differenz als Verlierer vom Platz.

Große Qualität

Besonders im Rückraum hat der SVGO große Qualität zu bieten. Die beiden Trainersöhne Leif und Erik Brandt sowie Linkshänder Nils Zittlosen bilden ein starkes und vor allem torgefährliches Trio. „Gegen diese drei Spieler dürfen wir nicht zu passiv agieren“, sagt Bela Rußler, der in dieser Woche das Elsflether Training für den beruflich verhinderten Ulrich Adami leitete. Zudem setzen die Grambker Rückraumspieler auch gerne mal ihren Kreisläufer ein.

„Wir wissen, was uns erwartet“, sagt Rußler. Wegen der dort herrschenden Atmosphäre sei es nicht einfach, in Grambke zu gewinnen, meint Rußler.

Allerdings haben die Elsflether noch etwas gutzumachen. Am vergangenen Wochenende verloren sie zu Hause mit 19:22 gegen die SG Achim/Baden und lieferten wahrlich keine Gala-Veranstaltung ab. „Wir haben unsere Chancen nicht genutzt“, sagt Rußler. „Wir müssen es schaffen, wieder zu einfachen Toren zu kommen.“

Noch nicht gerettet

Im Hinterkopf spielt beim ETB auch immer noch der Abstiegsgedanke mit. „Mit 18:16 Punkten scheint unser Vorsprung nach unten groß genug zu sein, aber endgültig gerettet sind wir noch lange nicht“, sagt Rußler. Allerdings würde jeder weitere Sieg mehr Sicherheit verleihen.

Fehlen wird lediglich Ruven Rußler, der im März an seiner lädierten Schulter operiert und danach mehrere Monate ausfallen wird. Philipp Bolte sollte nach seiner im Achim-Spiel zugezogenen Fußverletzung wieder fit sein. In den Kader rutschen könnte auch A-Jugend-Spieler Markus Zindler.

Oldenburg
Politik über niedrige Bezahlung am Staatstheater überrascht

Schlechte Gagen In Oldenburg
Politik über niedrige Bezahlung am Staatstheater überrascht

Das Ensemble am Staatstheater ist unterbezahlt. Das gibt selbst Intendant Christian Firmbach zu. Vom schmalen Gehalt könnte man in einer teuren Stadt wie Oldenburg nicht leben, sagt Schauspielerin Lisa Jopt. Und Oldenburgs Kulturpolitiker können nur hilflos zusehen.

Langeoog/Wangerooge
Ärger um Aufräumaktion nach Ü-Eier-Schwemme

Langeoog Und Wangerooge
Ärger um Aufräumaktion nach Ü-Eier-Schwemme

Erst das Vergnügen, dann die Arbeit: Die auf Langeoog angespülten Überraschungseier und Lego-Figuren sorgten international für reichliche Vergnügen. Das finanzielle Nachspiel ist weniger lustig für die Inselbewohner.

Bremen
25-Pfund-Granate auf Werksgelände gesprengt

Bombenalarm Bei Mercedes In Bremen
25-Pfund-Granate auf Werksgelände gesprengt

Der Fund einer 25-Pfund-Granate sorgte in der Hansestadt für Aufregung. Am frühen Abend wurde die Bombe kontrolliert gezündet.

Ofenerdiek/Ohmstede
Widerstand gegen Neubauten in Oldenburg

Ärger Um “verdichtete Bebauung“
Widerstand gegen Neubauten in Oldenburg

In Oldenburg wird es eng: Wer bauen will, der muss kreativ sein und jeden freien Platz nutzen. Doch nicht jeder Nachbar hat Verständnis für die Pläne der Bauherren. Am Neusüdender Weg und am Heisterweg formiert sich Widerstand.

Stadland
Wer hat diese Frau gesehen?

Vermisste Aus Stadland
Wer hat diese Frau gesehen?

Eine 38-Jährige aus Stadland ist verschwunden. Die geistig behinderte Frau ist auf Medikamente angewiesen. Zuletzt wurde sie in Nordenham gesehen.

Oldenburg
Vater getötet – Sohn zu langer Haft verurteilt

Blutige Tragödie In Oldenburg
Vater getötet – Sohn zu langer Haft verurteilt

Viel Alkohol war im Spiel und sehr viel aufgestaute Wut. Vater und Sohn gerieten aneinander. Der Sohn prügelte brutal auf den Vater ein, der an den Verletzungen starb. Nun bekam der junge Mann für seine Tat die Quittung.

Friesoythe
23-Jähriger mit Messer verletzt

Eskalierter Streit In Friesoythe
23-Jähriger mit Messer verletzt

Auf offener Straße haben sich zwei Männer am Donnerstagnachmittag in Friesoythe gestritten. Aufgrund gleich mehrerer Notrufmeldungen tappte die Polizei erst im Dunkeln.

Tossens
Die    (fast) unsichtbare  Großbaustelle

Center Parcs In Tossens
Die (fast) unsichtbare Großbaustelle

Die Center-Parcs-Kette aus den Niederlanden investiert 6,1 Millionen Euro in den Umbau des Parks in Tossens. Der Zeitplan ist eng. Trotzdem hat die Kette etwas zu verschenken.

Bremen
14-jährige Schülerin wird getreten und geschlagen

Rassistischer Überfall In Bremen
14-jährige Schülerin wird getreten und geschlagen

Die Polizei vermutet einen fremdenfeindlichen Hintergrund. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht jetzt nach Zeugen.