NWZonline {{SHARING.setTitle("Vogelhäuser und Kartons")}}

:
Vogelhäuser und Kartons

Es ist die Geschichte des kleinen Raben Socke, der alles haben möchte: den Teddy vom Igel, die Mütze von Wolle, dem Schaf oder die glitzernde Perlenkette von der Eule. Um die Dinge zu bekommen, geht er sehr listig und gemein vor. Doch das gefiel den jungen Zuschauern, die die Vorstellung vom kleinen Raben Socke im Borgstede & Becker Haus verfolgten, überhaupt nicht. Der Preis ist hoch, denn am Ende will niemand mehr etwas mit dem kleinen Raben zu tun haben. Nun hat der kleine Rabe jede Menge toller Dinge, aber keine Freunde mehr, die sie mit ihm teilen wollen. Es ist eine traurig-lustige Geschichte, die am Ende zeigt, dass Freundschaft und Freunde im Leben wichtiger sind, als viel Besitz. Das kam dann auch bei den jungen Zuschauern wieder richtig gut an.

Kaum hatte der Adventsbasar im Wohnheim am Friedensplatz eröffnet, war kaum noch ein Parkplatz vor dem Gebäude zu bekommen. Besonders die Vogelhäuser standen dabei im Fokus. „In jedem Jahr wechseln wir unser Angebot ein wenig ab“, sagt Arbeitstrainerin Regine Tieben. „In diesem Jahr haben wir Fledermausbehausungen und sogar Igelunterkünfte im Angebot.“ Dann erklärt sie schnell ihrer nächsten Kundin, die sich ein Vogelhaus ausgesucht hat, dass dies ein extra kleines Eingangsloch hat, damit dort nur die Blaumeise einziehen kann, da sie erheblich kleiner ist, als ihre Artgenossen. Die Bewohner des Diakonie–Wohnheims am Friedensplatz hatten viel gebastelt, getöpfert, gesägt, und bemalt. So bot sich den Besuchern ein reiches Angebot an Weihnachtsschmuck und anderer Dekoration.

Nach der erfolgreichen Aktion im vergangenen Jahr, beteiligten sich wieder neun engagierte Schülerinnen aus der Klasse B1YPA 15.1 (Hauswirtschaft und Pflege) an der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“, die von ihrer Lehrerin Angelika Vahlenkamp geleitet wurde. Die Schuhkartons werden unter anderem nach Bulgarien, Georgien, Rumänien, aber auch nach Asien oder Afrika versendet.

Die Klasse fertigte ein Anschreiben für sämtliche Lehrkräfte der BBS und deren Schüler an, um über die Aktion zu informieren. Zusätzlich sammelten sie Spendengelder, indem sie Speisen und Getränke während der Berufsfindungsmesse verkauften.

18 Schuhkartons wurden gepackt, die Hygieneartikel, Schulsachen und Spielzeug beinhalten. Süßigkeiten fehlten natürlich auch nicht.

In den Herbstferien hatten die Schülerinnen zudem die Aufgabe bekommen, einen Schal zu stricken, der auch mit verpackt wurde.

Bürgerfelde
Bild zur News: Tage der Oldenburger Jugendherberge sind gezählt

Stadtentwicklung
Tage der Oldenburger Jugendherberge sind gezählt

Eine Sanierung des Gebäudes an der Alexanderstraße wäre zu teuer. An der Straßburger Straße entsteht deshalb ein Neubau.

Oldenburg/Oslo
Bild zur News: Zeichen für die mutigen Friedensstifter

Kommentar Zu Friedensnobelpreis
Zeichen für die mutigen Friedensstifter

Das Ende dieses blutigen und brutalen Bürgerkriegs in Kolumbien ist alles andere als ein Selbstläufer. Dass Präsident Juan Manuel Santos jetzt den Friedensnobelpreis erhielt, sollte all jenen Mut geben, die versuchen, Frieden zu stiften, findet NWZ-Politikredakteurin Stefanie Dosch.

Oldenburg
Bild zur News: Mehrere Fahrzeuge auf Huntebrücke beschädigt

Anhängerdach Verloren
Mehrere Fahrzeuge auf Huntebrücke beschädigt

Das Metalldach war laut Polizei nicht richtig gesichert, löste sich auf der Brücke und beschädigte mehrere nachfolgende Fahrzeuge. Die vorläufige Schadenssumme beläuft sich auf rund 20.000 Euro.

Oldenburg
Bild zur News: 30 Minuten Albtraum im Kellerlabyrinth

Nwz öffnet Türen
30 Minuten Albtraum im Kellerlabyrinth

In totaler Dunkelheit durch unbekanntes Terrain? Schwer bepackt in extremer Hitze? Ruhe bewahren, wenn Sirenen heulen und Menschen schreien? Für die Kräfte der Oldenburger Feuerwehren nur ein weiterer Tag bei der Arbeit.

Streek
Bild zur News: Filialen  schließen im Januar

Aldi-Markt In Streek
Filialen schließen im Januar

Die bisherigen Filialen sollen im Markt auf der Schützenwiese zusammengelegt werden. Kündigungen soll es nicht geben.

Oldenburg
Bild zur News: Lost im Geschenke-Dschungel

Tussiblog Bonny & Claudia
Lost im Geschenke-Dschungel

Das erste Weihnachten mit Mirko steht an! Geschenketechnisch ist das für ein Pärchen eine knifflige Angelegenheit, findet Claudia. Eine „Totenkopfschale“ für ihren Freund? Ein Kissen in Form einer Schinkenkeule? Ein „Wüsten von oben“-Bildband? Alles furchtbar! Und was Mirko ihr wohl schenkt...?

Brake/Berlin
Bild zur News: Null Interesse an Braker Bahnhof bei Versteigerung

Kein Bieter Gefunden
Null Interesse an Braker Bahnhof bei Versteigerung

Der Bahnhof stand Freitagnachmittag bei einem Mindestgebot von 98.000 Euro in Berlin zur Versteigerung an. Dem Werben des Auktionators erlag allerdings keiner der rund 150 potenziellen Käufer.

Wildeshausen
Bild zur News: „Hallo Niedersachsen“ berichtet über den Fall Shahidi

Wildeshauser Ex-Bürgermeister
„Hallo Niedersachsen“ berichtet über den Fall Shahidi

Thema des NDR-Regionalmagazins sind üppige Sofortpensionen für ehemalige Bürgermeister. Dr. Kian Shahidi erhält seit seinem 46. Lebensjahr ein Ruhegehalt.

Oldenburg
Bild zur News: Gina Solera – So lebt es sich als  Oldenburger Dragqueen

Nwzplay-Serie „kurzgeschnackt“
Gina Solera – So lebt es sich als Oldenburger Dragqueen

Seit seinem Amtsantritt im September besucht NWZ-Chefredakteur Lars Reckermann Menschen in der Region. In der neuen Folge stellt sich Draqueen Gina Solera vor und plaudert aus dem Nähkästchen. Die Themenvielfalt reicht von Schminktipps bis zum Rotlichtviertel.