:
Rat befasst sich mit Urgeschichte

WILDESHAUSEN Mit finanzieller Unterstützung der Stadt hat der Verein Urgeschichtliches Zentrum Wildeshausen (UZW) von Dr. Beate Bollmann eine Machbarkeitsstudie für ein solches Zentrum erstellen lassen. Gemeinsam mit der UZW-Vorsitzenden Svea Mahlstedt wird die Expertise in der Sitzung des Rates am Donnerstag, 7. April, vorgestellt. Weiterhin befasst sich der Rat mit der Bebauung am Westring, dem neuen Feuerwehrhaus und der fliegerischen Nachnutzung des Flugplatzes Ahlhorn. Die Sitzung beginnt um 17 Uhr im historischen Ratssaal.

Leserkommentare

Kommentieren Sie diesen Artikel
Liebe Leserin, lieber Leser,

momentan steht Ihnen die Kommentarfunktion auf NWZonline.de nicht zur Verfügung. Bitte haben Sie hierfür Verständnis.

- Das Team von NWZonline

Newsletter

Das Team vom NWZonline Newsletter

MONTAGS BIS FREITAGS

die wichtigsten Nachrichten vom Tage in Ihrem Postfach.
article
2b645a2a-eaa0-11e1-9867-7fe1b49a16ed
Rat befasst sich mit Urgeschichte
http://www.nwzonline.de/wildeshausen/rat-befasst-sich-mit-urgeschichte_a_1,0,629417910.html
04.04.2011
http://www.nwzonline.de
Wildeshausen,
Wildeshausen

Kreis Oldenburg

Inklusion

Wenn Mutter Natur die beste Lehrkraft ist

Hollen/Stenum Ruhe und Stille fördern das Konzentrationsvermögen. Die Naturerfahrungen prägen die Kinder ein Leben lang.