Familienunternehmen

Nachfolger verzweifelt gesucht

München/Berlin Viele Unternehmer in Deutschland stecken in der Klemme: Sie suchen händeringend Nachfolger und finden keine. Das gefährdet Arbeitsplätze. Künftig dürfte sich die Lage noch weiter zuspitzen.

Ex-Deutsche-Bank-Chef Neuer Job für Ackermann

NikosiaSchwere Aufgabe für den Top-Manager: Josef Ackermann geht nach Zypern, um die kriselnde Bank of Cyprus wieder ins richtige Fahrwasser zu bringen.

Kein Verbot Der Liquids E-Zigaretten dampfen weiter

LeipzigObwohl E-Zigaretten alles andere als unbedenklich sind, sind sie frei in Tabakläden und Supermarktkassen verkäuflich. Daran ändert sich auch nach einem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts nichts

Gm Investiert An Deutschen Standorten Partystimmung bei Opel

RüsselsheimPartystimmung bei Opel: GM-Chefin Barra verspricht der Europatochter Investitionen in Motoren und Getriebe sowie ein neues Flaggschiff, das am Stammsitz Rüsselsheim vom Band läuft. Die Amerikaner haben Opel wieder richtig lieb.

Fluchtgefahr Middelhoff sitzt weiter

DüsseldorfNeuer Rückschlag für den früheren Topmanager. Seit fast einer Woche sitzt Middelhoff in Untersuchungshaft – seine Hoffnung auf schnelle Entlassung schwindet.

Ware Geht Aus 89 Burger-King-Filialen bald ohne Burger und Pommes

MünchenDie Versorgung reicht noch einige Tage. Dann sitzen die fristlos gekündigten Fast-Food-Filialen auf dem Trockenen. 3000 Mitarbeiter bangen um ihre Jobs.

„guthabengebühr“ Commerzbank führt Negativzinsen ein

Frankfurt Am MainAls erste deutsche Bank verlangt die Commerzbank eine sogenannte „Guthabengebühr“. Dabei will sie sich aber auf „einzelne große Firmenkunden“ beschränken.

Nach Drei Verlustjahren Thyssenkrupp kämpft sich in die schwarzen Zahlen

EssenDas harte Sparprogramm hat sich offenbar ausgezahlt. Der Essener Industriekonzern erwirtschaftete 2013/14 einen Überschuss von 210 Millionen.

Deutscher Elektronikhersteller Metz ist insolvent

Zirndorf/FürthLange Zeit hielt Metz die Fahne der deutschen Elektronikhersteller hoch: Die Franken produzierten hierzulande noch Fernseher, als dies kaum ein anderer mehr tat. Doch jetzt müssen auch sie vor der Übermacht aus Fernost kapitulieren.

Wohnkostenbelastung Steigt Ein Drittel des Einkommens geht in die Miete

BerlinEin großer Teil des Einkommens der Deutschen geht jeden Monat an den Vermieter. Dass die Warmmieten weiter steigen, schiebt die Wohnungswirtschaft auf Energie- und Baukosten. Eine Preisbremse könne da kaum wirken.

NWZ-TV Fotostrecken

Börse aktuell

Mehr zu ...

In den Nachrichten

NWZ-Jobs