Zalando An Der Börse

„Schrei vor Glück“ verhallt schnell

Frankfurt/Main Models und Konfetti statt fetter Kursgewinne: Das mit Spannung erwartete Börsendebüt des Modehändlers fiel glanzlos aus. Nach einem ersten Kurssprung fiel die Aktie auf den Ausgabepreis zurück.

Karstadt Ehefrau fleht vor Gericht für Middelhoff

EssenDer Essener Untreue-Prozess gegen Ex-Arcandor-Chef Middelhoff geht auf die Zielgerade. Das Gericht hat sich wohl ein Bild gemacht, Anklage und Verteidigung sollen sich auf die Plädoyers vorbereiten.

Dreiste Werbelüge „Goldener Windbeutel“ für Alete wegen Babynahrung

BerlinVon wegen gesund: Weil es zu Karies und Überfütterung führen soll, stehen Trinkmahlzeiten von Alete in der Kritik. Der Konzern reagiert nicht – und bekommt dafür nun einen Schmähtitel.

Sorte „pastaälgar“ Ikea ruft Nudeln zurück

Hofheim-WallauDer schwedische Möbelgigant ruft die Pastasorte „Pastaälgar“ als reine Vorsichtsmaßnahme zurück. Sie könnte eine Zutat enthalten, die so nicht auf dem Etikett steht.

Arbeitskampf Fronten nach Streiks bei Lufthansa verhärtet

FrankfurtWieder haben die Lufthansa-Piloten gestreikt, das große Chaos blieb aber aus. Der Tarifkonflikt ist festgefahren. Das Unternehmen fordert Gespräche und Kompromisse.

Börsenpremiere Zalando–Aktie fährt Achterbahn

Frankfurt Am MainSchrei vor Glück!“ lautet der Werbeslogan von Zalando. Beim Börsenstart hätten den Anlegern aber eher Schreie wie in einer Achterbahn entfahren können: Die Aktie sprang erst um zwölf Prozent hoch - und fiel dann fast an den Ausgabepreis.

Neue Preise Post erhöht Porto für Standardbrief

BerlinDie Personalkosten sind bei der Deutschen Post gestiegen. Damit begründet das Unternehmen den Preisanstieg beim Porto am 2015.

Softwareunternehmen Betriebsbedingte Kündigungen bei SAP

WalldorfEigentlich könnte der Umbau bei SAP geräuschlos über die Bühne gehen. In Deutschland sind gut 300 der etwa 17 000 Beschäftigten betroffen. Sie sollen möglichst neue Jobs bekommen. Allerdings spricht man beim Softwarekonzern auch erstmals von „betriebsbedingten Kündigungen.“

Prognose Der Bundesagentur Arbeitslosigkeit soll auch 2015 sinken

NürnbergDer schwache Herbstaufschwung im September dämpft die Zuversicht. Trotzdem bleibt die Bundesagentur für Arbeit optimistisch. Auch für 2015 rechnet sie mit weiter sinkenden Arbeitslosenzahlen – allerdings nur noch in ganz geringem Umfang.

Gericht Entscheidet Im Dezember Streit um Opel-Aus in Bochum

Darmstadt/BochumAm 12. Dezember soll der letzte Opel im Ruhrgebiet vom Band rollen. Just am selben Tag entscheidet ein Gericht über eine Klage des Bochumer Betriebsrats gegen den entsprechenden Beschluss des Aufsichtsrates.

NWZ-TV Fotostrecken

Börse aktuell

NWZ-Jobs