Vw-Dieselskandal

US-Richter stimmt Milliarden-Vergleich zu

San Francisco/Wolfsburg VW macht einen großen Schritt bei der Bewältigung der Abgas-Affäre: Der zuständige Richter hat dem milliardenschweren Vergleichsentwurf zur Beilegung Hunderter Zivilklagen in den USA seine vorläufige Zustimmung gegeben. Bis Entschädigungen fließen, dauert es aber noch.

Vw-Dieselskandal Ermittler nehmen noch mehr Verdächtige ins Visier

Braunschweig/Wolfsburg/München Alte Vorwürfe hier, neue Vorwürfe dort – und unter dem Strich mehr Arbeit bei den Staatsanwaltschaften: In der VW-Abgas-Affäre haben die Ermittler in Braunschweig mittlerweile 30 Beschuldigte im Fokus. Und auch in Bayern gibt es Neuigkeiten – wegen der VW-Tochter Audi.

Oft Liegt’s An Kleinigkeiten Kommt die Bahn künftig pünktlicher?

Berlin/Hannover Schluss mit den Verspätungen: In Hannover und auf anderen großen Bahnhöfen kümmern sich Experten seit kurzem um die Pünktlichkeit dort startender Züge. Ein Erfolg ihrer Arbeit ist nicht zuletzt für die berufliche Zukunft von Bahnchef Grube unerlässlich.

Experten Fordern Umdenken Scheitern soll den Schrecken verlieren

Witten Können sich gescheiterte Gründer noch bei der nächsten Familienfeier blicken lassen? Fachleute fordern ein Umdenken im Umgang mit geschäftlichen Misserfolgen. Während Fehlschläge hierzulande oft als Makel gelten, werden sie anderswo als Erfahrung verbucht.

Dieselskandal Bei Volkswagen US-Richter muss Kompromiss Segen geben

San Francisco Kriegt VW die Kurve? Mit dem teuersten Vergleich, den es in der Autobranche bislang gegeben hat, will der Konzern den Mammut-Rechtsstreit beilegen. Das letzte Wort hat jedoch der Richter Charles Breyer.

Landwirtschaft Viele Schweinehalter geben auf

Hannover Den Betrieben machen schwache Preise zu schaffen. Zugleich wird die Haltung kritisiert.

Rücknahmepflicht Elektroschrott per Paketdienst?

Ingolstadt Die seit vergangenen Herbst geltende Rücknahmepflicht greift nun auch für Online-Händler. Aber es gibt Einschränkungen.

Für Weniger Als 5 Milliarden Dollar Verizon kauft Web-Geschäft von Yahoo

New York/Sunnyvale Der Name Yahoo gehört fest zur Internet-Geschichte. Nach einem langen Niedergang wird das Web-Geschäft des einstigen Pioniers nun für wenige Milliarden Dollar vom Telekom-Riesen Verizon geschluckt.

Streit Um Altverträge Bausparkassen setzen harten Kündigungskurs fort

Stuttgart Drei Prozent Zinsen auf das Guthaben – was in der heutigen Niedrigzinsphase sehr hoch klingt, war vor nicht allzu langer Zeit Usus. Solche Zinszusagen belasten Bausparkassen noch heute. Sie wollen zum Ärger der Kunden solche Altverträge loswerden.

Finanztreffen Der G20-Staaten Alles im Griff?

Chengdu Die Erholung der Weltwirtschaft ist schwächer als erhofft. Das Brexit-Votum verschärft die Unsicherheiten noch. Doch die G20-Staaten verbreiten nach ihrem Finanztreffen demonstrativ Zuversicht.

Börse aktuell

NWZ-Jobs

Mehr zu ...

In den Nachrichten