Russisches Importverbot

Obst-Branche fürchtet Preisverfall

Düsseldorf Die Deutschen essen schon seit Jahren immer weniger Obst und Gemüse. Jetzt platzt das russische Import-Embargo in den angespannten Markt.

Milliardenzukauf SAP baut Cloud-Geschäft aus

WalldorfKaum ein halbes Jahr lenkt SAP-Chef Bill McDermott den Konzern allein. Schon plant er die teuerste Übernahme der Firmengeschichte.

Preiskampf Der Fernbusanbieter city2city stellt Betrieb ein

Frankfurt Am MainAuf dem noch jungen deutschen Fernbusmarkt herrscht zur Freude des sparsamen Kunden ein harter Verdrängungswettbewerb. Nun streicht ausgerechnet der europäische Branchenprimus sein Angebot, weil auf Sicht kein Geld zu verdienen sei. Auch die Bahn merkt den Preisdruck.

Rücktritt Larry Ellison nicht mehr Oracle-Boss

Redwood ShoresMehr als 35 Jahre führte Larry Ellison die Geschäfte des amerikanischen SAP-Rivalen Oracle. Nun macht er Platz für eine neue Generation - die Doppelspitze steht vor einigen Herausforderungen.

Mega-Börsengang Sorgenfrei mit Alibaba?

New YorkAlibaba will mehr Geld an der Börse einsammeln als je ein Unternehmen zuvor. Ob der Sprung aufs Parkett den Anlegern dicke Gewinne beschert, wird sich erst zeigen müssen. Für Yahoo ist das Aktiendebüt ein Rettungsring.

Aus Für Handy-Modem Ericsson streicht 250 Stellen in Deutschland

NürnbergDie Nürnberger Mitarbeiter könnten sich laut Ericsson im schwedischen Lund bewerben. Der Entwicklungsstopp für die Modem-Plattform trifft weltweit 1560 Mitarbeiter.

Sanierung Maroder Staatsfinanzen Portugal privatisiert Abfallwirtschaft

LissabonErst die Staatspost, nun auch noch der Müll: Portugal versucht sich mit der weiteren Privatisierung aus dem großen Schuldenloch herauszuziehen.

Chemieriese Vor Umbruch Bayer zieht sich aus Kunststoffgeschäft zurück

LeverkusenDer Konzern konzentriert sich auf Pharma, Gesundheit und Agrarchemie – und plant den Börsengang. Die Nachricht vom Rückzug ließ den Kurs der Bayer-Aktie kräftig steigen.

Börsengang Zalando legt Preisspanne für Aktien fest

Berlin/Frankfurt Am MainDer Online-Modehändler hat weitere Details zu seinem Börsengang veröffentlicht. Demnach will er 633 Millionen Euro einnehmen – etwas weniger Geld, als erwartet.

Us-Hersteller Levi’s Klagt New Yorker unterliegt im Streit um Jeans-Design

HamburgDer Vorwurf: Die deutsche Modekette habe Hosen der Marke Levi Strauss kopiert und billig verkauft. New Yorker will das Urteil nicht hinnehmen.

NWZ-TV Fotostrecken

Börse aktuell

Mehr zu ...

In den Nachrichten

NWZ-Jobs