:
Abgaswerte zu hoch bei Smart und Opel?

Hamburg Bei seinen Nachprüfungen von Auto-Abgasen wegen des VW-Skandals hat das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) bei einem Smart- und einem Opel-Modell Werte über den zulässigen Grenzen festgestellt. Dies berichtete Greenpeace mit Verweis auf eine KBA-Liste. Demnach zeigten sich in der Schadstoffklasse Euro 5 – mit einem erlaubten Stickoxid-Grenzwert von 180 Milligramm pro Kilometer – Überschreitungen für den Smart Fortwo 0,8 l (195 mg/km) und Opel Astra 2,0 l (187 mg/km). Das KBA bestätigte die Daten, betonte aber, dass es noch kein abschließendes Ergebnis gebe. Es gehe um „Eingangsmessungen“.

Leserkommentare

Kommentieren Sie diesen Artikel

Newsletter

Das Team vom NWZonline Newsletter Mittwochmittag
Jeden

Mittwochmittag

die wichtigsten Wirtschaftsmeldungen der Region.
article
b8e35f48-ed23-11e5-ad66-213d9cf20bb6
Abgaswerte zu hoch bei Smart und Opel?
http://www.nwzonline.de/wirtschaft/abgaswerte-zu-hoch_a_6,1,1212103120.html
19.03.2016
http://www.nwzonline.de
Wirtschaft,
Wirtschaft

Wirtschaft

Zwischen Küste, Harz Und Heide

Der Tourismus in Niedersachsen boomt

Hannover Niedersachsens Tourismusindustrie reibt sich die Hände: Trotz durchwachsener Wetterbilanz kamen im ersten Halbjahr mehr Besucher. Die Angst vor Terrorismus in den klassischen Urlaubsregionen begünstigt den Trend. Doch es mangelt nicht an kritischen Tönen.

Börse Aktuell