• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft

Allianz dämpft Erwartungen

NWZonline {{SHARING.setTitle("Allianz dämpft Erwartungen")}}

Bilanz:
Allianz dämpft Erwartungen

München Europas größter Versicherer Allianz geht nach einem Gewinnplus 2015 mit gedämpften Erwartungen ins neue Jahr. Vorstandschef Oliver Bäte stellte am Freitag in München zwar „sehr gute Ergebnisse“ auch für die Zukunft in Aussicht. 2016 geht er aber in allen drei Sparten des Konzerns eher von einem Gewinnrückgang aus.

Die Allianz-Aktionäre sollen eine Dividende von 7,30 Euro je Anteilsschein erhalten, nach 6,85 Euro im vergangenen Jahr. Analysten hatten mit einem stärkeren Plus gerechnet.

An der Börse kamen die Nachrichten daher nicht gut an: Die Aktie verlor rund 1,25 Prozent und gehörte zu den schwächsten Werten im Dax. Die Allianz habe schlechter abgeschnitten als erwartet und vor allem bei der Dividende enttäuscht, sagte ein Händler.

Bäte zeigte sich gelassen. Dass die Allianz die Erwartungen der Finanzmärkte verfehlte, sei ihm „relativ wurscht“. Der Versicherer müsse sich um den langfristigen Erfolg kümmern und nicht darum, was in wenigen Stunden passiere. Sorge bereitet dem Allianz-Chef nach wie vor die Zinsflaute. Die derzeitige Geldpolitik als „locker“ zu bezeichnen, höre sich vielleicht gut an, sei aber für die Anleger eine Katastrophe: „Dem Sparer wird in die Tasche gegriffen, und irgendjemand anders kriegt das Geld – ich glaube nicht, dass das gut ist.“

Im abgelaufenen Jahr konnte die Allianz ihren Gewinn trotz höherer Schäden durch Naturkatastrophen steigern. Der Umsatz legte im Vergleich zum Vorjahr um gut zwei Prozent auf 125 Milliarden Euro zu. Das operative Ergebnis stieg um drei Prozent auf 10,7 Milliarden Euro, verfehlte aber die vom Vorstand im vorigen Sommer ins Visier genommene Zielmarke von 10,8 Milliarden Euro. Unter dem Strich kletterte der Überschuss um sechs Prozent auf 6,6 Milliarden Euro. Allerdings hatten Analysten hier mit mehr gerechnet.

Auch mit seinen Erwartungen für 2016 blieb Bäte, der seit Mai 2015 an der Spitze der Allianz steht, hinter den Erwartungen zurück. Der Manager peilt einen operativen Gewinn von zehn bis elf Mrd. Euro an. Analysten rechneten zuletzt mit 10,8 Mrd.

Berlin
Sarah Connor freut sich über Baby Nummer vier

Sängerin Aus Delmenhorst
Sarah Connor freut sich über Baby Nummer vier

Mama und Papa sind „unendlich dankbar und überglücklich“, postet Connor auf Facebook. Der vierte Spross heißt Jax Llewyn.

Osnabrück
Unbekannte beschädigen auf Flucht drei Streifenwagen

Verfolgungsjagd Nahe Osnabrück
Unbekannte beschädigen auf Flucht drei Streifenwagen

Doe Polizei wollte einen Wagen kontrollieren. Dieser raste allerdings mit bis zu 150 Stundenkilometern davon.

Oldenburg
Hilfe, wie finde ich einen Tanzpartner?

Inga Tanzt Durch Oldenburg
Hilfe, wie finde ich einen Tanzpartner?

Auf der Suche nach dem perfekten Tanzkurs hat NWZ-Redakteurin Inga Wolter immer wieder von einem Problem gehört: wie schwierig es ist, einen Tanzpartner zu finden. In einem Serien-Spezial lesen Sie, wie man in Oldenburg und umzu den passenden Partner zum Walzen, Twisten und Abrocken finden kann.

Wittmund
63-Jähriger  bei Unfall mit Zug schwer verletzt

Kreis Wittmund
63-Jähriger bei Unfall mit Zug schwer verletzt

Wieder hat es an einem Bahnübergang gekracht. Wie es zu dem Unfall gekommen ist, konnte die Polizei noch nicht sagen. Erst vor ein paar Tagen gab es einen ähnlichen Vorfall in Cloppenburg.

Schauspieler aus Cloppenburg zurzeit fast wöchentlich im TV

Interview Mit Markus Gertken
Schauspieler aus Cloppenburg zurzeit fast wöchentlich im TV

Heute lebt er in Berlin, aber seine Liebe zur Schauspielerei entdeckte Markus Gertken im Oldenburger Münsterland. An diesem Sonnabend ist er im ZDF zu sehen. Gertken hat NWZ-Redakteur Carsten Mensing erzählt, was ihn heute noch in die alte Heimat zieht.

Oldenburg
Zukunftsängste spielen   längst mit

Handball-Damen Des Vfl Oldenburg
Zukunftsängste spielen längst mit

„Es wird viel gemunkelt“, erklärt VfL-Spielerin Kim Birke. Dem Bundesliga-Standort Oldenburg droht 2018 das Aus, denn der Rückzug des Sponsors reißt große Lücken.

Oldenburg
Kunstpreis geht an Gerrit Frohne-Brinkmann

Junge Künstler Der Region
Kunstpreis geht an Gerrit Frohne-Brinkmann

Den Preis der Kulturstiftung der Öffentlichen Versicherungen Oldenburg erhält der Friesoyther in der Sparte Skulptur und Installation. Die Auszeichnung ist mit 8000 Euro dotiert.

Vom Leiden der Männer

Tabuthema Männergesundheit
Vom Leiden der Männer

Selbstüberschätzung und überholte Rollenbilder machen Männer krank. Ändern müssten sich gesellschaftliche Normen, sagt der Psychologe Thomas Altgeld im Gespräch mit NWZ-Redakteurin Lea Bernsmann. Aber nicht immer ist kranken Männern zu helfen.

Surwold/Ganderkesee
Schiff kracht gegen Brücke –  Mann aus Ganderkesee stirbt

Tödlicher Unfall Im Emsland
Schiff kracht gegen Brücke – Mann aus Ganderkesee stirbt

Das Führerhaus ist bei dem Unglück bei Surwold abgerissen worden. Ein Besatzungsmitglied steuerte das schwer beschädigte Schiff in einen Hafen. Der 60 Jahre alte Schiffsführer wurde so schwer verletzt, dass er im Krankenhaus starb.