Fachkräfte:
Berufe gleich einmal ausprobieren

Ausbildungsmesse job4u im September mit Neuheiten – 10 000 erwartet

Oldenburg Am 13. und 14. September wird Oldenburg wieder zum zentralen Marktplatz für Fachkräftenachwuchs in der Region. Man erwartet rund 10 000 Besucherinnen und Besucher zur Ausbildungsmesse job4u, teilte Dr. Thomas Hildebrandt, Geschäftsführer für Aus- und Weiterbildung bei der federführenden Oldenburgischen Industrie- und Handelskammer (IHK), am Dienstag in Oldenburg mit. „Die Oldenburger job4u hat sich zur größten Veranstaltung dieser Art im Nordwesten entwickelt.“

Betriebe beklagen Azubimangel

Seit den ersten Planungen für eine groß angelegte, aber nicht kommerzielle Ausbildungsmesse mit Elementen der Berufsorientierung vor sechs Jahren habe das Interesse bei Unternehmen, Bildungsinstitutionen sowie der Besucher-Zielgruppe – Schülerinnen und Schüler, Studierende – enorm zugenommen, erläuterte Hildebrandt mit der beauftragten Organisatorin Iris Krause. In diesem Jahr sind 127 Unternehmen, Hochschulen und andere Institutionen dabei. Beide EWE-Arenen werden bereits für die Veranstaltung benötigt, dennoch konnten nicht alle Ausstelleranfragen berücksichtigt werden.

Neu in diesem Jahr ist ein „haptischer Parcours“: Jugendliche sollen buchstäblich „begreifen“, um welche Tätigkeiten es konkret in einzelnen Berufen geht, sagte Krause: Mit anpacken könne man zum Beispiel bei Cewe Color bei der Bildbearbeitung, beim Autohaus Rosier beim Schrauben und Lackieren, bei der Baumschule Bruns bei Blattbestimmungen und Pflanzenanordnungen, beim Autozulieferer Vierol in der Lagertechnik. Das seien aber nur einige Beispiele von vielen, betonte Krause mit Verweis auf den 404 Meter langen Parcours. Teilnahmeplätze sind am Freitag, 13. September, nachmittags noch frei sowie am Sonnabend, 14. September, den ganzen Tag über. Man kann sich über www.job4u-oldenburg.de anmelden oder es spontan (eventuell mit Wartezeit) probieren.

Neu ist auch ein „Lehrer-Café“. Hier gehe es um die Vernetzung mit Fachleuten über Ideen zur praxisnahen Berufsvorbereitung. Neu ist zudem eine Anlaufstelle zur Lehrstellen-Nachvermittlung für junge Leute, die etwa keinen Studienplatz gefunden haben.

Andere Elemente der job4u sind bereits altbewährt. So werden erneut „Azubi-Scouts“ – Jugendliche, die eine Ausbildung absolvieren – Interessenten über die Messe führen. Sie werden speziell geschult. Auch prägen häufig Stände das Messebild, die von Azubis selbst gestaltet wurden.

Erfahrungsgemäß dominieren am Freitag bis zum frühen Nachmittag die Schulklassen. Dass sie wie die Unternehmen frühzeitig in die Planungen einbezogen werden, bezeichnete Hildebrandt als einen „Erfolgsfaktor“. Ab Freitagnachmittag und auch am Sonnabend prägen dann eher Familien, Gruppen und Einzelinteressenten das Bild. Hildebrandt riet Jugendlichen und Eltern, sich das Großereignis nicht entgehen zu lassen. Für den Sonnabend habe sich Niedersachsens Wirtschaftsminister Olaf Lies, Schirmherr der Veranstaltung, für einen Rundgang angekündigt.

Die Messe wird von der EU gefördert. Hauptsponsoren sind EWE, LzO und Öffentliche Versicherungen Oldenburg. Öffnungszeiten: Freitag, 13. September, 9 bis 16 Uhr; Sonnabend 10 bis 16 Uhr.

NWZTV berichtet unter


  www.nwz.tv/oldenburg-stadt 
     www.job4u-oldenburg.de 

Leserkommentare

Kommentieren Sie diesen Artikel

Über den Autor

Rüdiger zu Klampen

Redaktionsleitung
Wirtschaftsredaktion
Tel.: 0441 9988 2040
Fax: 0441 9988 2048

Artikel

Mehr zu diesem Thema

Mehr zu ...

Ort des Geschehens

Weitere Artikel aus oldenburg
article
8b27834e-097e-11e3-8fa6-22b36120d8cb
Fachkräfte
Berufe gleich einmal ausprobieren
http://www.nwzonline.de/wirtschaft/berufe-gleich-einmal-ausprobieren_a_8,3,461484190.html
21.08.2013
http://www.nwzonline.de/rf/image_online/NWZ_CMS/NWZ/2011-2013/Produktion/2013/08/21/WIRTSCHAFT/1/Bilder/WIRTSCHAFT_1_2e7bd4ba-11ef-4e85-b93f-46b17975e693--344x337.jpg
Wirtschaft,Fachkräfte
Wirtschaft

Wirtschaft

Streit Um Filialen

Jetzt schaltet Burger King das Gericht ein

München Burger King will Fakten schaffen: Der geschasste Franchise-Nehmer soll das Logo und die Produktnamen der Fast-Food-Kette nicht mehr nutzen dürfen. Gehen nun bald die Lichter in den Filialen aus?

Börse Aktuell

Familienunternehmen Nachfolger verzweifelt gesucht

München/BerlinViele Unternehmer in Deutschland stecken in der Klemme: Sie suchen händeringend Nachfolger und finden keine. Das gefährdet Arbeitsplätze. Künftig dürfte sich die Lage noch weiter zuspitzen.

nwzonline.de

Oldenburger Forscher

„Grünkohl ist nicht gleich Grünkohl“

Oldenburg Dunkelroter Grünkohl? – Den gibt es auch. Rund 40 Grünkohlsorten erforschen Professor Dr. Dirk Albach und seine Studenten an der Uni Oldenburg. Die Pflanze senkt den Cholesterinspiegel und hat noch mehr zu bieten.

Politik

Angespannte Sicherheitslage

Neue Unruhen im Westjordanland

Jerusalem Bei den Freitagsgebeten in Jerusalem bleibt es weitgehend ruhig. Im Westjordanland kommt es zu einigen Zusammenstößen zwischen Palästinensern und der Polizei.

Kommentare der Redaktion

Meinungen

Rot/Rot/Grün in Thüringen

Teure Versprechen

von Andreas Herholz, Büro Berlin
Andreas Herholz, Büro Berlin

Fracking unter Auflagen erlaubt

Wachsam sein

von Hermann Gröblinghoff
Hermann Gröblinghoff
Hermann Gröblinghoff

Ansturm auf Rente mit 63

Fehlkonstruktion

von Rasmus Buchsteiner, Büro Berlin
Rasmus Buchsteiner, Büro Berlin
Rasmus Buchsteiner, Büro Berlin

Akten zu Paschedag-Affäre

Spannend

von Gunars Reichenbachs, Büro Hannover
Gunars Reichenbachs, Büro Hannover
Gunars Reichenbachs, Büro Hannover

Atommüll

Unterschätzt

von Gunars Reichenbachs, Büro Hannover
Gunars Reichenbachs, Büro Hannover
Gunars Reichenbachs, Büro Hannover

Merkels Abrechnung mit Putin

Brücke bauen

von Ulrich Schönborn
Ulrich Schönborn
Ulrich Schönborn

Sport

„eine Ganz Große Ehre“

Fleming übernimmt deutsche Basketballer

Berlin Als vierter Bundestrainer in gut zwei Jahren will Chris Fleming die deutschen Basketballer wieder zu Erfolgen führen. Bei der EM soll der erste Schritt für die erhoffte Olympia-Teilnahme 2016 gelingen.

Lokalsport

Lokalsport

Regionalkarte

Hamilton Gegen Rosberg Das Duell hat begonnen

Abu DhabiDer Titel-Thriller in der Formel 1 wird zum Psychokrieg. Nico Rosberg spielt gekonnt den provozierenden Herausforderer, Lewis Hamilton wirkt vor dem Showdown in Abu Dhabi ungewohnt angespannt.

Kultur

Schwieriges Erbe

Streit um Gurlitts Testament

Berlin/Bern/München Ein halbes Jahr lang wurde diskutiert und verhandelt, jetzt will das Kunstmuseum Bern das umstrittene Gurlitt-Erbe antreten. Und just in dem Moment erhebt Gurlitts Cousine Anspruch auf die millionenschwere Kunstsammlung. Droht eine neue Hängepartie?

Termine & Tickets

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Geschichte Ein deutscher Wilhelm Tell

BerlinDer Autor Rolf Hochhuth erinnert an den Hitler-Attentäter Georg Elser. Zu lange wurde der schwäbische Einzeltäter von 1939 ignoriert. Abhilfe schafft Hochhuth: Er sorgte auch für ein Berliner Elser-Denkmal.

Panorama

Vor Helgoland

Ein Toter und zwei Verletzte bei Seeunfall

Helgoland Nach Ermittlungen der Polizei stürzt ein Arbeitsboot bei einem Unfall auf einem Tankschiff vor Helgoland ab. Seenotretter und Marine sind schnell zur Stelle.

Das Letzte

Das Letzte

Bundespresseball Im Flughafen Austern auf dem Gepäckband

BerlinLange wurde der Bundespresseball in Berlin im Hotel Interconti gefeiert. Nun sollen die Gäste über ein Rollfeld zum Feiern marschieren. Der Ball ist in den Flughafen Tempelhof gezogen. Wichtige Politiker reizt der neue Ort offenbar nicht.

Digitale Welt

Snowden-Dokumente

Vodafone-Firma half NSA beim Spionieren

München Bislang unbekannte Dokumente sollen die enge Verzahnung von Telekom-Unternehmen mit Geheimdiensten zeigen. Sie stammen aus dem Archiv von Edward Snowden. Dieser wird am Sonntag in Stuttgart geehrt.

Reise

Skifahren Mit Sonnenaufgang

Die frühen Pistenvögel

Berlin Als Erster auf die Piste und vor allen anderen Skifahren einsam den Hang hinabwedeln, ist ein besonderes Vergnügen. Viele Skigebiete bieten deshalb spezielle Aktionen für Frühaufsteher an - mit Bergfahrt, Abfahrt und Frühstück.

Tourismus Schluss mit der Happy Hour

San JuanSchlechte Nachricht für alle Rum-Liebhaber: In der weltberühmten Bacardi-Destillerie auf Puerto Rico gibt es keine Freigetränke mehr. Neun Euro kostet nun der Spaß am Glas.

Motor

Smart Fortwo

Riesiger Knirps mit kleinen Macken

Berlin Kleiner ist keiner: Der Smart Fortwo, der anfangs noch City-Coupé hieß, ist die erste Wahl für enge, überfüllte Innenstädte mit Parkplatznot. Beim Kauf eines Gebrauchten gilt es, einige Dinge zu beachten.

Brennstoffauto Toyota Mirai Die Zukunft wird teuer

Newport BeachFast 80 000 Euro soll die futuristische Limousine kosten, die im September nächsten Jahres zu ausgewählten Händlern kommt. Dafür gibt es einige Vorteile gegenüber „klassischen“ Elektroautos.

Mehr zu den Themen ...