:
Forum: „Frauen in Führung“

Oldenburg Um das Thema „Frauen in Führung „ geht es am Donnerstag, 25. Juni, beim Wirtschaftsforum der Wirtschaftsbildungsinitiative wigy e.V. (Oldenburg). Dafür gibt es noch (kostenlos) Restkarten. Das Forum findet von 15.30 bis 17 Uhr in der Geschäftsstelle des Vereins (Bismarckstraße 31, 26122 Oldenburg) statt.

Ein Impulsreferat hält Dr. Stephanie Birkner, Juniorprofessorin für Female Entrepreneurship an der Universität Oldenburg. Es folgt ein praxisorientierter Blick auf die Besonderheiten und Herausforderungen von Frauen in Führungspositionen durch Dr. Silke Wenzel, Leiterin Konzern-Personalentwicklung bei der EWE. Im Anschluss diskutieren die wigy-Vorstandsmitglieder und Vorsitzender Dr. Werner Brinker (EWE) mit den Teilnehmern.

Zielgruppe sind Unternehmensvertreter, Personalverantwortliche, Führungskräfte und die interessierte Öffentlichkeit. Die Teilnahme ist kostenfrei. Einladung und Anmeldung über:


     www.wigy.de 

Leserkommentare

Kommentieren Sie diesen Artikel

Mehr zu ...

Newsletter

Das Team vom NWZonline Newsletter Mittwochmittag
Jeden

Mittwochmittag

die wichtigsten Wirtschaftsmeldungen der Region.
article
c7d5885c-0aa5-11e5-9681-88eef166df58
Forum: „Frauen in Führung“
http://www.nwzonline.de/wirtschaft/forum-frauen-in-fuehrung_a_29,0,522588821.html
05.06.2015
http://www.nwzonline.de
Wirtschaft,
Wirtschaft

Wirtschaft

(un)ruhestand

Immer mehr Rentner arbeiten noch

Wiesbaden Deutlich mehr Menschen als vor zehn Jahren arbeiten in Deutschland noch nach ihrem 65. Geburtstag. Was sind die Gründe?

Börse Aktuell

Commerzbank Restrukturierung kostet 9000 Stellen

Frankfurt Am Main Deutschlands zweitgrößte Bank will laut Medienberichten fast ein Fünftel der Jobs im Konzern abbauen. Der Umbau bis 2020 soll bis zu eine Milliarde Euro kosten - und Aktionäre empfindlich treffen.