:
Wesermarsch: Ab Montag Vollsperrung auf der B 211

OLDENBURG Die Bundesstraße 211, die Oldenburg und Brake (Landkreis Wesermarsch) verbindet, ist ab Montag, 25. Juli, bis vor­aussichtlich Freitag, 12. August, zwischen Großenmeer und Altendorf gesperrt. Die Straße bekommt eine neue Asphaltdecke. Die Niedersächsische Verkehrsbehörde empfiehlt dem überregionalen und Schwerlastverkehr, über Ohmstede und Huntebrück zu fahren und von dort aus über die B 212 in Richtung Brake.

Ortskundige Autofahrer können die Sperrung auch über die Ovelgönner Ortsteile Barghorn und Rüdershausen umfahren. Auch der Wesersprinter wird ortsnah umgeleitet. Für Schwerlaster ist dieser Weg aber nicht geeignet.

Leserkommentare

Kommentieren Sie diesen Artikel

Mehr zu diesem Thema

Mehr zu ...

Newsletter

Das Team vom NWZonline Newsletter Mittwochmittag
Jeden

Mittwochmittag

die wichtigsten Wirtschaftsmeldungen der Region.
article
0a4af5be-e7c7-11e1-9fa3-2f32a092611b
Wesermarsch: Ab Montag Vollsperrung auf der B 211
http://www.nwzonline.de/wirtschaft/weser-ems/wesermarsch-ab-montag-vollsperrung-auf-der-b-211_a_1,0,598377815.html
23.07.2011
http://www.nwzonline.de/rf/image_online/NWZ_CMS/NWZ/Altdaten/2011/07/23/REGION/1/Bilder/b211_c8_2653014.jpg
Weser-Ems,
Weser-Ems

Wirtschaft

Stürmische Zeiten

Wohin steuert die wankende Bremer Landesbank?

Bremen Die Bremer Landesbank ist durch faule Schiffskredite in schweres Fahrwasser geraten. Möglicherweise übernimmt die Mutter NordLB ganz das Ruder. Die Verhandlungen sind hart. Es geht um Macht, Geld und Einfluss.

Börse Aktuell

Wwf-Studie Kein Ersatz für Palmöl in Sicht

Berlin Für die Herstellung werden tropische Regenwälder abgeholzt, vielerorts kommt es zu Menschenrechtsverletzungen und Landraub. Aber: Der Austausch durch andere Produkte würde Ökosysteme weiter unter Druck setzen.