:
Wesermarsch: Ab Montag Vollsperrung auf der B 211

OLDENBURG Die Bundesstraße 211, die Oldenburg und Brake (Landkreis Wesermarsch) verbindet, ist ab Montag, 25. Juli, bis vor­aussichtlich Freitag, 12. August, zwischen Großenmeer und Altendorf gesperrt. Die Straße bekommt eine neue Asphaltdecke. Die Niedersächsische Verkehrsbehörde empfiehlt dem überregionalen und Schwerlastverkehr, über Ohmstede und Huntebrück zu fahren und von dort aus über die B 212 in Richtung Brake.

B211: Vollsperrung zwischen Oldenburg und Brake

Ortskundige Autofahrer können die Sperrung auch über die Ovelgönner Ortsteile Barghorn und Rüdershausen umfahren. Auch der Wesersprinter wird ortsnah umgeleitet. Für Schwerlaster ist dieser Weg aber nicht geeignet.

Leserkommentare

Kommentieren Sie diesen Artikel

Mehr zu diesem Thema

Mehr zu ...

Ort des Geschehens

Weitere Artikel aus oldenburg
article
0a4af5be-e7c7-11e1-9fa3-2f32a092611b
Wesermarsch: Ab Montag Vollsperrung auf der B 211
http://www.nwzonline.de/wirtschaft/weser-ems/wesermarsch-ab-montag-vollsperrung-auf-der-b-211_a_1,0,598377815.html
23.07.2011
http://www.nwzonline.de/rf/image_online/NWZ_CMS/NWZ/Altdaten/2011/07/23/REGION/1/Bilder/b211_c8_2653014.jpg
Weser-Ems,
Weser-Ems

Wirtschaft

Rekord Mit Iphone 6

Apple feiert höchsten Gewinn aller Zeiten

San Francisco Das iPhone 6 entwickelt sich zum Goldesel: Im Weihnachtsgeschäft 2014 nahm Apple 38 Prozent mehr ein als im Vorjahr. Doch Experten sehen im Smartphone-Geschäft auch Gefahren.

Börse Aktuell

nwzonline.de

In Ehemalige Gaststätte Eingedrungen

Hausbesetzer in Oldenburg zu Geldstrafen verurteilt

Oldenburg Keine Demonstration, sondern Hausfriedensbruch: Mit dieser rechtlichen Einordnung verurteilte die Amtsrichterin sechs Angeklagte. Der Vater der Eigentümerin schilderte als Zeuge die dramatischen Folgen des Eindringens.

93-Jähriger mit neuer Hüfte weiter mobil

Bad Zwischenahn/Oldenburg43 Sportabzeichen hat Hans Hellwig aus Bad Zwischenahn erhalten. Seiner Fitness hat er zu verdanken, dass er im hohen Alter die Voraussetzungen für die Operation erfüllte.

Mehr zu den Themen ...