Winter:
Wetterlage entspannt - Weiter Vorsicht geboten

Es wurden keine Schulausfälle gemeldet.

Im Nordwesten Nachdem Schneefall und Glatteis den Verkehr auf vielen niedersächsischen Straßen zuletzt erheblich ausgebremst hatten, hat sich die Wetterlage in weiten Landesteilen inzwischen entspannt. Es wurden keine Schulausfälle gemeldet.

Von Dienstagnacht bis Mittwochmorgen zählte die Polizei bislang keinen witterungsbedingten Unfall. Jedoch sei weiterhin Vorsicht geboten, sagte ein Polizeisprecher: Vereinzelt müssten Autofahrer mit glatten Fahrbahnen rechnen.

Auch an diesem Mittwoch, 23. Januar, fährt kein Schiff nach Wangerooge: Wie die Schifffahrt und Inselbahn mitteilt, liegen wegen des anhaltenden Ostwinds die Hochwasserstände weiter unter den mittleren Werten, zudem behindert Eisgang den Schiffsbetrieb.

Leserkommentare

Kommentieren Sie diesen Artikel

Mehr zu diesem Thema

Ort des Geschehens

Weitere Artikel aus oldenburg
article
384dd12a-6521-11e2-b042-d87abec140d8
Winter
Wetterlage entspannt - Weiter Vorsicht geboten
Es wurden keine Schulausfälle gemeldet.
http://www.nwzonline.de/wirtschaft/weser-ems/wetterlage-entspannt-weiter-vorsicht-geboten_a_2,0,982962375.html
24.01.2013
http://www.nwzonline.de/rf/image_online/NWZ_CMS/NWZ/Stehsatz/ONLINE/STANDARDBILDER/Bilder/normal/schnee-schulausfall--600x337.jpg
Weser-Ems,Winter
Weser-Ems

Wirtschaft

Lufthansa Lehnt Schlichtung Ab

Jetzt drohen erneut Pilotenstreiks

Frankfurt Am Main Passagiere der Lufthansa müssen sich auf weitere Pilotenstreiks einstellen. Das Unternehmen lehnt eine Gesamtschlichtung mit der Gewerkschaft ab, eine rasche Einigung rückt in weite Ferne.

Börse Aktuell

Vorwurf Der Täuschung Österreich verklagt die BayernLB

WienDer Streit zwischen Österreich und Bayern um die Krisenbank Hypo Alpe Adria ist um ein Kapitel reicher. Jetzt verklagt die Alpenrepublik die BayernLB. Der Vorwurf: Beim Rückkauf der mittlerweile aufgelösten Bank soll nicht alles mit rechten Dingen zugegangen sein.

nwzonline.de

Krankenpfleger-Prozess

Urteil schon im Februar?

Oldenburg Der Mordprozess gegen den Ex-Krankenpfleger Niels H. könnte bald zu Ende sein. Das Gericht will voraussichtlich im Februar kommenden Jahres das Urteil verkünden. Dem Angeklagten droht eine lebenslange Haftstrafe.

Mehr zu den Themen ...