Winter:
Wetterlage entspannt - Weiter Vorsicht geboten

Es wurden keine Schulausfälle gemeldet.

Im Nordwesten Nachdem Schneefall und Glatteis den Verkehr auf vielen niedersächsischen Straßen zuletzt erheblich ausgebremst hatten, hat sich die Wetterlage in weiten Landesteilen inzwischen entspannt. Es wurden keine Schulausfälle gemeldet.

Von Dienstagnacht bis Mittwochmorgen zählte die Polizei bislang keinen witterungsbedingten Unfall. Jedoch sei weiterhin Vorsicht geboten, sagte ein Polizeisprecher: Vereinzelt müssten Autofahrer mit glatten Fahrbahnen rechnen.

Auch an diesem Mittwoch, 23. Januar, fährt kein Schiff nach Wangerooge: Wie die Schifffahrt und Inselbahn mitteilt, liegen wegen des anhaltenden Ostwinds die Hochwasserstände weiter unter den mittleren Werten, zudem behindert Eisgang den Schiffsbetrieb.

Leserkommentare

Kommentieren Sie diesen Artikel

Mehr zu diesem Thema

Newsletter

Das Team vom NWZonline Newsletter Mittwochmittag
Jeden

Mittwochmittag

die wichtigsten Wirtschaftsmeldungen der Region.
article
384dd12a-6521-11e2-b042-d87abec140d8
Winter
Wetterlage entspannt - Weiter Vorsicht geboten
Es wurden keine Schulausfälle gemeldet.
http://www.nwzonline.de/wirtschaft/weser-ems/wetterlage-entspannt-weiter-vorsicht-geboten_a_2,0,982962375.html
24.01.2013
http://www.nwzonline.de/rf/image_online/NWZ_CMS/NWZ/Stehsatz/ONLINE/STANDARDBILDER/Bilder/normal/schnee-schulausfall--600x337.jpg
Weser-Ems,Winter
Weser-Ems

Wirtschaft

Ezb-Chef Zum Wirtschaftswachstum

Draghi: Brexit wird Eurozone spürbar treffen

Brüssel Das Wachstum könnte in den nächsten drei Jahren zusammen um 0,3 bis 0,5 Prozentpunkte geringer ausfallen als bisher angenommen, warnte Draghi. Der EZB-Chef erklärt auch, warum.

Börse Aktuell

Bauern In Der Krise Hoffen auf die Politik

Hannover Unrentable Milchpreise, wegbrechende Märkte, Liquiditätsprobleme: Die Lage bei vielen deutschen Bauern ist angespannt. Hinzu kommen immer mehr Verordnungen und wachsende Verunsicherung. Auf dem Deutschen Bauerntag in Hannover soll das nun zur Sprache kommen.