NWZonline.de

Karl Lauterbach im NWZ-Interview
Corona-Lage: „Ein Kontrollverlust steht unmittelbar bevor“

Corona-Lage: „Ein Kontrollverlust steht unmittelbar bevor“

Der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach fordert einen Strategiewechsel und sieht ein spezifisches Hauptproblem. Statt eines vollständigen Lockdowns schlägt er einen anderen Ansatz vor.

Berlin

Wegen Corona-Lage
CDU-Spitze verschiebt Parteitag ins nächste Jahr

CDU-Spitze verschiebt Parteitag ins nächste Jahr

Corona verzögert auch den Wachwechsel in der CDU. Nun soll erst im nächsten Jahr der neue CDU-Chef gekürt werden – dabei stehen im Superwahljahr schon am 14. März die ersten Landtagswahlen an.

Wilhelmshaven

Ems-Jade-Kanal in Wilhelmshaven
Schwimmkran bringt tonnenschwere Brücke zur Sanierung

Schwimmkran bringt tonnenschwere Brücke zur Sanierung

Die denkmalgeschützte Drehbrücke in Wilhelmshaven soll saniert werden. Heute hat ein Schwimmkran das erste Teil des schweren Bauwerks ausgehoben. Die Drehbrücke ist seit Mitte Oktober gesperrt – eine Umleitung ist eingerichtet.

Oldenburg/Im Nordwesten

Landfrau aus Kreis Oldenburg gibt Tipps
Vorräte statt Hamsterkäufe

Vorräte statt Hamsterkäufe

Wenn die Corona-Zahlen steigen, nehmen auch die Hamsterkäufe wieder zu. Welche Lebensmittel in jedem Haushalt vorhanden sein sollten und wie sie haltbar gemacht werden können – eine Landfrau aus dem Kreis Oldenburg gibt Tipps.

Markhausen

Lebensechte Puppen aus Markhausen
Die Faszination der Perfektion

Die Faszination der Perfektion

Karin Oldemanns aus Markhausen fertigt lebensechte Künstlerpuppen an. Das bedeutet filigrane Handarbeit. Die nötigen Techniken hat sie sich selber angeeignet.

Im Nordwesten

Corona-Liveblog für den Nordwesten
Debatte über einheitlichere Corona-Eindämmung – Merkel besorgt

Debatte über einheitlichere Corona-Eindämmung – Merkel besorgt

Verschiedene Kommunen führen die Sperrstunde ein, die Maskenpflicht wird verschärft und die Fallzahlen steigen weiter: Die wichtigsten Informationen zur Corona-Pandemie gibt es in unserem NWZ-Liveblog.

Oldenburg

Oldenburger Kulturbranche in Not
Die Krise hat viele Gesichter

Die Krise hat viele Gesichter

Kaum eine Branche trifft die Pandemie so hart, wie den Veranstaltungssektor. Die Aktion „#Kulturgesichter“ will die Lage von Betroffenen in Oldenburg verdeutlichen. Start ist am 31. Oktober.

Aufreger der Woche

Friesoythe/Oldenburg

Friesoyther hatte Kinder geschlagen
Staatsanwalt nahm Schläger in Schutz – nun distanzieren sich die Kollegen

Staatsanwalt nahm Schläger in Schutz – nun distanzieren sich die Kollegen

Ein Staatsanwalt sorgt vor Gericht für einen Eklat. Er verteidigt das Verhalten eines Friesoyther Familienvaters, der seine Kinder geschlagen hatte, mit seltsamen Aussagen.

Bockhorn

Notfall in Bockhorn
Sie rief um Hilfe, aber niemand hielt an

Sie rief um Hilfe, aber niemand hielt an

Tanja Bäcker wollte einen Mann reanimieren, der einen Herzinfarkt erlitten hatte. Was sie erlebte, nachdem sie um Hilfe geschrien und wild gestikulierend mitten auf der Straße gestanden hat, macht sie fassungslos.

Wilhelmshaven

Klinikum Wilhelmshaven
Die Affäre um Reinhold Keil – ein Überblick

Die Affäre um Reinhold Keil – ein Überblick

Die Zeit der Einigkeit am Wilhelmshavener Krankenhaus war spätestens 2014 vorbei – als Reinhold Keil Geschäftsführer wurde. Die Zwistigkeiten und Ungereimtheiten führten jetzt zu einer Razzia. Eine Chronologie.

Oldenburg

Oldenburger Vater weiß nicht weiter
Nur im Auto ist sein Sohn zu beruhigen

Nur im Auto ist sein Sohn zu beruhigen

Weil sein autistischer Sohn sich und andere verletzt, fährt Viktor Litau mit ihm jeden Tag durch Oldenburg. Nur das beruhigt den Zehnjährigen. Nach 1,5 Jahren ist der hilfesuchende Vater zum Äußersten bereit.

Landkreis Aurich

Nachholtermin im Landkreis Aurich
Gericht weist Klage von Frau aus NRW gegen Osterfeuer ab

Gericht weist Klage von Frau aus NRW gegen     Osterfeuer ab

Die Tierschützerin Annette Scherer aus NRW wollte die Osterfeuer im Landkreis Aurich verhindern, um Tiere zu retten. Das Verwaltungsgericht Oldenburg hat ihren Eilantrag zurückgewiesen. Doch sie will weiterklagen.

Varel/Köln

Geräusch verunsichert Bürger
Lauter Knall schreckt Vareler auf

Lauter Knall schreckt Vareler auf

Drei Kampfjets ließen mit einem lauten Knall in Varel die Häuser wackeln. Bürger vermuteten erst einen Unglücksfall. Ein Sprecher der Bundeswehr erklärt, wie es dazu kam.

NORDWEST-PROSPEKTE

NWZ-Guide - Das Branchenportal

Finden Sie Ihren Traumberuf auf NWZ-Jobs.de
Offene Stellen finden: