NWZonline.de

Lemwerder

Positiver Corona-Test
Kita in Lemwerder geschlossen

Kita in  Lemwerder geschlossen

Eine Erzieherin der Kita „Bunte Welle“ in Lemwerder ist positiv auf das Corona-Virus getestet worden. 20 Kinder und zehn Erzieherinnen und Erzieher sind in Quarantäne. Der Landkreis wurde bereits Mittwochabend alarmiert.

Brand Mit Verheerenden Folgen
Schadstoffe illegal auf Möller-Gelände in Delmenhorst gelagert

Schadstoffe illegal auf Möller-Gelände in Delmenhorst gelagert

Eine Woche nach dem Großbrand in Delmenhorst hat sich die Stadt in einer Stellungnahme geäußert. Der Nutzer des Geländes räumt ein, dass an dem Brandort Container voller Schadstoffe illegal lagerten.

Köln

Ermittlungen Zu Kinderpornografie
Durchsuchungen bei 80 Beschuldigten in NRW

Durchsuchungen bei 80 Beschuldigten in NRW

Wegen des Verdachts auf Kinderpornografie sind Ermittler in Nordrhein-Westfalen am Donnerstag mit Durchsuchungen gegen 80 Beschuldigte vorgegangen. . Zahlreiche Datenträger seien sichergestellt worden.

Im Nordwesten

Nordwest-Liveblog Zum Coronavirus
Verstöße gegen Corona-Regeln: Hochzeitsfeier in Bremen beendet

Verstöße gegen Corona-Regeln: Hochzeitsfeier in Bremen beendet

Wo steigen die Fallzahlen? Welche Regeln gelten in welchen Bundesländern? Alle Entwicklungen zum Coronavirus im NWZ-Liveblog.

Leer

Gallipark In Leer
Gallimarkt-Debatte spaltet Leeraner Marktausschuss

Gallimarkt-Debatte spaltet Leeraner  Marktausschuss

Nun steht es endgültig fest: Der Gallimarkt in Leer findet auch als Freizeitpark in diesem Jahr nicht statt. Bei der Debatte im Ausschuss waren die Fronten zwischen den Mitgliedern verhärtet.

Oldenburg/Vechta

Baskets Oldenburg Und Rasta Vechta
Die Sehnsucht der Fans nach Live-Spielen wächst

Die Sehnsucht der Fans nach Live-Spielen wächst

Die Fanszene im Nordwesten blickt gebannt auf die Rückkehr in die Arenen. Doch die Anhänger der EWE Baskets Oldenburg und Rasta Vechta müssen sich noch etwas gedulden. Fan-Vertreter schildern die Stimmung.

Ostfriesland

Große Umfrage auf NWZonline
Was läuft gut (und was nicht) in Ostfriesland?

Was läuft gut (und was nicht) in Ostfriesland?

Sagen Sie uns in unserer kurzen Online-Umfrage, wie Sie Familienfreundlichkeit, Verkehrsanbindung, Gastronomie, Handel, Freizeitmöglichkeiten, medizinische Versorgung und Sicherheit in Ihrem Umfeld bewerten.

30 Jahre Deutsche Einheit

Langwedel

Ddr-Familie Wagte 1989 Die Flucht
Mit dem Wohnwagen in die Freiheit

Mit dem Wohnwagen in die Freiheit

Familie Kleinschmidt aus Langwedel bei Bremen verbrachte ihren Sommerurlaub 1989 in Ungarn. Ein erster Versuch, die Grenze zu überschreiten, scheiterte. Dann bot sich ein Hesse mit seinem Wohnwagen an.

Oldenburg

Erfahrungen einer Oldenburger Pfarrerin
In ihrer Kirche hatte die SED nichts zu sagen

In ihrer Kirche hatte die SED nichts zu sagen

Annette-Christine Lenk wuchs als Pfarrerstochter in der DDR auf – und ließ sich als Pfarrerin später von der Staatsmacht nicht unterkriegen. Im Schutze ihrer Gemeinde entstanden erste Reformpläne.

Bremerhaven

Thomas Popiesch aus Bremerhaven
Eishockey-Trainer lässt zwei Gefängnisse hinter sich

Eishockey-Trainer lässt zwei Gefängnisse hinter sich

Thomas Popiesch aus Bremerhaven saß in den 1980ern nach einem gescheiterten Fluchtversuch im Stasi-Gefängnis in Bautzen. Danach war sein Leben in der DDR abgeschlossen – und doch musste er bleiben. Das änderte sich, als die ungarische Grenze durchlässiger wurde.

Brake

Braker erlebte Genscher im Botschaftsgarten
Er verließ die Prager Botschaft – in Richtung DDR

Er verließ die Prager Botschaft – in Richtung DDR

Wolfgang Ritter aus Brake ist einer von gut 4000 Menschen, die 1989 in der CSSR Genschers berühmte Worte hörten. Doch er reiste zurück nach Hause. Sein Auftrag in Prag war ein anderer.

Oldenburg

Jeveraner begleitete Helmut Kohl 1989
Der „Käpt’n“ und sein Kabel nach Moskau

Der „Käpt’n“ und sein Kabel nach Moskau

Rudolf Lange aus Jever war 1989 Berater von Bundeskanzler Helmut Kohl. Er sorgte dafür, dass eine Telefonverbindung zu Michail Gorbatschow eingerichtet wurde, und pflegte ein vertrauensvolles Verhältnis mit dem Kanzler. Dabei hatte alles mit Kohls Zornesblick angefangen.

Cloppenburg

Cloppenburger Erleben Mauerfall In Berlin
Auf dem Stundenplan: Weltgeschichte

Auf dem Stundenplan: Weltgeschichte

Der Abiturjahrgang 1990 des Clemens-August-Gymnasiums in Cloppenburg fuhr im November 1989 zu einer Studienfahrt nach Berlin. Am Morgen des 9. November ließen sich die Schüler an der Grenze noch filzen, am nächsten Tag standen sie auf der Berliner Mauer.

NORDWEST-PROSPEKTE

NWZ-Guide - Das Branchenportal

Finden Sie Ihren Traumberuf auf NWZ-Jobs.de
Offene Stellen finden: