• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region

„Wir setzen auf Lösungen“

17.11.2015

Altenoythe Kurz nach 20 Uhr. Anna und Manuel Breyer haben alles vorbereitet. Die Getränke sind gekühlt. Die Musikauswahl ist getroffen. Das Partylicht positioniert. Jeden Moment können die Gäste kommen. Während Anna Breyer liebevoll die Dekorationen positioniert, spielt ihr Mann an der Soundanlage herum. Plötzlich ist alles dunkel. Der Kühlschrank summt nicht mehr, die Lichtanlage bleibt dunkel und aus keiner Steckdose fließt Strom. Die Sicherungen sind rausgeflogen und lassen sich nicht wieder zurücksetzen. Die Party ist in Gefahr. Ohne Strom läuft nichts.

Etwas später an einem anderen Ort. In dem griechischen Restaurant steht Dimítrios Basdekis an dem Tisch seiner Kunden. Im Hintergrund ertönen Klarinetten, Gitarren und Schellen aus einer Box. Das Licht der Kerzen versetzt das kleine Restaurant in eine ganz besondere Stimmung. Ein Kellner kommt an den Tisch, flüstert Basdekis etwas ins Ohr. Einen kurzen Augenblick schaut er besorgt in den Raum. Dann lächelt er in Richtung seiner Gäste, entschuldigt sich und geht in das Zimmer, in dem er sein Büro eingerichtet hat. Basdekis greift zum Hörer, wählt die Nummer der Firma Schumacher Systemtechnik GmbH aus Altenoythe.

Der Notdienst, den Schumacher Systemtechnik ihren Kunden anbietet, stellt nur ein Teil des großen Spektrums an Leistungen dar. Das Unternehmen, das 35 Mitarbeiter beschäftigt bietet die komplette Bandbreite der Elektrotechnik an. Von der einfachen Gebäudetechnik, über effiziente Kommunikationslösungen bis zu hochkomplizierten Netzwerktechnologien – Schumacher Systemtechnik bietet Lösungen. So ist es selbstverständlich, dass Menschen wie die Meyers oder Dimítrios Basdekis sich bei Elektrofragen an das Unternehmen aus Altenoythe wenden.

„Wir bieten nicht nur einen Notdienst für unsere Kunden an. Besonders gefragt sind momentan Rauchmelder, die zum 1. Januar 2016 Pflicht werden. Außerdem besteht eine große Nachfrage nach Einbruchmeldeanlangen. Gerade zur dunklen Jahreszeit“, so Martin Schumacher, Geschäftsführer des Unternehmens.

Nicht nur im privaten Sektor ist das Unternehmen aktiv. Auch auf Großbaustellen sind die Lösungen der Altenoyther gefragt. So kümmern sich die Fachkräfte der Schumacher Systemtechnik GmbH z.B. um die elektrische Ausstattung von Modehäusern, um die Installationen im Oldenburgischen Staatstheater oder um die Spannung in der Akademie für Brand- und Katastrophenschutz in Loy.

„Wir setzen auf Lösungen,“ sagt Schumacher. „Individuelle Lösungen, die wir als Team erarbeiten. Und weil wir als Team funktionieren, ist uns das Betriebsklima hier im Hause besonders wichtig. Wir arbeiten stets auf Augenhöhe miteinander.“ Dass es funktioniert, beweist die gesunde Auftragslage des Unternehmens. Derzeit werden weitere Mitarbeiter gesucht.


  www.schumacher-st.de 

Weitere Nachrichten:

Oldenburgischen Staatstheater | Akademie

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.