Navigation überspringen
nordwest-zeitung
ePaper Newsletter App Jobs Immo Trauer Shop

Sonja Pannenborg im Porträt Sie sorgt dafür, dass der Laden läuft


Sonja Pannenborg
Torsten von Reeken

Sonja Pannenborg

Torsten von Reeken

Oldenburg - Die Aufgabenvielfalt bei der Nordwest-Zeitung schätzt Sonja Pannenborg aus der Allgemeinen Verwaltung sehr. 20 Jahre hat die 53-jährige Oldenburgerin zuvor bei WE-Druck als Kaufmännische Angestellte im Sekretariat der Geschäftsführung und als Verkaufsleiterin in Etzhorn gearbeitet. Nun ist sie, seitdem beide Unternehmen zusammengehören, seit November 2020 in die NWZ-Mediengruppe gewechselt.

„Passend zu meinem 20-jährigen Jubiläum und kurz nach dem Umzug in den Neubau habe ich meine neue Stelle angetreten“, sagt Sonja Pannenborg. Gemeinsam mit Norbert Orthmann kümmert sie sich um die kaufmännischen Verwaltungsangelegenheiten.

Das bedeutet, dass Themen wie die Gebäudereinigung, die Beschilderung der Räume, Materialbestellungen oder die Betreuung der Geschäftsstellen in ihren Aufgabenbereich fallen. „Mir gefällt das Arbeiten mit den Kollegen sehr gut und mir macht es Spaß, mit anderen Firmen zu kommunizieren“, berichtet Sonja Pannenborg, die gelernte Bürogehilfin ist. „Hier passt einfach alles.“

Dazu kümmert sie sich um die Fuhrparkverwaltung und um den Bereich Arbeitssicherheit und Zutrittskontrollen. „In das Feld gehört der Brandschutz, Fluchtpläne sowie die Bearbeitung der neuen Transponder, die jeder Mitarbeiter zum Umzug bekommen hat“, erklärt sie.

Gerade die sehr gute technische Ausstattung sei ein großer Pluspunkt für ihre neuen Tätigkeiten, besonders in der Corona-Pandemie, gewesen. „Dazu kommt, dass ich hier super von den neuen Kollegen aufgenommen wurde.“ 

NWZ wächst zusammen

„Bei WE-Druck habe ich viele Abteilungen in den 20 Jahren durchlaufen. Die Wechsel fand ich immer sehr motivierend. Ich finde es toll, Neues zu lernen“, meint Sonja Pannenborg. „Ich konnte mich im Unternehmen verändern, anstatt ständig in anderen Firmen zu arbeiten“, wertet sie als äußerst positiv.

Dadurch konnte Sonja Pannenborg verschiedene Schulungen und Weiterbildungen machen, die jetzt nützlich sind. „Man merkt, dass die Nordwest-Zeitung und WE-Druck immer weiter zusammenwachsen. Das ist spannend.“

Themen
Artikelempfehlungen der Redaktion
Interview

NWZ-Fitnessaktion „Lauf geht’s“ Start in ein gesünderes Leben

Kim Kristin Loschen

Junge Landesbühne inszeniert „Unser Olympia“ Industriegeschichte am Originalschauplatz

Oliver Braun Roffhausen

Biogasanlage Trotz Energiekrise: Landwirt fackelt unfreiwillig Biogas ab und verbrennt stattdessen Erdgas für Hunderte Euro pro Tag

Aike Sebastian Ruhr Ihlow

Katzencafé „Café Cat“ in Jever Hier schmeckt der Kaffee „tierisch“ gut

Lorena Scheuffgen Jever

Gruppe FDP/Volt stellt Antrag Alte Ziegel Mosaikstein auf dem Weg zur Klimaneutralität in Oldenburg

Thomas Husmann Oldenburg
Auch interessant