NWZonline.de

Berlin

Unternehmen kritisieren Pflicht
Unternehmen sollen zu Corona-Testangeboten verpflichtet werden

Unternehmen sollen zu Corona-Testangeboten verpflichtet werden

In der Frage um verpflichtende Corona-Tests für Unternehmen gibt es jetzt doch eine Einigung. Schon am Dienstag könnte die Regelung beschlossen werden. Die Wirtschaft sträubt sich dagegen.

Edewecht/Westerstede/Oldenburg

Bewährungsstrafe statt Gefängnis
Edewechter Drogendealer kommt glimpflich davon

Edewechter Drogendealer kommt glimpflich davon

Ein 24-jähriger Edewechter soll einen Jugendlichen mit Messer bedroht haben – das mutmaßliche Opfer erinnerte sich aber nicht mehr richtig. Also wurde er nur wegen der Abgabe von Rauschgift an Minderjährige verurteilt.

Varrelbusch

Frischehof Döpke startet in Saison
Wetter lässt Spargel kaum einen Stich

Wetter lässt   Spargel kaum einen Stich

Acht Spargelstecher arbeiten derzeit auf den Döpke-Feldern. Wenn sich bald häufiger die Sonne zeigt, könnte es auch mit der Ernte üppiger werden, hofft Andreas Döpke.

Hannover/Sandkrug

Hohe Nachfrage bei Praxen
Warum nicht alle Hausärzte den Impfstoff erhalten

Warum nicht alle Hausärzte den Impfstoff erhalten

Die Hausärzte in Niedersachsen wollen gegen Corona impfen. Doch der Impfstoff ist noch knapp und die Dosen daher begrenzt. Wir beantworten die wichtigsten Fragen zum aktuellen Stand der Impfungen in den Praxen.

Lesermeinungen zum Impfzentrum Roffhausen
„Eine Schuldzuweisung an die über 80-Jährigen ist unerhört“

„Eine Schuldzuweisung an die über 80-Jährigen ist unerhört“

Zu viele Menschen im Wartebereich, zu lange Wartezeiten: In der vergangenen Woche wurde Kritik an den Abläufen im Impfzentrum in Roffhausen laut. Einige Leserinnen und Leser schilderten nun ihre Meinungen und eigenen Erfahrungen.

München

Einstimmige Entscheidung
CSU-Präsidium für Söder als Kanzlerkandidaten

CSU-Präsidium für Söder als Kanzlerkandidaten

Markus Söder soll der Kanzlerkandidat der Union werden: Dafür hat sich das CSU-Präsidium laut Generalsekretär Markus Blume einstimmig ausgesprochen. Die CDU-Spitze hat eine Empfehlung für Armin Laschet ausgesprochen.

Aufreger der Woche

Oldenburg/Im Nordwesten

Einzelhandel reagiert skeptisch
Ringen um Modellprojekt in Oldenburg

Ringen um Modellprojekt  in Oldenburg

Oberbürgermeister Jürgen Krogmann hofft weiter, dass Oldenburg Modellstadt für Corona-Lockerungen wird. Der Einzelhandel hatte sich skeptisch gezeigt.

Oldenburgs OB Jürgen Krogmann
„Aufpassen, dass wir nicht in einen Dauer-Lockdown kommen“

„Aufpassen, dass wir nicht  in einen Dauer-Lockdown kommen“

Die Stadt Oldenburg hat das Modellvorhaben verschoben, es soll nun am 19. April starten. Was sind die Gründe? Und wie geht es nun weite? Ein Gespräch mit OB Jürgen Krogmann.

Bruns-Geschäftsführer zur Projekt-Verschiebung
„Wie hoch ist der Nutzen gegenüber dem Aufwand?“

„Wie hoch ist der Nutzen gegenüber dem Aufwand?“

Uwe Andor, Geschäftsführer von Bruns Männermoden in Oldenburg, hatte sein Geschäft unverbindlich zum Projekt angemeldet. Nun wurde das Vorhaben verschoben. Und für den 49-Jährigen bleibt „vieles unverständlich“.

Oldenburg/Braunschweig

Vorhaben zu Lockdown-Lockerungen
Reaktionen auf Verschiebung der Modellprojekte

Reaktionen auf Verschiebung der Modellprojekte

Das Oldenburger Modellprojekt zu Lockerungen in der Corona-Pandemie wird verschoben. Doch wie geht es nun weiter? Oldenburgs Oberbürgermeister Jürgen Krogmann und Uwe Andor von Bruns Männermoden im Gespräch.

Oldenburg

Corona-Modellprojekt in Oldenburg
„Wir gehen von einem Minusgeschäft aus“

„Wir gehen von einem Minusgeschäft aus“

Die Stadt öffnet wieder: Auch die Außengastronomie ist Teil des geplanten Oldenburger Modellprojektes. Die Betreiber reagieren mit gemischten Gefühlen auf das Vorhaben, sehen aber zumindest eine Perspektive für ihre Mitarbeiter.

Oldenburg

NWZ-Kommentar zu Modellprojekten
Spiegel tiefer Verunsicherung

Spiegel tiefer Verunsicherung

Wie können wir trotz Corona unser Leben möglichst sicher gestalten? Das in Oldenburg geplante Modellprojekt könnte Antworten liefern, meint NWZ-Chefredakteur Ulrich Schönborn.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

NORDWEST-PROSPEKTE

NWZ-Guide - Das Branchenportal

Finden Sie Ihren Traumberuf auf NWZ-Jobs.de
Offene Stellen finden: