• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
- Anzeige -
NWZonline.de

Anzeige: 4 und 1 Jahr – Dekostübchen Brake

08.08.2020

Das Dekostübchen & Florales feiert sein fünfjähriges Bestehen. 4 Jahre davon in Golzwarden und ein Jahr in Brake.

Vor fünf Jahren eröffnete Petra Deeken ihr Geschäft in der Sinaburger Straße 34. Auf rund 30 Quadratmetern Verkaufs- und 20 Quadratmetern Außenfläche bot sie Dekorationen für Innen und Außen an. Dazu zählten unter anderem Accessoires im Shabby-Chick, Blumenvasen, Trockenkränze sowie Bilder mit LEDs für den Wohnbereich.

Für den Garten hatte sie ein großes Angebot an individuellen pulverbeschichteten und Rostsäulen mit Schale zum Dekorieren, individuell gestaltbare Pflanzbehälter, Feuerkörbe und Fackeln. Zum Sortiment gehörten Gartenstühle, Gartenbänke und Outdoorkissen sowie in der Vorweihnachtszeit Metallbäume und –sterne mit Lichterketten. Bereits nach drei Jahren spielten Petra Deeken und ihr Mann Stefan mit den Gedanken, das Geschäft zu vergrößern. Das dies in Golzwarden nicht möglich war, wurde nach geeigneten Räumlichkeiten gesucht.

Anfang 2019 erfolgten erste Gespräche mit dem Vermieter am heutigen Standort. Innerhalb weniger Monate fiel dann die Entscheidung und am 8. August 2019 musste der Umzug von Golzwarden nach Brake innerhalb kürzester Zeit vollzogen werden. Es waren in den neuen Geschäftsraumen, in der Golzwarder Str. 5, noch umfangreiche Renovierarbeiten vorzunehmen. Wände und Decken musste neu gestaltet, die Elektrik erneuert und die Ausfassade gestrichen werden. Ein großer Dank der Inhaberin gilt dabei in erster Linie ihrem Mann, der Familie und auch den Freunden und Bekannten für die tatkräftige Unterstützung.

Mit Nicole von Lienen und Martina Czwalinna, beides Floristinnen, wurden zwei Vollzeitkräfte für das Geschäft in Brake eingestellt.

Neben dem Sortiment, das bereits in Golzwarden bei den Kunden gut ankam, wurden in Brake noch Blumen und Floristik aufgenommen und die Kunden können heute Kränze und Gestecke für jeden Anlass in Auftrag geben. Zum Angebot gehören auch Grab- und Altarschmuck, Braut- und Anstecksträuße, Haarschmuck und Blumendekoration für das Auto sowie Blütenkränze für die Blumenkinder.

Die Floristinnen arbeiten viel mit Naturmaterialien, die saisonal und farblich auf einander abgestimmt sind. „Wir legen besonderen Wert auf eine gute Qualität“ unterstreicht Petra Deeken. Das Geschäft hat sich außerdem auf Sukkulenten für drinnen und draußen spezialisiert. Ein besonderer Service sind individuell gefertigte Trauerschleifen, die auf Wunsch auch mit einem Bild versehen werden können. Petra Deeken und ihr Team arbeiten gut mit den Braker Bestattern zusammen. Neben dem floralen Bereich gibt es das größte Angebot an Berner Gourmetspezialitäten in der Region. Die Kunden finden hier eine Auswahl an Dips, Likören, Honig, Marmeladen, Tees, Essig und Öle.

Zum Service gehört das liebevolle Verpacken der im Geschäft erworbenen Waren, gegen einen geringen Aufpreis. Ein separater Raum kann für Gespräche genutzt werden, ob es um die Vorbereitung für eine Hochzeit oder auch um Trauergespräche geht. Ferner bietet das Team des Dekostübchens einen Lieferservice bis Nordenham bzw. Berne an. Durch die Zusammenarbeit mit einem Floristen in Oldenburg können auch Kunden dort beliefert werden. Sonderwünsche aus dem Bereich Dekoration und Garten können per Katalog bestellt werden.

Petra Deeken präsentiert ihre Waren auch regelmäßig bei der Gewerbeschau des Ovelgönner Pferdemarktes und dem Rodenkircher Frühlings- und Weihnachstmarkt.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.