• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

Anzeige: Bodenständig, aber aufgeschlossen für Neues

29.11.2019

Die Kaufmannsfamilie Hillers gehört zu den Urgesteinen der Butjadinger Kaufmannschaft. Tradition und Bodenständigkeit begleiten ihre Familiengeschichte ebenso wie die Bereitschaft, sich neuen Herausforderungen zu stellen und der Mut, in neue Ideen zu investieren.

Den Grundstein legten anno 1903 Emil Theodor und Johanne Hillers. Sie zogen aus dem Jeverland hier nach Butjadingen und eröffneten in Eckwarden einen Kolonialwarenhandel. Schnell fanden sie Freunde in ihrer neuen Heimat. 1938 errichteten sie deshalb gegenüber der Kirche ein neues Geschäftshaus. Während der Kriegsjahre übernahm Sohn Johannes und Ehefrau Elfriede den Betrieb.

Sie führten ihn erfolgreich bis zu ihrem Eintritt in den Ruhestand 1966. Eckard und Ilse Hillers traten in ihre Fußstapfen. Sie wandelten den alten Kolonialwarenladen in einen modernen Edeka-Markt um. Mit dem Einbau einer Kühlanlage gehörten sie zu den Pionieren im Butjadinger Land.

Fortan hatten sie hier also auch Tiefkühlprodukte im Angebot. 1992 übernahmen Jens und Christiane Hillers das Familienunternehmen in vierter Generation. Neun Jahre später allerdings schon übergaben sie es an die Kauffrau Kerstin Addicks, einer ehemaligen Auszubildenden.

Das Ehepaar hatte zwischenzeitlich nämlich den Markant-Markt in Tossens errichtet. Schnell mauserte sich der Markt zu einem Treffpunkt im Kurort. Trotzdem zogen sich die Hillers‘ Ende 2009 aus „ihrem“ Markant zurück und verpachteten ihn an Anja Thieling. Denn inzwischen hatten sie eine neue Idee in die Tat umgesetzt: Sie eröffneten 2008 den „Butjenter Küstenmarkt“ auf dem ehemaligen Sportplatz der Zinzendorf-Schule. In den drei Jahren zuvor hatten sie den Verkauf an gleicher Stelle quasi zum Test bereits in einem riesigen Zelt betrieben.

Und sie erlebten: Der Markt im Zelt kam bei den Gästen im Nordseebad und bei den Butjentern so gut an, dass Jens und Christiane Hillers mit einem schmucken und liebevoll gestalteten Neubau jetzt Nägel mit Köpfen machen konnten. Mit einem riesigen Sortiment an Geschenkartikeln, Spielwaren und Wohnaccessoires ist der „Butjenter Küstenmarkt“ heute zu einem echten Hingucker geworden.


     www.butjadingen.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.