• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

Möbel nach Maß von „mein Tischler“ Thorsten Rippen

19.10.2019

„Ich habe es einfach probiert und es hat geklappt“, erinnert sich Thorsten Rippen an seine Entscheidung, sich selbstständig zu machen. 2009 erfolgte aus kleinsten Anfängen der Start zur Betriebsgründung. In den ersten drei Jahren hatte er tatkräftige Unterstützung von einem Oberstufenschüler, der 2012 ins Studium gegangen ist. Die gute und saubere Arbeit sprach sich schnell herum, die Aufträge wurden mehr. Im Frühjahr 2010 folgte mit dem Kauf eines Renault Masters mit Anhänger der nächste Schritt. Für den Betrieb wurden weitere Gerätschaften angeschafft und 2012 der erste Geselle eingestellt.

Die Räumlichkeiten am Wohnhaus wurden schnell zu eng, der Jung-Unternehmer und seine Frau Heike kauften sich 2012 das Grundstück „Hinterm Alten Kamp 22c“ in Jeddeloh I, bauten ein Wohnhaus mit geräumiger Werkstatt und zogen im Mai 2013 um. „Das war ein Glücksgriff.“

Praktische und kreative Lösungen – „mein Tischler“

Der Kundenstamm aus Privat- und Geschäftskunden wuchs – die Möbel und Produkte aus dem Betrieb „mein Tischler“ Thorsten Rippen waren und sind gefragt. 2015 hat Thorsten Rippen mit Leon Ehmcke seinen ersten Auszubildenden eingestellt, der inzwischen als Geselle in seinem Betrieb arbeitet. 2017 kam der Tischlergeselle Fred Tietjen dazu. Die beiden Auszubildenden Antonia Pophanken, drittes Lehrjahr, und Leon Schmidt, erstes Lehrjahr, verstärken das Team. „Alle vier zusammen bilden ein eingespieltes und zuverlässiges Team“, so Thorsten Rippen stolz. Ehefrau Heike Rippen ist Bilanzbuchhalterin und kümmert sich um die betriebliche Finanz- und Lohnbuchhaltung.

Die Tischlerei Rippen fertigt Möbel aller Art nach Maß: Küchen-, Bad- und Wohnmöbel sowie Einbauschränke. Zum Leistungsangebot gehören ebenfalls Lieferung, Einbau und Montage von Zimmertüren und Bodenbelägen, Fenster und Türen, Treppensanierungen (Stufe auf Stufe) sowie Deckenvertäfelungen – vom Aufmaß über Angebot bis zur kompletten Fertigstellung. Gerne plant Thorsten Rippen mit dem Kunden eine individuelle Lösung und ist dabei auch selber auf den Baustellen zu finden.

„Die Vorarbeiten, die wir hier am Standort nicht ausführen können, fertigen wir in enger Zusammenarbeit mit anderen Tischlereibetrieben“. Auch als Subunternehmer für andere Firmen ist die Tischlerei tätig.

Danke

Für die Treue und das entgegengebrachte Vertrauen bedanken sich Thorsten und Heike Rippen bei ihrem engagierten Team, bei allen Kunden und Geschäftspartnern und freuen sich auf eine weiterhin gute Zukunft.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.