• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

Werkstatterweiterung für noch mehr Service

30.08.2019

Seit Jahren ist das Autohaus Hannöver an der Cappelner Straße in Emstek-West mit seiner prägnanten Architektur eines der Aushängeschilder des Gewerbegebiets Emstek-West. In verkehrsgünstiger Lage in direkter Nähe zur B72 und der A1 bietet das Autohaus auf über 13300 Quadratmetern Fläche und einer überdachten Verkaufsfläche von ca. 4500 Quadratmetern mehr als 200 hochwertige Gebrauchtfahrzeuge. Spezialisiert hat sich das Unternehmen vor allem auf junge Gebrauchtfahrzeuge von Mercedes, aber auch Autos anderer Hersteller stehen hier zur Auswahl.

Unterstützt von einem hochqualifizierten und motivierten Mitarbeiterteam führt Kfz-Betriebswirt Hartwig Hannöver bereits in zweiter Generation das erfolgreiche Unternehmen, das sich mit Qualität, Leistung und Service einen hervorragenden Ruf weit über die Region hinaus erarbeitet hat.

Hartwig Hannöver legt großen Wert auf eine gute und umfassende Beratung sowie einen kundenorientierten Service. In der modern ausgestatteten Kfz-Meisterwerkstatt werden alle notwendigen Service-, Wartungs- und Reparaturarbeiten für jedes Fabrikat, Baujahr und Modell schnell und fachmännisch durchgeführt. Auch größere Unfallschäden werden in der betriebseigenen Karosserieinstandsetzung wieder behoben sowie die Autos in der betriebseigenen Lackiererei auf Hochglanz gebracht.

Um seinen Kunden einen noch besseren und umfassenden Service bieten zu können, wird aktuell die Werkstatt erweitert. In dem ca. 400 Quadratmeter großen Neubau werden in Zukunft vor allem Sprinter und Nutzfahrzeuge repariert und gewartet. In der mit modernster Technik ausgestatteten Werkstatt-Erweiterung mit vier neuen Arbeitsplätzen werden neben einer speziellen Grube und Hebebühne auch ein Bremsenprüfstand für Sprinter und Nutzfahrzeuge bis 7,5 t zur Verfügung stehen. Auf diese Weise können hier auch weiterhin die notwendigen Haupt- und Abgasuntersuchungen entsprechend der neuesten gesetzlichen Vorgaben abgenommen werden. DEKRA und TÜV Nord sind täglich vor Ort.

Die Fertigstellung des Werkstattanbaus ist zum Frühjahr 2020 geplant.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.