• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

Hohe Anerkennung für frisches und hausgemachtes Sortiment

30.08.2019

Bockhorn-Steinhausen Die führende deutsche Gourmetzeitschrift „Der Feinschmecker“ hat die besten 500 Fleischerfachgeschäfte Deutschlands ausgezeichnet. Unter ihnen befindet sich auch die Landschlachterei Bruns aus Steinhausen. In den vergangenen Monaten waren die Tester von Flensburg bis zum Bodensee unterwegs, mit dem Ziel, die besten Betriebe ausfindig zu machen. Ihre Kriterien waren dabei handwerkliche Tradition, ein frisches und hausgemachtes Sortiment sowie natürlicher Geschmack der Produkte. Aber auch das freundliche und kompetente Verkaufspersonal sowie die Herkunft des Fleisches aus bäuerlichen Betrieben fernab der Massentierhaltung waren den Testern wichtig. Zu allen Punkten wusste die seit 1881 im Familienbetrieb befindliche Landschlachterei Bruns eindrucksvoll zu überzeugen.

Im Jahr 2004 übernahm Fleischereimeister Jan Bruns mit seiner Frau Helga das Geschäft von Johann und Renate Bruns. Auf insgesamt 25 Wochenmärkten in der Region ist die Landschlachterei Bruns vertreten. „Solch eine Auszeichnung ist eine tolle Anerkennung für unsere Arbeit, die hier jeden Tag geleistet wird. Unsere tägliche Motivation hat das Ziel, im Einklang mit unserer Umwelt und den Tieren zum Wohlergehen unserer Kunden ursprüngliche Fleisch- und Wurstspezialtäten in ganz besonderer Güte herzustellen“, betont Fleischermeister Jan Bruns: „Zum Beispiel gehen wir beim Rindfleisch und Deichlamm keine Kompromisse ein. Hier liegt die ganze Produktionskette von der Tierhaltung und Aufzucht (im Familien-eigenen Betrieb) bis zum meisterlich zugeschnittenen Braten in unserer Hand.“ Seit rund einem halben Jahr bietet die Landschlachterei Bruns ihren Kunden auch Fleisch vom Strohschwein an. Helga Bruns: „Das Angebot an Schweinefleisch, komplett auf Strohhaltung umzustellen, kann allerdings auf lange Sicht nur funktionieren, wenn auch die Kunden bereit sind, den finanziellen Mehraufwand mitzutragen.“ Besonders schätzt der Feinschmecker das „Dry Aged Beef“, welches mindestens fünf Wochen in einem Klimaraum mit einer Himalaya-Salzwand reift. Aber auch die Knochenschinken aus dem über 130 Jahre alten Buchenholzrauch ist bei den Kunden besonders beliebt. Zu erwähnen ist auch noch die luftgetrocknete Mettwurst naturgereift. Jan Bruns: „Besuchen Sie auch gerne einmal das Hauptgeschäft der Landschlachterei Bruns in Steinhausen. Viele kulinarische Leckereien und Spezialitäten warten auf Sie. Schmecken Sie doch einmal vorbei.“

Immer wieder waren die Kundennähe und der hervorragende Service vorrangig angestrebte Geschäftsziele. In regelmäßigen Abständen gibt es Qualitätsprüfungen durch den Fleischer-Verband. Jan Bruns: „Viele unserer Wurstspezialitäten wurden schon mit Gold ausgezeichnet.“ Handwerkliches Geschick und harte Arbeit sorgen für die entsprechende Qualität und Frische. Das ist das Motto des in der Gemeinde Bockhorn ansässigen Handwerkbetriebes. Helga Bruns: „Das alles ist natürlich nur möglich, weil unsere Mitarbeiter, Mitarbeiterinnen und die gesamte Familie an einem Strang ziehen.“ Auf insgesamt 25 Wochenmärkten in Oldenburg, Rastede, Westerstede, Jever, Brake Wittmund, Sande, Rodenkirchen, Friedeburg, Bockhorn, Wiesmoor und Wilhelmshaven ist die Landschlachterei Bruns vertreten.

Der Fortbestand des Familienbetriebes ist also gesichert, denn Lea und Ben Bruns wollen die elterliche Fleischerei einmal übernehmen und die so beeindruckende Handwerkstradition fortsetzen. Der Name Landschlachterei Bruns bürgt für Qualität, das wird also auch in Zukunft der Fall sein.

www.die-landschlachterei.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.