Die Ergotherapie-Praxis „Am Hafen“ schaut auf ein erfolgreiches erste Jahr zurück. Nach der Eröffnung in November 2021 in den hellen, barrierefreien Räumlichkeiten in einem wunderschönen Altbau an der Huntestraße 17 direkt am Oldenburger Hafen war die Praxis innerhalb kürzester Zeit voll ausgelastet, seit Juli dieses Jahres ist mit Carolin Hock eine zweite Ergotherapeutin hinzu gekommen. „Durch die Erhöhung unserer Kapazitäten können wir weiterhin neue Patienten annehmen“, freut sich Praxisleiterin Antje Hagedorn. Inzwischen betreut die Ergotherapie „Am Hafen“ drei Kindergärten therapeutisch und eine Pflegeeinrichtung für Seniorinnen und Senioren. Die Praxis für Ergotherapie „Am Hafen“ gehört zum Ortsverband Oldenburg der Johanniter-Unfall-Hilfe. Ergotherapie wird von den Krankenkassen übernommen. Die Ergotherapie-Praxis „Am Hafen“ bietet alle Regelleistungen der Ergotherapie an und arbeitet mit allen Kassen zusammen. Auch Haus- und Heimbesuche sind möglich. Termine können telefonisch unter 0441 40579900 oder per E-Mail an ergotherapie.oldenburg@johanniter.de vereinbart werden. Weitere Informationen gibt es auch unter

www.johanniter.de/ergotherapie-am-hafen.

Die Ergotherapie ist ein vom Arzt verschriebenes Heilmittel, mit dem beispielsweise nach Unfall, Krankheit oder mit Behinderung gewisse Fähigkeiten wieder hergestellt oder komplett neu erlernt werden können. Dabei ist die Arbeit darauf ausgerichtet, Patienten dazu zu bringen, so viel Selbstständigkeit im Alltag wie möglich (wieder) zu erlangen. Die psychischen wie auch physischen Behandlungen sind gleichermaßen auf Erwachsene wie auch auf Kinder ausgerichtet. Antje Hagedorn ist gelernte Ergotherapeutin mit jahrelanger Berufserfahrung und vielfältigen Weiterbildungen. Zum Leistungsangebot der Ergotherapie-Praxis „Am Hafen“ in

Aus Liebe zum Leben

Oldenburg gehören alle Regelleistungen, die durch den Arzt verordnet werden. Dazu gehören motorisch-funktionielle Behandlungen, sensomotorisch-perzeptive Behandlungen, psychisch-funktionelle Behandlungen, Hirnleistungstraining, neuropsychologisch-orientierte Behandlungen, thermische Anwendungen und der Selbstständigkeitsbereich (ADL) sowie Diagnostik und Beratung für Feinmotorikstörungen, Elterntraining, das Vorschulprogramm „Fit in die Schule“ sowie Konzentrationstraining in der Gruppe.

Unser Leistungsangebot

Alle Regelleistungen, die durch den

Arzt oder die Ärztin verordnet werden

in den Bereichen:

• psychisch-funktionelle Behandlung

• motorisch-funktionelle Behandlung

• sensomotorisch-perzeptive Behandlung

• Hirnleistungstraining/neuropsychologisch

orientierte Behandlung

• thermische Anwendung

• Selbstständigkeitsbereich (ADL)

Zugelassen für alle Kassen. Eine Einrichtung der

Johanniter-Unfall-Hilfe e. V., Ortsverband Oldenburg.

Lade ...