• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
- Anzeige -
NWZonline.de

Tourismus Service Butjadingen GmbH & Co. KG: NEUAUFLAGE: Treckerkino an zwei Abenden

03.09.2021

Zwei Abende hat TSB-Veranstaltungsleiterin Melanie Schmidt angesetzt, weil diesmal nicht nur Trecker-, sondern auch Autofahrer in den Open-Air-Kinogenuss kommen sollen. Der erste Kinoabend am Freitag, 10. September, ab 20.30 Uhr ist für Autofahrer gedacht. Sie können sich den Film „Der Junge muss an die frische Luft“ ansehen, der auf dem gleichnamigen Bestseller von Hape Kerkeling beruht. Am zweiten Abend am Samstag, 11. September, sind die Treckerfahrer an der Reihe. Sie sehen die Dating-Komödie „Generation beziehungsunfähig“ mit Luise Heyer und Frederick Lau in den Hauptrollen, die erst Ende Juli in den deutschen Kinos angelaufen ist.

Die Abende beginnen jeweils um 20.30 Uhr. Platz auf der Weide ist für 250 Autos beziehungsweise Trecker. Im vergangenen Jahr standen 170 Trecker vor der Leinwand. Melanie Schmidt, Norbert Ostendorf, Kai Eden und Nils Hansing, der die LIG vertritt, hoffen, die Zahl in diesem Jahr noch toppen zu können. So oder so können sich zu den motorisierten Kinobesucher auch wieder Zuschauer gesellen, die zu Fuß oder mit dem Fahrrad anreisen. Sie werden gebeten, sich eine Sitzgelegenheit mitzubringen. Unterdessen sollten sich Auto- und Treckerfahrer mit ihrem Radio an Bord und speziell damit, wie man eine Sendefrequenz einstellt, vertraut machen. Auf das Auto- beziehungsweise Treckerradio wird nämlich die Tonspur des jeweiligen Films übertragen, und dafür muss eine bestimmte Frequenz eingestellt werden. Bei manchen modernen Autos stellen sich die Radios nach ein paar Minuten automatisch aus, wenn der Motor nicht läuft. Wer über ein solches Auto verfügt, sollte besser ein Kofferradio mitbringen, empfiehl Norbert Osterdorf. Das „Fußvolk“, das vor den Autos beziehungsweise Treckern sitzen wird, braucht keine Radios, denn es wird auch eine Außenbeschallung geben.

Eintrittskarten Tickets kosten pro Auto oder Trecker 25 Euro. Dieser Preis schließt zwei Insassen ein. Es dürfen zwei weitere Zuschauer mit im Auto oder auf dem Traktor sitzen, wofür pro Person 12,50 Euro fällig werden. Den gleichen Preis zahlen Zuschauer, die zu Fuß oder mit dem Rad anreisen. Zu haben sind die Karten ab sofort in den Tourist-Infos im Atrium in Burhave und bei Center Parcs in Tossens, außerdem über das Ticketsystem des CentralTheaters, das auf dessen Homepage zu finden ist (www.ctbrake.de).

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.