• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
- Anzeige -
NWZonline.de

Von Poll Immobilien Ostfriesland: Starker Partner bei Kauf und Verkauf

25.05.2022

Mehr als 350 Standorte und ein Netzwerk aus über 1.500 Kollegen – das macht VON POLL IMMOBILIEN zu einem der größten Maklerunternehmen in ganz Europa. Nils Onken, Geschäftsstellenleiter bei VON POLL IMMOBILIEN im Raum Ostfriesland, zählt zu den langjährigen Partnern des Maklerhauses. Dabei stehen er und sein Team ihren Kunden beim Verkauf oder Kauf ihrer Immobilie als starker Partner an gleich vier Standorten in der Region zur Seite. Während in den firmeneigenen Shops in Aurich sowie Norden jeweils acht Experten Eigentümer und Suchkunden erfolgreich bei der Immobilienvermittlung unterstützen, besteht das Team in Emden aus vier kompetenten Immobilienberatern. Aufgrund der hohen Nachfrage und der durchweg positiven Resonanz hat sich Geschäftsstellenleiter Nils Onken dazu entschieden, einen weiteren Shop in Esens zu eröffnen. Sein Team dort besteht zurzeit aus vier Immobilienexperten.

In allen vier Shops sind inzwischen insgesamt 24 Kollegen beschäftigt. Allein in den letzten sechs Monaten ist die Mitarbeiteranzahl um fünf Personen gestiegen. Sowohl personaltechnisch als auch räumlich will sich VON POLL IMMOBILIEN im Raum Ostfriesland weiter vergrößern. Und auch der Nachwuchs steht im Fokus: Aktuell gibt es drei Auszubildende, wovon sich zwei im ersten Lehrjahr befinden und eine weitere im letzten Ausbildungsjahr. Letztere wird dem Team auch nach ihrem Abschluss erhalten bleiben. Zum Sommer hin wird eine weitere Auszubildende hinzukommen.

Auch die Themen Aus- und Weiterbildung sind Geschäftsstellenleiter Nils Onken sowie den Büroleitern Michael Weber, Sebastian Munzig und Gerrit Poppinga sehr wichtig. Denn nur ein hervorragend ausgebildetes Team kann eine hervorragende Dienstleistung erbringen. Zu diesem Zwecke verfügt die Zentrale in Frankfurt am Main über eine hauseigene Akademie. Diese bietet umfassende Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen sowie Coaching-Programme und dazu praxisnah konzipierte, hausinterne Fachschulungen sowie Online-Schulungen für das gesamte Netzwerk. Dazu gehören unter anderem auch Qualifizierungen zum Immobilienmakler (IHK) und geprüften freien Sachverständigen für Immobilienbewertung (PersCert®, WertCert®). Mit diesem innovativen, modularen Ausbildungskonzept werden alle Kollegen auf höchstem Niveau im Fachbereich Immobilien geschult. Dadurch kann sichergestellt werden, dass sich sowohl Immobilienberater als auch Kollegen im Innendienst immer auf dem neuesten Wissensstand zur aktuellen Marktlage, aber auch Rechtsprechung im Immobiliensektor befinden. Das Schulungsnetzwerk setzt sich dabei aus Experten aus der Immobilienwirtschaft, Architekten, Marketingfachleuten und Finanzierungsspezialisten zusammen und unterstützt einen regen Wissens- und Erfahrungsaustausch.

Spezialisiert sind die VON POLL IMMOBILIEN Experten auf die Vermittlung wertbeständiger Immobilien in bevorzugten Lagen. Das reicht vom frei stehenden Einfamilienhaus über die Doppelhaushälfte bis zur Eigentumswohnung und dem Feriendomizil auf dem Lande oder am Meer.

Professionalität und Zuverlässigkeit stehen für das Team dabei stets im Vordergrund. Die Immobilienberater sind ausgesprochene Kenner ihres regionalen Marktes und vor Ort bestens vernetzt. Als geprüfte freie Sachverständige für Immobilienbewertung (PersCert®, WertCert®) schätzt das Team Ostfriesland auch gerne kostenfrei und unverbindlich den Marktpreis einer Immobilie ein.

Nils Onken, Geschäftsstellenleiter

Ansprechpartner:

Nils Onken, Geschäftsstellenleiter

Telefon: 0 49 21 - 91 76 37-0

E-Mail: ostfriesland@von-poll.com

Web: www.von-poll.com/de

Facebook

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.