- Anzeige -
NWZonline.de

Willers24.de: Langlebige Wasser- und Pumpensysteme

13.04.2021

Ein grüner Garten, das Plätschern eines Brunnens oder gar eines kleinen Wasserfalls – was braucht der Mensch noch mehr, um sich in seinem Garten wohlzufühlen? Wasser ist ein Element, das auf alle Lebewesen eine ungeheure Faszination ausübt. Dieses Phänomen lässt sich auf die vielfältigste Art und Weise für die Gestaltung des Traumgartens einsetzen. Doch ohne eine Gartenpumpe würde da etwas fehlen. Sie kann das Wasser aus einem Brunnen ansaugen und das Wasser dorthin bringen, wo es genutzt werden soll. Gartenpumpen gibt es in vielfältigen Ausführungen, da die Anwendungsmöglichkeiten und Gegebenheiten berücksichtigt werden müssen.

Gartenbewässerung — komfortabel und zeitsparend

Gartenpumpen sollen eine lange Lebensdauer haben, robust und leistungsstark sein. Hier hält das Fachgeschäft „Willers – das Original“ in Oldenburger, Nadorster Str. 6, die entsprechende Auswahl bereit. Gartenpumpen sind konzipiert für die Grundwasserförderung und Gartenbewässerung. Die Bewässerung von Rasenflächen und Beeten wird mit dem Einsatz einer Gartenpumpe komfortabel und zeitsparend gelöst.

Beratung derzeit telefonisch oder direkt vor Ort

Die versierten Fachleute von „Willers – das Original“ wissen für jedes Problem die richtige Lösung. Bei Fragen stehen die kompetenten Mitarbeiter mit Rat und Tat zur Seite. Die Beratung erfolgt telefonisch oder der Außendienstmitarbeiter informiert direkt vor Ort. Unter shop.willers24.de ist eine entsprechende Auswahl an Gartenpumpen zu finden. Hier sind auch interessante Aktionsartikel und andere Angebote, wie zum Beispiel das breite Sortiment an Artikeln aus den Rubriken Elektrowerkzeug, Handwerkzeug, Druckluftwerkzeug, Gartengeräte, Arbeitsschutz, Sicherheits- und Befestigungstechnik aufgelistet.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.