• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland

15 000 Euro Zuschuss für Treffpunkte

03.04.2019

Ammerland Die Ammerländer Versicherung fördert im Rahmen ihrer Aktion „AV Region Leben“ ehrenamtliche Projekte aus dem Ammerland und Oldenburg. Es stehen insgesamt 15 000 Euro bereit, die ausgewählten Projekte werden mit jeweils 1000 Euro gefördert. Bewerbungen sind ab sofort möglich.

Das aktuelle Thema lautet „Treffpunkt“. Initiativen sollen dabei unterstützt werden, Orte der Begegnung zu schaffen oder diese aufzuwerten. So könne mit dem Geld Material beschafft oder die Ausstattung ergänzt werden, heißt es in der Ausschreibung. Mit der Förderung solle das soziale Miteinander in den Dörfern und Städten belebt werden, erklärte Axel Eilers, Vorstandsvorsitzender der Ammerländer Versicherung. Als Beispiele nennt er Dorfgemeinschaftshäuser, Stadtteiltreffs, Spiel- und Sportplätze, Vereinsheime und ähnliches.

Bewerbungen mit Kontakt, E-Mail-Adresse und Anschrift können bis Anfang Mai an Rainer Hinrichs (hinrichs@ammerlaender-versicherung) gerichtet werden. Sie sollten eine kurze Projektbeschreibung mit Kosten und geplanter Verwendung der Mittel enthalten sowie eine Begründung, warum die Idee zum Motto passt.

Kerstin Schumann Redakteurin / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2604
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.