• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland

Mehr auf Fairness achten

06.02.2020

Ammerland Der Vorsitzende des Kreisfußballverbands Jade-Weser-Hunte, Manfred Walde, hat während des Staffeltages der Junioren in Steinhausen an die Vereine appelliert, in der Rückrunde fairer und verständnisvoller miteinander umzugehen. Dies gelte für allen Beteiligten, sagte er vor rund 80 Vereinsvertretern. Aktive, Betreuer, Trainer oder Eltern hätten teils überzogene Erwartungshaltungen.

Die Spiele der Hinrunde seien zwar noch alle in einem geordneten Rahmen durchgeführt worden, aber erste Anzeichen einer Negativentwicklung seien feststellbar. Verstöße werden laut Walde auf jeden Fall geahndet. Der stellvertretende Kreisjugendobmann, Markus Schaffrath, teilte mit, dass während der Qualifikationsrunden unverhältnismäßig viele Spielabbrüche zu verzeichnen gewesen seien – von der A- bis zur E-Jugend.

Auf Anfragen zu neuen Spielformen ging Schaffrath mit einem ersten Entwurf ein. Die Einführung neuer Spielformen sei dem Kreis vorbehalten. Letztendlich sollten die Vereine entscheiden, wie sie spielen wollen. Besonders in der Halle seien Modifikationen für die G- und F-Jugend wohl notwendig. Derweil äußerte sich Kreisjugendleiter Thomas Sühling zu Überlegungen, die Jahrgänge U 17 bis U 19 zusammenzufassen. Die Thematik soll laut Kreisfußballverband im Frühjahr weiter diskutiert werden.

Bekanntgegeben wurden auch die Termine für die weiteren Partien im Kreispokalwettbewerb der verschiedenen Jugendklassen. Die Achtelfinalpartien finden am 24. und 25. März statt. Die Viertelfinalbegegnungen folgen am 14. und 15. April, bevor in den Halbfinalspielen am 5. und 6. Mai die Endspielteilnehmer ermittelt werden. Die Finalrunde wird am 20. Juni beim VfL Edewecht ausgetragen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.