• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Englische Siedlungen: Bima will 270 Häuser sanieren
+++ Eilmeldung +++

Lindan-Skandal In Oldenburg
Englische Siedlungen: Bima will 270 Häuser sanieren

NWZonline.de Region Ammerland

Auf altem Wege ins Nachbardorf gelangen

02.11.2005

[SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPI BURGFORDE/LOH - Zahlreiche Bürger sowie Vertreter aus Politik und Vereinen schauten zu, als der fünfjährige Tim-Ole Raschen kürzlich offiziell die Radwegverbindung Hüllsteder Wasserzug – Linsweger Esch einweihte.

Dieser Padd stellte bereits vor 1840 eine Wegeverbindung zwischen Burgforde und Linswege her. Der Eschweg erstreckt sich nun über eine Länge von etwa 800 Metern und wurde in kürzester Zeit als erste öffentliche Maßnahme der Dorferneuerung Linswege realisiert. „Der Wunsch, diesen historischen Padd wieder zu aktivieren, kam aus der Bevölkerung", berichtete Heino Hots, Sprecher des Arbeitskreises, in seiner Ansprache. Der Eschweg verläuft von der Straße Am Vehstall, Burgforde, zum Mühlenbrink in Linswege.

An der Dorfgrenze zwischen Burgforde und Linswege durchtrennte die dreijährige Rieke-Lisa Hobbie das zweite Band. „Diese Einweihung ist ein schöner Anlass. Solche Aktionen verbinden die Dörfer miteinander“, lobte Bürgermeister Klaus Groß und richtete seinen Dank an die Grundstücksbesitzer, die Land freigegeben hätten. Abseits von viel befahrenen Straßen könnten nun verschiedene Einrichtungen erreicht werden.

Auf dem Gelände von Harald Struß in Burgforde, der Grundstück und Halle für die Feier zur Verfügung gestellt hatte, genossen die Bürger anschließend bei herrlichem Wetter den Klönschnack bei Gegrilltem und Getränken.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.