• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland

Auszeichnung und Spende

13.02.2016

Großer Erfolg für Züchter aus Westerstede: Auf der Internationalen Pflanzenmesse (IPM) in Essen wurde die Hochzeits-Hortensie mit dem Marketingkonzept der Baumschule Helmers GmbH, Westerstede, von einer Fachjury und den Messe-Fachbesuchern mit dem Show Your Colours Award 2016 ausgezeichnet.

Die Fachjury begründete die Auszeichnung mit den schönen weißen Blüten der neuen Hochzeits-Hortensie und der Verbindung mit der grünen Hochzeit. Dieses weißgrüne Design spiegelte sich auch in der Produktgestaltung perfekt wieder. Bei der Hochzeits-Hortensie handelt es sich um eine robuste Sorte, die schattige bis halbschattige Plätze liebt.

„Auszeichnungen wie diese zeigen den Mitarbeitern und uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Wir sehen es als wichtige Bausteine für den langjährigen Erfolg unserer Baumschule“, so Eike Helmers.

Mit einer Spende in Höhe von 310 Euro unterstützen die Jusos Oldenburg/Ammerland die Westersteder Tafel. Das Geld kam durch einen Verkaufsstand auf dem Bad Zwischenahner Weihnachtsmarkt zusammen, auf dem die Jusos an einem Wochenende selbst hergestellte Weihnachtsartikel gegen eine kleine Spende verkauften.

„Wir sind sehr froh über jede Art der Mithilfe, sei es durch Spenden oder eine ehrenamtliche Tätigkeit“, freute sich Vorsitzender Hans-Ulrich Plehn, bei der Übergabe des Geldes. Die Jusos nutzten die Gelegenheit, sich die Räumlichkeiten anzusehen und etwas über die Arbeit des Vereins zu erfahren. „Die Tafel leistet eine wertvolle ehrenamtliche Arbeit, durch die das Wohlergehen vieler Bürger in unserem Umfeld gesteigert werden kann“, betonte Juso-Vorsitzende Merle Heßler.

Die Tafel mit ihren Standorten in Westerstede und Rostrup gibt es seit 2006. Seitdem werden täglich Lebensmittel beschafft und einmal wöchentlich von rund 40 ehrenamtlichen Helfern an mehr als 600 Bedürftige im Ammerland verteilt. Insbesondere durch den Zuzug von Flüchtlingen wird die Zahl der Tafelkunden jedoch größer, weshalb Spenden dringend gebraucht werden.

Knapp vier Monate lang haben sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Kreisvolkshochschullehrgangs „Qualifizierung von Integrationslotsen“ mit Themen wie interkulturelle Kompetenz, Kommunikation, ehrenamtliche Tätigkeit und Grundlagen des Aufenthalts- und Sozialrechts beschäftigt. Nun haben sie ihre Zertifikate erhalten. Die Kooperationspartner, Petra Müller, Koordinierungsstelle für Migration beim Landkreis, und Ute Fründt vom Deutsch-Ausländischen Freundschaftsverein freuen sich, dass die 24 neuen Integrationslotsen ihre Tätigkeit aufnehmen können und Zuwanderern bei der Orientierung und Eingewöhnung im neuen Lebensumfeld helfen. Zu ihren Aufgaben gehört beispielsweise die Begleitung bei Behördengängen, Übersetzung von Schriftverkehr, die Unterstützung beim Spracherwerb sowie die Beratung von Familien.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.