• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland

Bewegung und Spaß

20.02.2014

„Bewegung ist wirklich wichtig“, sagt Annegret Puls. Die 77-Jährige weiß, wovon sie redet. Seit fünf Jahren bietet sie ehrenamtlich im Namen des SoVD Wiefelstede Sitzgymnastik für Senioren im Seniorenzentrum Patrineum in Wiefelstede an – und hat mittlerweile eine treue Gruppe von Frauen im Alter von 73 bis 91 Jahren aus der Gemeinde und drumherum um sich geschart, die einmal im Monat von 14.30 bis 17 Uhr auch um der Geselligkeit willen im Patrineum zusammenkommt. Annegret Puls kegelt zudem noch, sie boßelt, macht Walking und leitet immer noch eine Walking-Gruppe und eine Gymnastikgruppe beim SV Wes­terholtsfelde.

Anlässlich des fünfjährigen Bestehens der Gruppe im Patrineum schauten jetzt auch Johann Klarmann, Vorsitzender des SoVD Wiefelstede, Schatzmeister Karl Henkensiefken, Schriftführer Egon Tapken, Erika Bley in Vertretung für den stellvertretenden Vorsitzenden Bernd Bley sowie Kreisfrauensprecherin Marie-Luise Rosché vom SoVD-Kreisverband vorbei – und auch Perla Mietzner, Leiterin des Patrineums, setzte sich dazu. Klarmann lobte das ehrenamtliche Engagement von Annegret Puls, die im SoVD Wiefelstede auch als Frauensprecherin und damit im Vorstand tätig ist. Zum Fünfjährigen gab’s denn auch Blumen und ein Geschenk für die 77-Jährige, deren sportliches Engagement für die Senioren in einem Sozialverband im Ammerland einzigartig ist. Die teilnehmenden Frauen treffen sich längst über die Donnerstags-Termine im Patrineum hinaus auch zu gemeinsamen Ausflügen und etwa zum Brataalessen – und teilweise sind da auch echte Freundschaften entstanden. Was den Frauen in der Sitzgymnastikgruppe fehlt, sind die Männer, räumen sie ein. Für sie würden die Frauen sogar noch etwas zusammenrücken – auch wenn die Gruppe eigentlich voll ist.

Aber bereits zum einjährigen Bestehen der Gruppe im Februar 2010 (die NWZ  berichtete) hatte Annegret Puls angesichts des Fehlens jeglicher Männer festgestellt: „Die Frauen habe eben mehr Mut zu kommen.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.