• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Bildung

Abschied im Konfettiregen

19.06.2017

Wiefelstede Sie haben lange gebüffelt und in den Prüfungen über den Aufgaben gebrütet – nun konnten die diesjährigen Absolventen der Oberschule Wiefelstede endlich ihre Abschlusszeugnisse entgegennehmen.

Schulleiterin Jutta Klages eröffnete den Abend und stellte heraus, dass zum ersten Mal Oberschülerinnen und Oberschüler entlassen wurden, und das mit hervorragenden Ergebnissen. Auch der erste Jahrgang des Gymnasialzweiges verlässt die 10. Klasse – alle Schülerinnen und Schüler haben die Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe erworben.

DSDS-Gewinner Alphonso Williams hatte einen persönlichen Brief an die Schülerinnen und Schüler geschrieben, den die Schulleiterin vorlas. Mr. Bling Bling, selbst Wiefelsteder, übersandte die besten Wünsche und versprach „This is just the beginning – and the sky ist he limit! So – go for it!“ und ermutigte damit die Jugendlichen an ihren Träumen festzuhalten. Dies sei bloß der Anfang, nun gehe es erst richtig los.

Die stellvertretende Bürgermeisterin Katharina Dierks überbrachte das Grußwort der Gemeinde Wiefelstede und sprach den Schülerinnen und Schülern ihre Anerkennung aus. Gemeinsam mit Schulleiterin Klages ehrte sie besonders Haukea Schütte, die die Schule mit einem Durchschnitt von 1,5 verlässt sowie Alexandra Weigel, die durch ihr herausragendes soziales Engagement in der Schule hervorgetreten war.

Elternratsvorsitzer Bernd Krüger skizzierte die vergangenen Jahre aus Sicht der Eltern, der Kinder und der Schule und stellte fest, dass die Oberschule Wiefelstede ein Erfolgsmodell sei. Für die Absolventinnen und Absolventen sprachen Stefanie Obergöker und Zeynab Chihabi und stellten fest, dass „Umfragen zeigen, dass wir uns alle hier sehr, sehr wohl gefühlt haben.“ Für die Lehrkräfte sprachen Rainer Kroll und Axel Deitert und sangen den Jugendlichen ein Lied zum Abschied.

Haukea Schütte und Ron-Lucas Baumann führten durch den Abend, der durch den Show-Teil abgerundet wurde. Den musikalischen Rahmen bildeten die Schulband mit den Lehrkräften Karolin Dettmer und Rainer Kroll. Schulleiterin Jutta Klages dankte allen Lehrkräften, die diesen Abend möglich machten – insbesondere Claudia Höpken, „die das Abschlussprojekt wieder einmal erfolgreich leitete“.

Tonia Hysky Redakteurin / Politikredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2097
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.