• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Bildung

Was soll ich nach der Schule machen?

06.02.2019

Apen Dir stehen nach der Schule alle Wege offen, wird jungen Leuten oft gesagt. Doch was soll man machen: Weiter zur Schule gehen oder eine Ausbildung absolvieren und wenn man sich für eine Lehre machen will, dann in welchem Beruf?

Dass es in der Gemeinde vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten in den unterschiedlichsten Branchen gibt, soll am Freitag, 6. September, von 15 bis 18 Uhr im Augustfehner Schulzentrum an der Schulstraße verdeutlicht werden. „Sieben Unternehmen haben sich bereits angemeldet, wir als Gemeinde sind natürlich bei, weitere Firmen sind herzlich willkommen, sich, ihre Ausbildungsmöglichkeiten und Praktika-Angebote vorzustellen“, sagt Sina Sczesny aus dem Aper Rathaus, die unter Telefon  04489/73 74 oder per Mail unter „sczesny@apen.de“ erreichbar ist. Im Rathaus werden die Anmeldungen für die erste Aper Ausbildungsmesse entgegen genommen, bei dem jedes Unternehmen seinen eigenen Stand erhält. Ansprechen will man mit der Veranstaltung vor allem Schüler der Klassen 7 bis 10 und deren Altern.

Die Idee, eine solche Ausbildungsmesse zu planen, hatten Saskia Pastoor, die bei Möbel Eilers in Apen im Bereich Werbung arbeitet, und ihre Kollegin Lili Büker, die in der Verwaltung des Möbelhauses tätig ist. Ausschlaggebend waren eigene Erfahrungen, denn die Zeiten, in denen Firmen zahlreiche Bewerbungen für Ausbildungsplätze bekamen, sind längest vorbei. Benötigt werden jedoch gut ausgebildete Fachkräfte.

Informieren können sich junge Leute, die eine Ausbildung machen wollen, nicht nur bei der Ausbildungsmesse im September. Seit einigen Jahren gibt es die Plattform „azubi.apen.de“. Hier stellen sich Betriebe aus der Gemeinde vor, die ausbilden.

Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

NWZ-Jobs.de
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

Doris Grove-Mittwede Redakteurin / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2605
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.