• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Bildung

Kinder wetten mit Bürgermeister

06.10.2017

Apen In Westerstede gibt es sie seit dem vergangenen Jahr, nun wird sie auch in Apen angeboten: Apens Bürgermeister Matthias Huber will mit Kinder und Jugendlichen aus der Gemeinde wetten. Anlässlich des Aper Herbstmarktes sollen Mädchen und Jungen 435 Nistkästen bauen. 435 Nisthilfen sollen es sein, weil in diesem Jahr – vom 28. bis zum 30. Oktober – der 435. Aper Markt gefeiert wird.

Fachlich unterstützt werden die jungen Baumeister von Mitgliedern des Hegerings Apen. Die Aper Jäger werden mit einem Infostand auf dem Marktgelände vertreten sein und Wissenswertes über die heimische Natur spielerisch vermitteln. „Umweltbildung zum Anfassen und Mitmachen für die ganze Familie“ heißt dabei das Motto. Dazu gehört auch die Aktion „Nistkästen für heimische Singvögel zum Selberbauen“.

In diesem Jahr soll durch örtliche Heimat- und Brauchtumsvereine das Marktgeschehen weiter belebt werden. Dabei geht es schwerpunktmäßig um Umweltbildung.

Daraus entstanden ist die Bürgermeisterwette. Falls die Kinder es mit fachlichen Unterstützung der Jäger – auch Eltern dürfen sich herzlich gern beteiligen – schaffen sollten, 435 Nisthilfen an zwei Tagen zu bauen, haben sie gewonnen. Dann muss der Bürgermeister an fünf Kindertagesstätten Obstbäume pflanzen.

Ob die Wette gewonnen wurde, wird am Marktsonntag gegen 16.30 Uhr bekannt gegeben. Finanziell unterstützt wird die Aktion durch die Bingo-Umweltstiftung, die 4350 Euro zur Verfügung stellte.

Doris Grove-Mittwede Redakteurin / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2605
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.