• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Nach Unfall bei Rastede Vollsperrung auf der A29
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 11 Minuten.

Mehrere Verletzte
Nach Unfall bei Rastede Vollsperrung auf der A29

NWZonline.de Region Ammerland Bildung

Bunte Schildkröte erinnert an Klasse 4 c

15.07.2015

Friedrichsfehn Eine 1,50 Meter große, bunte Schildkröte ziert jetzt eine Wand der Grund- und Oberschule Friedrichsfehn. Das Kunstobjekt aus Altmetallen ist eine Gemeinschaftsarbeit der Künstlerin Susanne Westhoff und der Friedrichsfehner Grundschulklasse 4 c, in die Westhoffs Sohn Marlon geht.

„Zum Abschluss der Grundschulzeit wollte ich mit den Kindern etwas fertigen, was einen bleibenden Eindruck schafft“, sagt die Friedrichsfehnerin, die ihr Projekt mit Klassenlehrerin Silvia Küttler absprach. Aus Altmetallen hatte Susanne Westhoff den „Körper“ einer Schildkröte gefertigt. Die farbigen Panzerplatten wurden von den Grundschülerinnen und Grundschülern der 4 c nach ihren eigenen Wünschen und Vorstellungen gestaltet; dazu war Susanne Westhoff an einem Vormittag in die Schule gekommen.

Dann wurde ein Platz für die Skulptur gesucht, der an einer Wand nahe des Eingangs der Grundschule gefunden wurde. Hausmeister Marc Osterloh sorgte dafür, dass das Kunstwerk an der Wand in luftiger Höhe befestigt werden konnte. Denkmal, Wegbegleiter und Glücksbringer der Mädchen und Jungen der 4 c 2015 an der Grundschule Friedrichsfehn soll die Schildkröte sein.

Doris Grove-Mittwede Redakteurin / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2605
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.