• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Bildung

Wiedersehen: Gleichung geht nach dem Jahrgangstreffen auf

02.10.2018

Edewecht /Ekern 40 Schüler + drei Lehrkräfte + (15 – 3) x 30 Jahre – so lautete eine Gleichung, die zugleich das Fazit eines Jahrgangstreffens von Schülern der ehemaligen Edewechter Realschule war. Eine Unbekannte enthielt diese seltsame Gleichung nicht und sei auch leicht zu lösen, heißt es: Viel Spaß + noch mehr Gesprächsstoff + beste Stimmung hoch drei kam dabei heraus.

Nach 30 Jahren hatten sich jetzt 40 ehemalige Realschülerinnen und Realschüler wiedergesehen.. Von 15 Uhr nachmittags bis 3 Uhr nachts gab es an diesem Schultag vieles zu bereden und allerlei zu lachen. Drei Lehrkräfte nahmen an dem Treffen der Klassen 10 a, b und c der ehemaligen Edewechter Realschule teil. Organisiert hatte das Treffen federführend Astrid Hempen-Albers, geb. Albers zusammen mit einigen anderen ehemaligen Mitschülern aus den drei Parallelklassen.

Wie Tim Hobbiebrunken vom Organisationsteam berichtet, hatten sich bereits am Nachmittag 17 ehemalige Schüler mit ihrem früheren Klassenlehrer Dieter Vogt und dem ehemaligen Realschulleiter Dieter Hundt in der neuen Mensa der Edewechter Oberschule getroffen. Die Oberschule ist die ehemalige Haupt- und Realschule.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Schulleiter Peter Röben führte die Gäste durch den Schulkomplex. Nicht nur beim Rundgang, sondern auch bei Kaffee und Kuchen erinnerten sich die Gäste an viele Schulerlebnisse, an die Schulabschlussfahrt nach London und sogar Notenlisten vom ehemaligen Klassenlehrer Vogt konnte man noch einsehen.

Am Abend vergrößerte sich die Runde auf 43 Personen, die sich zum Essen und Feiern in der Gaststätte Hempen Fied in Ekern trafen. Neuigkeiten wurden ausgetauscht, Fotos von früheren Schulerlebnissen und von den beiden voran gegangenen Jahrgangstreffen an die Wand projiziert.

Alle fünf Jahre finden derartige Jahrgangstreffen des Abschlussjahrgangs 1988 der Edewechter Realschule statt. Das nächste ist für 2023 geplant.

Doris Grove-Mittwede Redakteurin / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2605
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.