• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Bildung

Experimente verblüffen Publikum

17.08.2016

Bad Zwischenahn Die Besucher im Park der Gärten staunten nicht schlecht: Rauch-Ringe zogen am Sonntag über die Show-Bühne. Fässer implodierten mit einem gewaltigen Knall. Die „Physikanten“ waren am Werk und machten mit verblüffenden Experimenten Wissenschaft erlebbar.

Sie zählten zum Abschlussprogramm der mehrteiligen Reihe „Gesunder Boden. Gesundes Wasser.“, die der Oldenburgisch-Ostfriesische Wasserverband (OOWV) und der Park der Gärten im März gestartet hatten. „Ziel unserer Reihe war, die Menschen für den Trinkwasserschutz weiter zu sensibilisieren. Das Ziel haben wir erreicht.“, zog OOWV-Organisatorin Heidi Boje-Mühlenbäumer ein positives Fazit. Diana Rolfes, stellvertretende Geschäftsführerin des Parks der Gärten, pflichtete bei: „Der Wissenstag ist der Höhepunkt einer äußerst erfolgreichen Veranstaltungsreihe.“

Einen ganzen Tag lang, heißt es ferner, erfuhren die Zuschauer in Kurzvorträgen vieles über die Herkunft des Trinkwassers und über die Unterschiede von Leitungs- und Mineralwasser. „Wir liefern so gute Qualität, dass kein OOWV-Kunde Wasserkisten schleppen müsste“, sagteGabriele Wollstein vom OOWV.

Kathrin Böhme von der „Umweltbildung Boden GbR“ erläuterte, dass gesunde Böden eine wichtige Lebensgrundlage seien. Denn sie seien die Heimat verschiedenster Lebewesen, nur begrenzt verfügbar und könnten nicht künstlich hergestellt werden. Die Niedersächsische Gartenakademie informierte über die Qualität und Beschaffenheit von Gießwasser für den Garten.

Auch die Entwicklung von Nitratwerten im Grundwasser und die Herausforderungen der zukünftigen Trinkwasserversorgung spielten in weiteren Vorträgen des OOWV und des Verbandes kommunaler Unternehmen eine Rolle.

Immer wieder tönten wuchtige Rhythmen der „Guys on Drums“ durch den Park, die die Musiker mit Wasserrohren erzeugten. Führungen zum Thema „Naturraum Gartenteich“ und Info-Stände verschiedener Organisationen rundeten die Veranstaltung ab.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.