• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 27 Minuten.

Partei wird bundesweit beobachtet
AfD ist für Verfassungsschutz rechtsextremistischer Verdachtsfall

NWZonline.de Region Ammerland Bildung

Bildung: Für Carmen ist Englisch einfach cool

22.06.2016

Westerstede /Tarbarg Zwei Poster, eine Urkunde und ein chromglänzender Pokal – das sind die äußeren Zeichen ihres Erfolgs: Carmen Holthusen aus der Klasse 5 a des Westersteder Gymnasiums strahlt über das ganze Gesicht. Die Elfjährige aus Tarbarg ist beim europäischen Englisch-Wettbewerb „The Big Challenge“ Niedersachsen-Siegerin geworden.

253 Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 bis 8 Uhr der Westersteder Europaschule hatten sich an dem Wettstreit beteiligt, berichtet Joachim Pohlig, Fachobmann Englisch und zugleich Organisator des Wettstreits an der Schule. 198 Mädchen und Jungen seien in Westerstede angetreten und 55 Schülerinnen und Schüler in der Außenstelle des Gymnasiums in Apen. Dabei mussten die Kinder in einem Prüfungsverfahren, bei dem von vorgegebenen Antworten die richtigen anzukreuzen waren (Multiple-Choice-Verfahren), je 45 Fragen aus den Bereichen Sprache und Landeskunde beantworten.

Die Ergebnisse aller niedersächsischen Schulen seien ausgewertet worden, so Pohlig, und dabei habe man festgestellt, dass Carmen landesweit am besten abgeschnitten habe. Rund 3500 Mädchen und Jungen hätten sich dem Test gestellt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Englisch macht mir riesigen Spaß. Das ist eine coole Sprache“, schwärmt die Elfjährige und berichtet, dass neben Englisch Deutsch und Kunst zu ihren weiteren Lieblingsfächern gehören. Schon in der Grundschule Halsbek – dort hatte sie in der 3. und 4. Klasse Englischunterricht – hätte sie die Sprache gemocht. Vieles habe sie auch durch ihre ältere Schwester Sarah (14) gelernt, die bereits seit einigen Jahren das Westersteder Gymnasium besuche. „Manchmal höre ich Sarah englische Vokabeln ab und das eine oder andere Wort behalte ich auch“, sagt die Elfjährige, die sich riesig über ihr hervorragendes Abschneiden gefreut hat.

„Carmen hat ihre Sache besonders gut gemacht, die Schule ist sehr stolz auf sie“, lobt Schulleiter Norbert Brumloop und verweist darauf, dass sich das Gymnasium schon seit vielen Jahren an dem Englisch-Wettbewerb beteilige. Auch Carmens Englischlehrerin Petra Kruit ist voll des Lobes über ihre erfolgreiche Schülerin. Neben der Tarbargerin, die an ihrer Schule natürlich auch im 5. Jahrgang die Beste war, gab es am Westersteder Gymnasium noch drei weitere Schulsieger. Johannes Liebl (6 d) war der Beste im 6. Jahrgang, Jule Hild (7 a) im 7. Jahrgang und Fabian Müller (8 c) im 8. Jahrgang.

Nun stehen die Ferien an. „Darauf freue ich mich riesig“, sagt Carmen, die in ihrer Freizeit Ballett tanzt und Klavier spielt. Auch wenn das Faulenzen in den nächsten Wochen zum Alltag gehört, will sich die Elfjährige, die auf einem Bauernhof lebt, für einen weiteren Wettbewerb vorbereiten: Im August nimmt Carmen an einem Jungzüchter-Wettstreit teil und will dafür mit einem Kalb trainieren.

Doris Grove-Mittwede Redakteurin / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2605
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.