• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Bildung

THEATER: Funke springt auf Zuschauer über

24.03.2009

WESTERSTEDE Zu welchen Verwicklungen ein kleiner Fächer führen kann, das wurde am Sonntag in der Aula des Gymnasiums in Westerstede deutlich. Hier führte die Theater-AG „Die Mücken“ des Gymnasiums den Dreiakter „Der Fächer“ von Carlo Goldoni auf.

Das Lustspiel faszinierte und amüsierte die Besucher gleichermaßen. Die Akteure der Theatergruppe „Die Mücken“, Schüler der 7. bis 10. Klassen des Gymnasiums, überraschten dabei mit viel Spiellust, Vergnügen, Ernsthaftigkeit und einer gehörigen Portion Professionalität. Unter der Leitung von Ulrike Manßen und Beate Ladewig wurde ein Stück einstudiert, das von allen Akteuren der Schülertheater-AG mitgetragen wurde. Die Zuschauer ließen sich von einem Bühnenbild gefangen nehmen, welches in seiner Größe und räumlichen Tiefe seinesgleichen suchen dürfte. Weit über zwanzig Akteure füllten das Bild im Vordergrund und auch im hinteren Bühnenbereich aus. Für die Gestaltung des Bühnenbildes und für die Maske waren Schüler der Oberstufe zuständig.

Die Geschichte spielt in einem Dorf bei Mailand in der Mitte des 18. Jahrhunderts. Baron del Cedro (Lars Martens) hält um die Hand von Candida (Cosima Lippert) an. Sie hat ihr Herz allerdings an den jungen Adeligen Evaristo (Sören Lindemann) verloren. Weil dieser ihren Fächer zerbrochen hat, möchte er ihr einen neuen schenken. Im 18. Jahrhundert wurde ein Geschenk nicht direkt, sondern über Umwege weitergereicht. Evaristo bittet daher die junge Bäuerin Giannina (Nadine Willms), diesen Fächer seiner Geliebten zu übergeben. Kompliziert wird die Angelegenheit, als die beiden Buhler um Giannini, der Wirt Coronato (Kilian Winter) und der Schuhmacher Crespino (Patrick Kazperowski), in den Besitz des Fächers gelangen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Es machte einfach Spaß, den jungen Akteuren zuzuschauen. Auch schwierige Passagen wurden eindrucksvoll bewältigt. Dazu gehörten beispielsweise die Kussszenen. „Gerade in diesem Alter haben die Akteure Hemmungen“, erläutert Ulrike Manßen. Die Theater-AG „Die Mücken“ habe ihren Namen nicht nur deshalb, weil sie die jüngere Theatergruppe am Gymnasium Westerstede sei, sondern weil sie auch pieksen und ärgern wollten.

„Der Fächer“ auf seiner Odyssee durch die italienische Gesellschaft wird noch einmal an diesem Dienstag ab 19.30 Uhr in der Aula des Gymnasiums Westerstede aufgeführt. Restkarten sind an der Abendkasse erhältlich.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.