• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Bildung

Getagt und informiert

16.07.2012

Zur konstituierenden Sitzung des Wirtschafts- und Finanzausschusses des Niedersächsischen Städte- und Gemeindebundes Hannover haben sich jetzt 20 Mitglieder aus ganz Niedersachsen bei der Edeka-Logistikgesellschaft in Westerholtsfelde Nord eingefunden. Auf der Tagesordnung standen unter anderem die Themen Krippenförderung und der Europäische Fiskalpakt. Bürgermeister Helmut Völkers wurde zum Ausschussvorsitzenden wiedergewählt. Von der Landesgeschäftsstelle Hannover waren Präsident Dr. Marco Trips und Berthold Ernst mit dabei.

Die Vorstandsmitglieder der Frauen-Union Wiefelstede trafen sich kürzlich mit Gastrednern und Gästen in der Oberschule Wiefelstede. Neben Schuldirektor Marc Brinkmann und dem stellvertretenden Direktor Eckard Klages standen auch Ralf Brumund, Berufsstartbegleiter, sowie Kathrin Tardin da Silva (Jobcenter 25) und Sigrid Lemp vom Familienservice-Büro der Gemeinde Wiefelstede zur Verfügung. Gefolgt waren der Einladung Mitglieder der Frauen-Union Ammerland und der CDU, die sich ein Bild von den Klassen mit verstärkter Berufsorientierung (KBV) machen wollten. Die Fragen „Was sind das für Klassen?“ und „Wie erfolgreich ist das Projekt?“ standen im Vordergrund des Abends. Ralf Brumund erklärte, dass das Ziel der KBV-Klassen ist, Schülerinnen und Schüler gezielt auf den Schulabschluss und eine anschließende Ausbildung vorzubereiten. Die Klassenstärke beträgt maximal 15 Schüler. Ihnen stehen sowohl die Lehrer als auch ein Berufsstartbegleiter zur Seite.

Mit Beginn der achten Klasse stehen Gespräche mit den Schülern und Eltern, Kompetenzfeststellungen, Einschätzung des eigenen Leistungsvermögens und Motivation im Vordergrund. Anschließend beginnen die Schüler ihren Wochenablauf mit dreitägigen Schulbesuchen und zweitägigen Betriebspraktika pro Woche.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Aus Sicht der Frauen- Union sei es wünschenswert die KVB-Klassen im Ammerland zu stärken.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.