• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Bildung

Klassentreffen: Halsbeker kommen erneut zusammen

02.06.2015

Halsbek 16 ehemalige Schülerinnen und Schüler der damaligen Mittelpunktschule Halsbek feierten am vergangenen Wochenende ein Wiedersehen. 1965, also vor 50 Jahren, wurden sie nach der neunten Klasse aus der Halsbeker Schule entlassen. „Es ist jetzt das vierte Treffen seit unserer Schulentlassung. Wir haben uns in regelmäßigen Abständen nach zehn und 15 Jahren getroffen“, erzählt Gertrud Bredehorn, die gemeinsam mit Martha Hinrichs, Inge Stoffers und Gisela Conrad diese Zusammenkunft organisiert hatte. Von damals 31 Klassenkameraden waren jetzt 16 Ehemalige der Einladung gefolgt.

Nach einem ersten Treffen auf dem Schulplatz, Wittenheimstraße 72, ging es zu Fuß zur Schutzhütte „Ostertränke“, wo bereits Kaffee und Kuchen bereit stand. Für die anschließende Weiterfahrt hatten die Organisatorinnen einen Trecker mit Planwagen bestellt. So ging es gemütlich zum Milchhof Meinen in Grabstede, wo eine Besichtigung auf dem Programm stand. Am späten Nachmittag folgte die Weiterfahrt nach Astederfeld zum Landcafé. Hier wurde in geselliger Runde gegrillt und in Erinnerungen geschwelgt.

Viele Erlebnisse aus der Schulzeit an Tagesfahrten, wie nach Dreibergen, oder die Drei-Tagesfahrt in den Teutoburger Wald, ferner das Kartoffelaufsuchen beim Klassenlehrer Wilhelm Feder oder das Reinigen des Heldendenkmals in Eggeloge zum Volkstrauertag, wurden wieder lebendig. „Da mussten wir richtig schrubben“, erzählt Martha Hinrichs lachend. Auch das Probesingen fällt den Klassenkameradinnen wieder ein: „Vor den Zeugnissen mussten wir einzeln aufstehen und vorsingen“, weiß Gertrud Bredehorn.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.