• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Bildung

Soziales: Impulse für die Arbeit in Polen setzen

27.04.2016

Westerstede Die GPS (Gemeinnützige Gesellschaft für Paritätische Sozialarbeit mbH) begrüßte in diesen Tagen Gäste aus dem polnischen Pleszew zum Studienbesuch in Westerstede. Bei der Gruppe handelte es sich unter anderem um Personen, die im sozialen, heilpädagogischen und psychiatrischen Bereich arbeiten.

„Wir besuchen zusammen verschiedene soziale Einrichtungen der GPS“, erklärte Sabine Gastmann, Leiterin des heilpädagogischen Wohnverbandes GPS. Dazu gehörten unter anderem die Dorfschule in Mansie, der Jaspershof, der Parcours der seelischen Gesundheit, ferner in Edewecht die Artec und das Berufsbildungszentrum der GPS. Beim Abendessen im Westersteder Hotel Voss ging es schließlich um den Erfahrungsaustausch.

Auch Bürgermeister Klaus Groß stattete der Gruppe einen Besuch ab und ein Rundgang durch den „Park der Gärten“ bildete den Abschluss des zweitägigen Kontaktbesuches. „Die Gäste – einige sind zum ersten Mal im Ammerland – nehmen von diesem Besuch auch Anregungen für ihre Arbeit in Polen mit“, sagte Sabine Gastmann.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.